Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus)

    Uniklink Leipzg, die haben seit Anfang des Jahres oder letztem Jahr, eine ADS Diagnosestelle aufgemacht - aber schnell kommt man da auch ncht dran - du wirst leider überall warten müssen, mehrere Monate sind leder normal, aber in Berlin ist es glaube ich z.Z. am ausichtslosen

    der Rat deiner Mutter stimmt ncht unbedingt, du solltest nicht so zu "irgend einem " Neurologen gehen, sonder nur zu einem auch auf ADS spezialserten, am Besten sind aber glaube ich schon die speziellen ADS Zentren

    viel Glück bei der Suche

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Was mich mal interesseren würde - du bist schon als Kind dagnostiziert wurden, ahst du da Medkament gegenommen und wenn ja we lange. Und wie bist du ohne mit deinem ADS so durch die Schule und vorallem Abi gekommen ?

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus)

    Wintertag schreibt:
    Uniklink Leipzg, die haben seit Anfang des Jahres oder letztem Jahr, eine ADS Diagnosestelle aufgemacht - aber schnell kommt man da auch ncht dran - du wirst leider überall warten müssen, mehrere Monate sind leder normal, aber in Berlin ist es glaube ich z.Z. am ausichtslosen

    der Rat deiner Mutter stimmt ncht unbedingt, du solltest nicht so zu "irgend einem " Neurologen gehen, sonder nur zu einem auch auf ADS spezialserten, am Besten sind aber glaube ich schon die speziellen ADS Zentren
    Klar, natürlich ein Arzt, der sich damit auskennt. Aber warum gibt es denn eigentlich soo wenig? Und das in Berlin.... (Und wie finde ich eigentlich diejenigen, die sich damit auskennen? Hab wenig Lust, tagelang nur google-Recherche zu betreiben)


    Wintertag schreibt:
    Was mich mal interesseren würde - du bist schon als Kind dagnostiziert wurden, ahst du da Medkament gegenommen und wenn ja we lange. Und wie bist du ohne mit deinem ADS so durch die Schule und vorallem Abi gekommen ?
    Medis hab ich bisher nie genommen. Irgendwie ging es dann doch immer ohne. Da meine Mutter Ergotherapeutin ist und auch ADS (nicht diagnostiziert) hat, konnte sie mir viel Hilfestellung und Struktur anbieten. Irgendwie konnte ich mich doch ganz gut durchschlagen. Es wäre mit Medis wohl einfacher gegangen, doch bisher war es mir eher suspekt. Nun wohne ich aber allein und hab zu den Aufgaben an der Uni auch noh einen Alltag zu bewältigen und es wird einfach zu viel gerade.
    Dazu kommt noch, dass ich das ADS irgendwann immer mehr verdrängt habe und mir die Schuld an meiner zeitweisen unfähigkeit gegeben habe. Das kommt vor allem durch sehr blöde erfahrungen mit Mitschülern und Lehrern. Irgendwann hab ich mir selbst nicht mehr geglaubt, dass ich das habe...

    Lange rede, kurzer Sinn: Ich will einfach mal sehen, wie es mir geht, wenn ich eine neue Richtung einschlage und mich und meine Macken erkenne und Respektiere.

    P.S.: Um das Abi bin ich glücklicherweise herumgekommen. Dafür hab ich schon eine Ausbildung gemacht.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus)

    So, ich hab nun einen Termin im Polikum Friedenau. Ende Februar... naja, jedenfalls etwas.
    Falls ihr schon Erfahrungen dort gemacht habt, könnt ihr mir diese gern hier oder als private Nachricht schicken.

    Schönen Tag noch!

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus)

    Na also, dann kann ich mir ja meine strategischen Vorschläge sparen, die mir durch den Kopf gespuckt sind seit ich heute Morgen in den thread geschaut habe!

    Wenn Du Dich mit Deiner Mutter so gut verstehst, dann könnt Ihr ja schon mal gemeinsam die vorhandenen Baustellen wie die Wohnungsgeschichte angehen! Es ist keine Schande, sich Hilfe zu holen und Hilfe anzunehmen.

    Da Dir Deine Mutter schon immer viel Unterstützung geboten hat, wird sie Dich jetzt sicher auch verstehen und Dir, ohne Schuldvorwürfe, Hilfe gewähren!

    Dazwischen kannste ja schon zum Hausarzt und zumindest die Grunddiagnostik an Laborwerten durchführen lassen - gehört ohnehin zu jeder neurologischen Diagnostik. Wenn MPH verordnet wird, sollte der zuständige Arzt auch noch auf ein paar andere Dinge schauen!

    Zum Thema Wartelisten: Ich sollte auch auf einen Termin über vier Wochen lang warten. Musste aber vorher ohnehin in die Praxis und dort was abgeben. Just an diesem Tage hatte ein Patient abgesagt und ich konnte gleich da bleiben und hatte somit den ersten Termin eine Woche nach meinem ersten Anruf. Möglich ist da ne ganze Menge!

    Da hatte ich natürlich richtig viel Glück. Kann Dir aber auch im Polikum passieren, die sind administrativ ganz gut drauf bzw. recht gut organisiert!

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus)

    Die Zeit dort ist sehr knapp bemessen, schreib dir auf jeden Fall alles auf was du fragen und ansprechen möchtest. Der Arzt selbst ist nett und hat auch Ahnung von ADHS und der Medikation. Zur Diagnostik kann ich nichts sagen, ich erhielt sie woanders und war nur zur Behandlung dort.
    Februar ist für die anstehenden Feiertage und Berlin eine sehr gute Ausbeute 😉

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Diagnostik in Berlin, ev. Hamburg, Leipzig
    Von Chaos-Lala im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 13:53
  2. Diagnostik Berlin / Durchschnittskosten
    Von Majachen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.11.2013, 23:41
  3. Suche ADHS Diagnostik Berlin
    Von Mofi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 21:50
  4. Es läuft auf Mobbing hinaus
    Von Mathhias1609 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 18:20
  5. Charitè in Berlin, Termine für ADHS-Diagnostik frei!
    Von scatson im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 14:54

Stichworte

Thema: Diagnostik in Berlin/Potsdam (oder darüber hinaus) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum