Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Diskutiere im Thema Einspruch einlegen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    Einspruch einlegen

    Hallo,

    habe mal wieder eine Frage:

    Habe, man glaubt es kaum, heute meine Bewilligung für eine stationäre Reha von der Deutschen Rentenversicherung bekommen.

    Die Bearbeitung hat nicht mal 10 Tage gedauert.

    Aaaaaber:

    Ich habe nicht Bad Bramstedt bewilligt bekommen - wie vom Doc und mir angegeben, sondern irgend ne andere Klinik hier in Bayern, die mit ADHS scheinbar gar nix zu tun hat. Werde am Montag aber natürlich anrufen und nachfragen.

    Möchte aber unbedingt nach Bad Bramstedt.

    Wie lege ich da Einspruch ein?

    Muss ich das machen? Wenn ja, wie? Verfasse ich da einfach ein Schreiben in dem ich erkläre, dass ich in der zugewiesenen Klinik für mich keine großen Erfolgsaussichten sehe, da dort kein ADHS bei Erwachsenen behandelt wird?
    Muss mein Arzt das machen?

    Wäre um Antworten dankbar
    lg Susilein

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Einspruch einlegen

    Die Bewilligung ist sicher ein Bescheid mit einem Rechtsbehelf?
    Wenn ja, musst du Einspruch oder Widerspruch (das steht im Rechtsbehelf) einlegen, in der dort genannten Frist.
    Ich würde ihn so schreiben wie du es schon geschrieben hast. Dein Arzt hat doch sicher im Antrag begründet, warum du dort hin sollst? Wenn ja, würde ich darauf nochmal Bezug nehmen. Wenn nicht, würde ich ihn was schreiben lassen und das dazu legen.

  3. #3
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Einspruch einlegen

    Ich habe genau das erfolgreich durchgesetzt, was du jetzt vorhast.

    Schreibe, warum du nach X und nicht nach Y möchtest und verweise dann gleich noch auf dein Wunsch- und Wahlrecht nach § 9 SGB IX.
    Wenn nämlich deinem Wunsch keine medizinischen Gründe entgegenstehen und die Klinik zertifiziert ist, kann die Rentenversicherung dir deinen Wunschort nicht verweigern.

    Hier ein Musterschreiben, das du verwenden kannst. Es stammt aus einer Klinik, die ihren Patienten Tipps bezüglich dieses Wunsch- und Wahlrechts gibt.

    Viel Erfolg!!!

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Einspruch einlegen

    Hallo ihr zwei,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Von einem Rechtsbehelf hab ich jetzt noch nix gelesen. Muss das morgen nochmal in Ruhe durchgehen.

    Das mit dem Paragraphen ist gut, werde das Musterschreiben ein wenig umbasteln und auch nochmal mit dem Doc Kontakt aufnehmen.

    Eigentlich war das mit dem Arzt schon besprochen, dass ich nach BB will eben genau wegen ADHS. Aber was dann endgültig in den Antrag den er ausfüllen musste reingeschrieben wurde weiß ich nicht.
    Ich kann nur sagen, dass ich bei jeder Gelgenheit, in dem Papierkram den ich ausfüllen musste, auf BB hingewiesen habe und auch warum.

    Hab auch schon mal mit BB Rücksprache gehalten, die nehmen auch RV-Antragsteller auf. Wartezeit dann allerdings bis zu 4 Monate, aber das ist mir egal, dann warte ich eben!

    Schönen Abend noch
    lg Susilein

  5. #5
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Einspruch einlegen

    Hat denn überhaupt schon mal jemand von unseren Mitchaoten, der bei der DRV versichert ist, in Bad Bramstedt eine Reha gemacht?

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Einspruch einlegen

    erstmal
    supi. das mit der reha.

    aber genau den gleichen fall wie du habe ich auch gerade am laufen. ich will in die klinik lüneburger heide, mein antrag wurde auch bewilligt und wurde allerdings heute schon zum zweitenmal in irgendeine andere vertragsklinik eingewiesen die nix mit adhs am hut hat.

    am besten rufst du gleich in der klinik in bayern an und sagst was sache ist und das sie deine akte erstmal zurücklegen sollen oder zurückschicken, weil sie dich ja nicht behandeln können.
    dann email mit vers.nr und kennzeichen an den versicherungsträger und betreff: bitte um umstellung in klinik bad bramstedt weil....(alleinstellungsmerkma l angeben, adhs muß zwingend in priorität behandelt werden etc..)....blabla...

    und am besten auch gleich noch.bei der rv anrufen. und dann warten was kommt. wenn klappt: glück gehabt, wenn nicht, wieder einspruch und einzelfallprüfung beantragen.
    so mach ichs jetzt. hoffe das beste für dich

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Einspruch einlegen

    Hallo,

    bei der Klinik in Bayern hab ich noch nicht angerufen, wollte ich eigentlich machen... aber ich arbeite ja und kann nicht den ganzen Tag mitm Handy draußen rumtelefonieren, das würde irgendwann auffallen die wissen nämlich noch nichts davon dass sie nochmal ein paar Wochen auf mich verzichten dürfen - hoffentlich. Vielleicht klappts morgen.
    Hab heut auch nochmal in Bad Bramstedt angerufen, weil langsam bin ich verwirrt. Jeder sagt was anderes. Heute war eine sehr nette Frau dran, die meinte dass, wie du auch schon geschrieben hast, wollen die halt erst ihre Kliniken vollbekommen. Man soll aber Wiederspruch einlegen und ADHS ganz deutlich als Grunddiagnose angeben, ich hatte den Eindruck dass ich da nicht die erste bin.
    Beim Doc hab ich leider erst am 18.11. einen Termin. Da der Bescheid aber vom 23.10. ist das ein wenig knapp, man hat ja nur einen Monat Zeit.
    Versuche es erst mal alleine und wenns nicht klappt, dann hol ich ihn, nach der zweiten Ablehnung, mit ins Boot.

    Schönen Abend und vielen Dank für eure Unterstützung
    lg Susilein

  8. #8
    ellipirelli

    Gast

    AW: Einspruch einlegen

    Egal was du schreibst--- Hauptsache, erstmal die 4 Wochenfrist einhalten...
    "hiermit lege ich gegen den Bescheid vom .... fristgerecht Widerspruch ein.
    Ausführliche Begründung folgt"
    und weg damit...

    die Frist ist somit gewahrt und du hast Zeit, dich mit Doc zu besprechen...

    edit: das, was du da machen willst, heißt Widerspruch, nicht Einspruch!! Wichtig!


    @sunny19- soweit ich weiß, nimmt bad bevensen per se keine DRV Patienten an..
    das könnte das Problem sein

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Einspruch einlegen

    @ Elli: Ja, ich weiß ... hab den Threat aber aufgemacht bevor ich den ganzen Brief gelesen habe... 3 Seiten, dafür war ich im ersten Moment zu aufgewühlt... und das mit dem Widerspruch steht ganz zum Schluss... wusste aber dass es geht.

    Den Brief hab ich schon fertig und er geht morgen raus... dann schauen wir weiter.

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Einspruch einlegen

    das könnte sein. ich hab aber hier im forum gelesen das die beides aufnehmen. am besten bei der klinik fragen. wenn alle widersprüche von der rv abgelehnt wurden gibts wohl dann noch die möglichkeit die kk zur einzelfallprüfung zu fragen. das hab ich grad rausbekommen...

Seite 1 von 3 123 Letzte

Stichworte

Thema: Einspruch einlegen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum