Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken?

    Hallo

    Ich habe hier eine "Verordnung von Krankenhausbehandlung" vom FA liegen (psychiatr. Diagnosen, Bitte um Therapieoptimierung bei Polypharmazie). In mein nächstgelegenes Pflichtkrankenhaus gehe ich nicht. Komme was wolle. Alle anderen in meiner Umgebung sind derzeit voll.

    Könnte ich mich mit dieser Einweisung auch an die (Reha?)-Kliniken wenden? Oder wenigstens an die, die eine Akutstation haben? Oder sind da andere Formulare notwendig? So langsam drängelts bei mir, der Körper spinnt immer mehr.

    Und ganz wichtig: Ich habe auch körperliche Komorbiditäten, die teils eben bei der Pharmakologie eine Rolle spielen, können sowas diese Kliniken auch berücksichtigen bei der Einstellung (interdisziplinäre Abstimmung), oder geht das echt nur in einem "reguläres Krankenhaus"?

    Gibt es Empfehlungen für "komplexe Fälle"?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken?

    Ich würde einfach mal bei einer akutklinik anrufen,es gibt ja kliniken,die reha u.akut behandeln,bin mir nur nicht sicher gerade welche.ruf doch in bad Bramstedt o.bad bevensen an,ob die ausser auf adhs auch auf weitere Erkrankungen eingehen?

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken?

    Ist eine Behandlung in der "Akutklinik" das selbe wie eine "Krankenhausbehandlung"? Ich weiss es eben nicht......


    Hab mich online in den Schönkliniken "angemeldet", und den rosa Wisch hochgeladen, mal sehen.......
    Geändert von creatrice (10.01.2015 um 17:48 Uhr)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken?

    Ich kann dir zwar deine eigentliche Frage nicht beantworten, aber was ist denn ein Pflichtkrankenhaus? Du hast freie Arzt - und Krankenhauswahl und kannst daher zumindest jedes Krankenhaus (was eine Zulassung für die Behandlung gesetzlich Versicherter hat) in Deutschland wählen.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken?

    Nee, in der Psychiatrie gibt es (zumindest in Berlin) einen Sonderfall. Demnach hat nur die am Wohnort nahegelegendste Psychiatrie (Zuständigkeit nach Bezirken) die Verpflichtung dich aufzunehmen. Alle anderen können einen abweisen, wenn keine zusätzlichen Kapazitäten frei sind. Leider ist das in den "guten" Kliniken in Berlin derzeit der Fall.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.12.2014, 21:18
  2. "nach der Reha" (trotz Verlängerung) ist "vor der Reha"
    Von Wom im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 8.06.2013, 13:25
  3. Reha zeitlich "planen"...
    Von aprilesque im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 3.04.2013, 18:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 6.03.2013, 06:59
  5. Fühlt Ihr Euch auch an manchen Tagen auch voll "normal"?
    Von superwoman im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 4.05.2012, 11:04

Stichworte

Thema: "Verordnung Krankenhausbehandlung"/ auch für (Reha)kliniken? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum