Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht.... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Pepperpence

    Gast

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Na ja, ich finde es nicht besonders fair über Ärzte in dieser Weise zu schreiben (@ Eiselein: vor allem wenn man sie noch nicht mal persönlich kennt).

    Dass diese Ärztin polarisiert habe ich bereits angedeutet, ich finde das muss doch reichen. Sein Urteil muss sich doch eh jeder selbst bilden.

    Diese Ruckzuck-Diagnosen von der Persönlichkeit anderer Menschen finde ich:

    Auf einer Odyssee von Neurologe zu Neurologe, war das nach Jahren die erste Ärztin die mir vorurteilsfrei begegenet ist und mir tatsächlich auch einfach mal zugehört hat.
    Klingt vielleicht nicht nach viel, aber für mich bedeutete das zu dem Zeitpunkt die Welt. Kaum ein Arzt den ich kenne geht mit mir so auf Augenhöhe um und unterstützt mich so darin meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Wenn ich mir vorstelle ich hätte mich vorher von einem Forumsbeitrag wie oben davon abbringen lassen es zu versuchen, dann wäre ich heute vermutlich komplett am Arsch.
    Und ich bezweifle, dass ihre Wartezeiten so immens lang wären, wenn sie wirklich so inkompetent wäre wie sie hier dargestellt wird.

    Kann man nicht wenigstens bei einem so heiklen Thema mal die persönlichen Animositäten aussen vor lassen?

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Pepperpence schreibt:
    Diese Ruckzuck-Diagnosen von der Persönlichkeit anderer Menschen finde ich:
    Das war keine Diagnose ihrer Persönlichkeit, sondern eine Vermutung darüber, warum sie polarisiert.

    Pepperpence schreibt:
    Wenn ich mir vorstelle ich hätte mich vorher von einem Forumsbeitrag wie oben davon abbringen lassen es zu versuchen, dann wäre ich heute vermutlich komplett am Arsch.
    Kann man nicht wenigstens bei einem so heiklen Thema mal die persönlichen Animositäten aussen vor lassen?
    Heisst das, es sind nur positive Meinungen gewünscht?

    Pepperpence schreibt:
    Und ich bezweifle, dass ihre Wartezeiten so immens lang wären, wenn sie wirklich so inkompetent wäre wie sie hier dargestellt wird.
    Wenn man Länge der Wartezeit mit dem Grad der Kompetenz gleich stellt, dann gibt es in Deutschland nahezu 100% immens hoch kompetente Ärzte.

  3. #13
    cocolores

    Gast

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Dropkick schreibt:


    Heisst das, es sind nur positive Meinungen gewünscht?



    Der Thread hier ist ja noch nicht sehr lang und sogar ich noch ohne Morgenmedikament schaffe es nicht, hier irgendwo herauszulesen, dass Pepperpence sich eine bestimmte Ansichtentendenz wünscht, sondern im Gegenteil lese ich heraus, dass sie das gerade nicht will, und das sehe ich genauso. Die Kompetenz mag ja wirklich nicht mit der Warteliste korrelieren, aber diese Generalverdachtsanmeierei stößt mir meistens auch unangenehm auf.

  4. #14
    Pepperpence

    Gast

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Nein - es sind nicht nur positve Antworten erwünscht, aber es wäre schon besser Du würdest sie als persönliche Erfahrung formulieren.

    Also im Sinne von: "Ich bin nicht so gut mit ihr klar gekommen weil ... " statt als Fakt "diese Ärztin ist nicht in der Lage ... " zu formulieren. Ob man mit einem Arzt klar kommt ist nun mal auch von der Chemie zwischen Arzt und Patient abhängig.











    Nur mal so als Anmerkung:
    Ich habe tatsächlich auch schon Psychiater (in Köln!) erlebt die direkt einen Termin binnen sehr kurzer Zeit zur Hand hatten und mir liebend gern weitere sehr zeitnahe Termine aufgedrückt hätten. Es ist nicht so als würde die Warteliste so gar nichts über einen Arzt aussagen.

    Eine davon war eine Empfehlung meines damaligen Hausarztes.
    Die gute Frau war bevor ich in knappen Worten zusammen gefasst hatte warum ich da bin (damals akute depressive Verstimmung und ein nicht Vertragen des Medikments) bereits im Land der Träume. JA, sie ist in ihrem Stuhl ca. 2 Minuten (!) nach Beginn des Gesprächs eingepennt.
    Nachdem ich sie geweckt hatte und fragen konnte welches Alternativmedikament in Frage käme, wurde ich mit den Worten: "Nee, nee - nehmen Sie das mal weiter. Das ist ein vernünftiges Medikament." "Lassen Sie sich mal gleich einen neuen Termin nächste Woche geben." (Anmerkung: Sie war auch Psychotherapeutin)

    In der Notfallsprechstunde des nächsten Psychiaters/Neurologen (Spontantermin, allerdings nach 5 Stunden Wartezeit die ich flennend im Wartezimmer verbracht hatte, weil sich die Situation inzwischen deutlich zugespitzt hatte) bellte mich der Arzt an, warum ich nicht bei meiner bisherigen Psychiaterin geblieben sei und versicherte mir, dass Psychiater immer dann einpennen, wenn der Patient nicht so richtig bereit ist an seinen Problemen zu arbeiten. Das nach einem kurz gebellten Interview, das Frage vom Kaliber: "Hat Ihr Vater Sie als Kind angefasst?!" bestand und in dem ich bei der Antwort mehrmals mit den Worten: "DANKE! REICHT! Für mehr habe ich keine ZEIT!" unterbrochen wurde.

    Nur mal zwei (von mehreren) Schmankerln was der Markt so an Ärzten ohne Wartezeiten zu bieten hat. Weitere Kostproben erspare ich uns allen mal.
    Geändert von Pepperpence (10.06.2016 um 08:14 Uhr)

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Pepperpence schreibt:
    Nein - es sind nicht nur positve Antworten erwünscht, aber es wäre schon besser Du würdest sie als persönliche Erfahrung formulieren.

    Also im Sinne von: "Ich bin nicht so gut mit ihr klar gekommen weil ... " statt als Fakt "diese Ärztin ist nicht in der Lage ... " zu formulieren. Ob man mit einem Arzt klar kommt ist nun mal auch von der Chemie zwischen Arzt und Patient abhängig.
    Und deine Aussage?
    "Frau Dr. H ist eine sehr gute, erfahrene und empathische Ärztin."

    Warum ist sie nicht als persönliche Erfahrung formuliert statt als Fakt präsentiert?

    Ich kann den Unterschied zu meiner nicht erkennen. Außer deine ist positiv und meine negativ und daraus schliesse ich, dass nur positive Aussage erwünscht. Zu Recht oder nicht sei dahin gestellt, aber ganz abwegig ist diese Interpretation nicht.

  6. #16
    Pepperpence

    Gast

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    Dropkick schreibt:
    Und deine Aussage?
    "Frau Dr. H ist eine sehr gute, erfahrene und empathische Ärztin."

    Warum ist sie nicht als persönliche Erfahrung formuliert statt als Fakt präsentiert?
    Das kommt Dir nur so vor, weil Du den Beitrag nicht zu Ende gelesen, oder bewußt gekürzt hast.
    Mein Beitrag geht nämlich so weiter:


    Die Wartezeiten sind relativ lang und entweder man hasst oder man liebt diese Ärztin, etwas dazwischen habe ich noch nicht erlebt. Ich finde sie aber ausgesprochen gut.
    Wohingegen Dein Beitrag bei der Bewertung als Fakt aufhört. Mein Beitrag zu ihr ist ja auch nicht nur rein positv, alleine das entkräftet doch Deine These schon.

    Für mich ist damit Schluß mit dem OT, bevor das hier wieder in seitenlange Diskussionen ausartet. Ich habe dazu gesagt was ich zu sagen habe. Wer lesen kann und mag, der liest es. Wer das nicht möchte lässt es so oder so sein, ganz egal wieviel und wie sachlich ich dazu schreibe.

    Eigentlich hatte ich mir bei der letzten Diskussion um diese Ärztin vorgenommen einfach hier im Forum keine Arztratschläge mehr zu geben, als ich das Bedauern des TE und eines weiteren Users las tat es mir leid und ich handelte wider besseres Wissen.

    Nächstes Mal lasse ich es sein oder antworte per PN. Diese ewigen Streitgespräche und Krümelkackereien hier ist es mir einfach nicht wert.

    Frau Dr. H. wurde mir übrigens im engen Freundeskreis lange vor meiner ADS Diagnose empfohlen.
    Geändert von Pepperpence (10.06.2016 um 12:48 Uhr)

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht....

    @Lorivori @Poem

    Zur Klarstellung:
    Meine Aussage bezog sich auf das Verhältnis Arzt/Patient und nicht auf die medizinische Kompetenz von Frau Dr. H.

    Ihre Kompetenz wird von vielen Fachleuten sehr hochgeschätzt (Uniklinik Köln, mein allg. Arzt, meine ärztliche adhs-therapeutin). Ich persönlich kann ihre Kompetenz als Psychiaterin nicht beurteilen, sondern lediglich meine persönliche Erfahrung wiedergeben.

    Und wenn ich zu ihr gehe, lege ich mir eine Schicht dicke Haut extra über mein Nervenkostüm. Wenn ich googlen, scheint, als wäre ich nicht der Einzige.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Psychater im raum Köln gesucht
    Von dash im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 11:22
  2. Spezialist im Raum Köln gesucht
    Von Cassini im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.11.2014, 15:04
  3. Ärzte/Kliniken im Bereich Trier/Kaiserslautern/Saarbrücken gesucht!
    Von Shadow926 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 20:49
  4. Ärzte/Behandlung Umgebung Mainz/Wiesbaden/Frankfurt gesucht
    Von pantone285 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 19:22
  5. Diagnostik im Raum Köln/Bonn oder Raum Koblenz
    Von Berserk1986 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 03:41

Stichworte

Thema: Ärzte/Kliniken im Raum Köln für eine Amphetamin Behandlung gesucht.... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum