Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Diagnose in Oldenburg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Hog


    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    Diagnose in Oldenburg

    Hallo,

    kommt jemand aus dem Raum Oldenburg und kann mir weiterhelfen?

    Ich versuche nun seit einiger Zeit einen Termin bei einem Psychiater zu bekommen, dies scheint aber fast unmöglich. Entweder es geht niemand an das Telefon oder es wird einem (manchmal auch per AB) mitgeteilt, dass keine neuen Patienten aufgenommen werden.

    Ich bin auf der Warteliste der ADS Ambulanz der Uni Klinik aber dies kann auch bis zu einem Jahr dauern.

    Ist es grundsätzlich denn überhaupt richtig direkt Psychiater anzurufen? Der Hausarzt in meiner Heimatstadt hat mir nicht wirklich geholfen, erzählte mir vom autogenen Training. Das ist ja schön und gut aber ich würde gerne, wie jeder andere der den Verdacht hat, möglichst schnell eine Diagnose haben.

    Viele Grüße!

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.663

    AW: Diagnose in Oldenburg

    Hog schreibt:
    Ist es grundsätzlich denn überhaupt richtig direkt Psychiater anzurufen?
    Hallo Hog,

    das ist grundsätzlich richtig, aber bitte nicht irgendwelche Psychiater, sondern solche die als ADHS-Experten bekannt sind. Gehst du zum nächsten Psychiater, der dir einen Termin gibt, ist die Wahrscheinlichkeit nicht hoch dass du eine ADHS-Diagnose bekommst.

    Und deswegen ist es sicher auch besser, den Radius zu erweitern. Es kann sein, dass es einen in Oldenburg gibt, ich wünsche dir das natürlich. Aber wenn du bei einem ADHS-Spezi in Bremen, Münster, Emden oder Wilhelmshaven einen Termin bekommst, dann musst du eben dorthin fahren.

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Diagnose in Oldenburg

    Hallo Hog,

    in Emden gibt es eine Neurologenpraxis, zu der du ohne Termin kannst. Man muss sich aber wohl leider - um 7:30 kommen die Arzthelferinnen - früh genug vor der Tür einreihen bzw anstellen. Ab 6 Uhr bist du auf der sicheren Seite. Wenn du um 6:30 kommst, kann es sein, dass schon so viele vor der Tür stehen, dass man dich bei der Anmeldung nach Hause schicken wird.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Diagnose in Oldenburg

    Hallo,

    falls Du noch nichts gefunden hast: https://www.ameos.eu/standorte/ameos...itutsambulanz/

    Die dortige Ambulanz ist eine der wenigen 'Stellen', die eine ADHS Diagnose (im Erwachsenenalter) in unserer Region stellen. Ich habe meine Diagnose zwar auch daher (und ich kenne einige andere), aber ich würde hier keine 'Werbung' für abgeben wollen. Eher das genau Gegenteil. Das kannst Du hier im Forum auch von einigen anderen lesen. Ob es schlichte Inkompetenz oder Therapiefehler mit ärztlichem Hintergrund sind, kann ich nicht beurteilen. Ist mir heute auch egal.

    Grundsätzlich ist die Diagnose vor allen für die 'normalen' Ärzte wichtig, die Dich medikamentös unterstützen möchten, sich aber nicht an die BTM Medikamente 'trauen'. Ein nicht unwichtiger, rechtlicher Aspekt für die Ärzte. Ich selbst habe auch einen Facharzt für Allgemeinmedizin, der sich jedoch deutlich mehr traut als so einige Neurologen, die ich in meiner langen Krankengeschichte erlebt hatte. Einige davon (die Guten) haben wenigstens den Hintergrund erklärt und damit kann ich für meinen Teil was anfangen. Schlimm wird es, wenn Du Deine benötigte Behandlung nicht bekommst, weil Herr oder Frau Kollegin sich nicht trauen dir mitzuteilen, dass Sie schlicht nicht die Kenntnisse haben und das Risiko nicht eingehen wollen. Dann wird es auch mal Autogenes Training und Baldrian.

    LG Petrocelli

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Diagnose in Oldenburg

    Moin Hog,

    folgender Arzt hat meine Diagnose, die ich seinerzeit in einer Klinik erhalten habe auf meinen Wunsch mittels Testung nochmal bestätigt. Allerdings ist die Testung natürlich nicht so umfangreich wie in einer (Fach-) Klinik, daher kann ich Dir über die Validität einer solchen Testung leider nichts sagen.

    Dr. S. F.
    Preußenstr.
    26388 Wilhelmshaven

    Wie schnell Du dort einen Termin kriegst weiß ich leider auch nicht, aber einen Versuch ist es wert, denke ich.

    Gruß
    Geändert von Sunshine (29.04.2017 um 16:01 Uhr) Grund: Name gekürzt/Persönlichkeitsrecht

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Diagnose in Oldenburg

    hi,

    wenn es auch in Wiefelstede sein kann dann vieleicht hier:

    Praxis Vogelsang & Seebode-Langos

    hatte zwar schon eine Diagnose in der Kindheit aber dies hat sie dann wieder bestätigt.

    mfg

Ähnliche Themen

  1. Ortstreffen in Oldenburg
    Von darki2010 im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 13:19
  2. Ortstreffen in Oldenburg
    Von darki2010 im Forum ADHS-Chaoten Ortsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 13:19
  3. SHG Oldenburg?
    Von bigM im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 17:48
Thema: Diagnose in Oldenburg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum