Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Diskutiere im Thema Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hallo,

    nach diversen ambulanten Therapien ohne den gewünschten Erfolg muss ich es jetzt wohl mit einer stat. Reha versuchen.

    Nach intensivem Lesen hier wird es wohl Bad Bramstedt werden.

    Nun hab ich da mal angerufen und der Berater empfahl mir, die Maßnahme über eine Krankenhauseinweisung laufen zu lassen. Da ich Privat versichert bin, kommen da wesentlich geringere Zuzahlungen auf mich zu. Wenn ich es als stat. Reha laufen lasse, werden von der Privaten KV nur die medizinischen Maßnahmen, aber nicht die Unterkunftskosten bezahlt, und das Ganze ist zeitlich begrenzt.

    Dazu kommt bei mir nun die Frage auf, was sind die praktischen Unterschiede bei beiden Verfahren? Ist es die gleiche Station, die gleichen Zimmer, die gleiche Behandlung? Der Berater meinte nur, die Krankenhausbehandlung wäre intensiver, was auch immer das heißen mag.
    Gibt es Gründe, sich für oder gegen eine der Varianten zu entscheiden? Oder ist das am Ende nur eine Frage der Abrechnung?

    Wäre für alle Hinweise dankbar.

  2. #2
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hallo sunny

    Ich war als Rehapatient in BB... Grundsätzlich nimmt man an allen Gruppen teil, an denen Akutpatienten auch teilnehmen. Die Schwerpunkte in der Einzeltherapie , werden allerdings auf die berühmte "Arbeitsfähigkeit" gesetzt... also thematisch eher flach gehalten (Was kann/muss schnell gemacht werden, um die AF wieder zu erlangen).... In meinem Fall, war leider schnell klar, dass ich als Rehapatient, "nicht weit komme"... quasi Notfallfahrplan im Schnelldurchlauf... is kagge...
    Diagnostik wird nicht gemacht, weil das im Rehapaket nicht vorgesehen ist. (Selbst wenn sich herausstellt, dass eine neue Diagnose dazu kommen müsste, weil eben alles passt
    Und die Dauer einer Reha , wird selten über sechs Wochen hinaus genehmigt.

    Zumindest ist das bei mir so gewesen... und sie sagten, das wäre "normal"

    Also wenn Du die Wahl hast, würde ich denken, als Akutpatientin (Kostenübernahme durch die KK), kannst Du mehr für Dich rausholen.

    Aber.... es kommt natürlich darauf an, weshalb Du in die Klinik gehst. Hörte sich für mich nur nicht nach einem Rehafall an....

    LG
    happy

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Danke für die Infos, happypill .

    Eigentlich geht's bei mir auch darum, die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen. Aber es müsste sich auch um Medikation gekümmert werden, weil ich nach 1 Jahr und vielen Versuchen immer noch nicht das Richtige gefunden habe.

    Ich hab mit Krankenhauseinweisung auch so ein Kopfproblem. So krank, dass ich in ein Krankenhaus müsste, fühl ich mich nicht. Andererseits kann es ja nicht schaden, so viel wie möglich mitzunehmen.

    Kannst du mir noch sagen, wie das im Praktischen aussieht, sind die Leute mit Krankenhauseinweisung und die Rehaleute auf der gleichen Station? Sind das die gleichen Zimmer? Nach Aussage des Beraters dort sollen das ja alles Einzelzimmer sein. Ist das so, also auch für die Akutleute?

  4. #4
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hallo sunny,
    natürlich geht es ja irgendwie immer um die Arbeitsfähigkeit. ... aber manchmal "auch" und manchmal "nur" ... sozusagen.

    Die Rehas und die Akuties sind auf der selben Station. Die A1(ADHS nebst Komorbs) hat nur zwei Doppelzimmer und ansonsten Einzelzimmer. Anmelden (mit Begründung möglichst) würde ich es aber schon.

    Wünsche Dir gutes Gelingen und viel Erfolg. .. wie auch immer Du Dich entscheidest.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hallo sunny,

    ich war sowohl als Rhea Patient und auch als Krankenhauspatient in Bad Bramstedt allerdings schon vor 4 Jahren und als Kassenpatient, was sich nun seit dem verändert hat weiß ich deswegen nicht genau.

    Wenn es dir darum geht "nur" wieder Arbeitsfähig zu werden ist eine Rhea vom zeitlichen Aufwand zu empfehlen, wenn du aber einen intensiverer Auseinandersetzung mit deiner "Krankheit" suchst würde ich dir einen Krankenhausaufenthalt empfehlen, da dort wesentlich intensiver auf die ADHS und deine persönliche Problematik eingegangen wird. Wobei ich persönlich mit beiden Bereichen sehr gute Erfahrungen gemacht habe,was wohl auch an meinen damaligen Bezugstherapeuten gelegen hat,das ist natürlich "Glückssache".

    Kurzum, wenn du sowieso Privatpatient bist überlege dir eine "Krankenhausaufenthalt" wobei das ja nicht wirklich ein klassisches Krankenhaus ist Dort kannst du natürlich auch deine Arbeitsfähigkeit mit ansprechen und du erhältst eine intensive "Rund UM" Behandlung.. Ich war dort jedenfalls sehr zufrieden.

    Liebe Grüße
    ChaosKater

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Danke euch beiden.

    Dann werde ich es mal über eine Krankenhauseinweisung versuchen.

    Wie sieht es da eigentlich mit der Freizeit aus? Kann ich da jederzeit raus oder gibt es da Restriktionen? Das ich da nicht gefangen bin, ist mir klar, aber ist es üblich, dass man zwischen zwei Behandlungen mal das Haus verlässt? Oder ist der Tagesplan so eng, dass dafür keine Zeit bleibt? Den ganzen Tag über Behandlungen/Therapien stelle ich mir anstrengend vor.
    Und sind am Wochenende auch Behandlungen? Oder ist da frei?
    Ich kann mir das noch nicht so ganz vorstellen, war mal zu einer Kur, da gab es am Wochenende keine Behandlungen, da konnte man machen, was man wollte.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hallo sunny;

    also natürlich gibt es Regeln aber das ist ja völlig Normal und auch in Ordnung. Wenn du Freiräume zwischen deinen Therapien hast, kannst du machen was du willst ,also mal kurz Spazieren gehen oder in die Stadt Einkaufen aber zu den Therapien musst du natürlich pünktlich erscheinen und daran Teilnehmen.

    Am Anfang sind es meistens noch nicht so viele Anwendungen und Therapien,so das du manchmal fast schon "zuviel" Freizeit hast aber mit der Zeit wird dein Wochenplan schon relativ voll werden, so das du meistens Mo-Fr von 08:00 - ca 17:00 einen Plan hast, natürlich mit Pausen und Freitags ist meistens früher Ende. Es gibt "Pflichtveranstaltungen" und noch Anwendungen die du zusammen mit deinem Bezugs Therapeuten aussuchen kannst, also kannst du es auch ein wenig Beeinflussen, wie voll dein Tag wird. Also ich habe soviel wie möglich mitgenommen und wenn man mitmacht bekommt man wirklich einiges , wenn man natürlich immer nein sagt bekommt man auch nicht soviel zusätzlich

    Am Wochenende findet keine Therapie statt und das steht dir dann zur freien Verfügung , ich glaube Abends muss man bis 22:00 Uhr wieder in der Klinik sein,also alles relativ Freizügig finde ich.

    LG
    ChaosKater

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Danke für deine ausführliche Info. Dass es Regeln gibt, an die man sich halten muss, ist ja klar. Aber das klingt ja gut, wenn man Einfluss hat auf den Umfang der Therapien. Klar will ich auch so viel wie möglich mitnehmen, aber ein bißchen Freizeit ist ja auch wichtig. Muss ja auch Zeit zum Motorradfahren bleiben
    Na, dann werde ich mich mal darauf einlassen. Wenn ichs ganz schrecklich finde, fahr ich eben wieder.

  9. #9
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Hmmmm, wenn ich mir die Beahndlung in Bad Bramstedt ansehe, verstehe ich es seher so, als wenn Rehapatienten zusätzlich zu den Leistungen der Kassenbehandlung noch erweiterte Behandlung kriegen.

    Das lese ich u.a. auch hier heraus: [ ... Neben den bereits aufgeführten Therapiebausteinen erhalten Patienten, die aufgrund einer Rehabilitation in unsere Klinik kommen, vermehrt aktivierende Therapien. Der Aufbau positiver Aktivitäten sowie Ausdauersport setzen Glückshormone frei und fördern wieder die Lebensfreude. ... ]

  10. #10
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha?

    Mir ist die Sache deshalb auch wichtig (um mich hier mal einzuklinken), weil ich mich grad mit der DRV plage. Das könnte ich mir sparen, wenn die Krankenhauseinweisung besser wäre, die hab ich nämlich schon seit Wochen.

    Wenn ich also fälschlicherweise davon ausging, dass es über die Rentenversicherung effektiver für den Patienten ist, mache ich mir den Stress ja umsonst???

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Zweiter Anlauf Battle der ADHS-Kliniken: Bad Bramstedt oder Bad Arolsen?
    Von Turbulent im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 5.05.2015, 17:03
  2. Das ultimative Battle der Chaoten-Kliniken: Bad Bramstedt oder Bad Arolsen?
    Von Schneekind im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 01:04
  3. Bad Bramstedt oder andere Klinik?
    Von Joe_Doe im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.01.2011, 23:50
  4. bad Bramstedt oder Bad Bevensen??
    Von Chaosfee im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 09:33
  5. 24576 Bad Bramstedt: Medizinisch-Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:23

Stichworte

Thema: Bad Bramstedt - Krankenhauseinweisung oder Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum