Seite 4 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 72

Diskutiere im Thema Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Vielen Dank für die Antworten.

    Die Dame am Empfang und die auf meine Mail bzw. Mails antwortende Dame in BB -ich gehe mal davon aus, dass das versch. waren- meinten einhellig, dass es da nur 3-Bett-Zimmer gäbe (ADHS) oder ich müsse 20 Tacken/Nacht dazu zahlen plus der 10 Euro für die Krankenkasse. Das mal 4-6-8 Wochen...
    Hmmmm.

    Ich gebe jetzt mehrere Kliniken an, wobei aber gerade die netten Nebenprodukte, wie eben Schlafprobleme und Co. mein Leben 'versüßen'...

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Ich hatte ein EZ und hab nix extra zahlt.

  3. #33
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Mit BB, könnte enemene jetzt auch Bad Bevensen meinen

    Davon gehe ich auch deshalb aus, weil es in Bad Bramstedt keine Drei-Bett-Zimmer gibt... und das nicht nur auf der ADHS Station. ...

    Vllt bei den Bordimädels...? Glaub ich aber nicht...

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Nee, ich meinte Bad Bramstedt.

    Jetzt versteh ich gar nix mehr. Ich hab ja sogar ne Mail! Und hab da 2 x angerufen und auf der HP ist u.a. auch ein Bild mit drei Betten. Isch schwöre, Lan!

    Na umso besser!

    Jetzt dürfen sie losen, wer mich pflegen, bemuttern und generell als Gast bewirten darf. ...

  5. #35
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    ...ich auch nicht....

    Da gab's gegenüber noch ne Rheumaklinik .... .....

    ....

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    web4health schreibt:
    Da ihr ja völlig berechtigt kritisiert, dass auf unserer Homepage nichts passiert. Hier der derzeitige Entwurf zum Text .... Ich bin sehr an konstruktiver Kritik interessiert. Die lange Version ist ja auf meiner Webseite im Netz (ADHS Klinik für Erwachsene : ADHS Rehabilitation für ADS/ ADHS im Erwachsenenalter). Ich möchte gar nicht in Konkurrenz zu anderen Kliniken (oder mir selber früher in Bad Bevensen) gehen. Ich mache halt doch irgendwie was "anders" bzw. der Schwerpunkt liegt mehr auf Erschöpfung, Schlafprobleme, Dissoziation und spezielle Probleme der Pharmakotherapie, wenn eben MPH oder Amphetamin nicht mehr wirkt. Weniger das "alleinige" ADHS. Das sehe ich nicht als Krankheit, sondern höchstens als Konstitution, die eben sekundäre Probleme macht. Aber egal... Das ist der derzeitige Textentwurf, den ich noch überarbeiten bzw. auf Fehler korrigieren muss.



    Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) bei Erwachsenen

    Lebenslange Auswirkungen von Besonderheiten höherer Handlungsfunktionen führen zur Erschöpfung der Selbstbeherrschung

    Neuere Konzepte von ADHS sehen primär Besonderheiten im Bereich metakognitiver Fähigkeiten, der Selbst- und Fremdwahrnehmung und speziell höherer Handlungsfunktionen als Ursache für die Funktionsbeeinträchtigungen im Alltag bzw. Probleme in Ausbildung und Beruf.

    Vielfach haben unsere Patienten im ADHS-Schwerpunkt seit der frühesten Kindheit für sie letztlich nicht durchführbare Ermahnungen erhalten, sich doch „mehr anzustrengen“ oder nicht „so faul zu sein“. Dies setzt sich leider bisweilen dann auch in ungünstigen Therapieerfahrungen mit einem Anspruch an Selbstmanagement-Fertigkeiten fort, den die ADHS-Betroffenen aber aufgrund der neuropsychologischen Disposition gar nicht umsetzen können.

    Schwerpunkt in unserem ADHS-Schwerpunkt ist einerseits die Vermittlung von Störungswissen über die syndromtypischen Besonderheiten der Aufmerksamkeitssteuerung, dem besonderen Reaktions- und Handlungsstil und die Auswirkungen auf die Impuls- und Emotionsregulation. Sehr häufig steht dabei gar nicht die primäre ADHS-Konstitution für die Betroffenen hinsichtlich des Leidensdrucks im Vordergrund, vielmehr sind sekundäre Auswirkungen von Erschöpfungssyndromen und REM-Schlafstörungen, depressive Reaktionen aufgrund wiederholter Misserfolge bzw. frustraner Anstrengungsbemühungen bzw. fehlende therapeutische Unterstützung und nicht zuletzt auch komorbide weitere psychische Probleme (Angststörungen wie die Soziale Phobie, Impulskontrollprobleme im Bereich Essen, Spielsucht, Kaufen bis zu Traumata bzw. dissoziativer Phänomene) zu berücksichtigen.

    Auch wenn sich derzeit manualisierte Therapiekonzepte für ADHS zunehmender Beliebtheit erfreuen, setzen wir in unserem Therapieangebot vielmehr auf individuelle Lösungen bzw. Ermittlung von eigenen Stärken und Ressourcen bzw. möglicher Nischen und Unterstützungsangebot zum Umgang mit den syndromtypischen Besonderheiten der ADHS-Konstitution. Ziel ist damit den Kampf mit sich selber bzw. ständige Vorhaltungen durch Aussenstehende zu minimieren und einen adäquateren Umgang mit den Besonderheiten der Exekutivfunktionsstörungen zu erarbeiten.
    Neben der Informationsvermittlung und der Option einer störungsspezifischen Pharmakotherapie mit Psychostimulanzien bzw. Atomoxetin steht in unserem multimodalen Therapieangebot die Flexibiliisierung der eigenen emotionalen Regulationsfähigkeit, die Steigerung der körperlichen Aktivierung bzw. Verbesserung der Stresstoleranz und nicht zuletzt die Verbesserung des Tag- Nacht-Rhythmus bzw. der Schlafqualität im Vordergrund. Hierzu werden neben der ADHS-Gruppe weitere störungszentrierte Therapieangebote (Problemlösegruppe, Achtsamkeitsgruppe, Projektgruppe, Sport- und Bewegung, Hirnleistungstraining und ein Konfliktlösetraining angeboten. Bei Bedarf wird dies spezieller auf Ausbildungs- und Bewerbungssituationen zugeschnitten bzw. gemeinsam mit dem Sozialdienst weiterführende Hiflsangebote mit Schwerpunkt der beruflichen Teilhabe entwickelt.
    Da Sie um Meinungen gebeten haben:

    Ich finde den Text viel zu kompliziert. Wenn ich nach einer geeigneten Klinik suchen würde und dies lesen würde, wäre ich derart überfordert, dass ich nicht bei Ihnen anfragen würde, sondern lieber sofort eine andere Klinik suchen würde. Bei einem solchen mit Fachbegriffen gespickten Text, würde ich gar nicht wissen, wo meine Fragen ansetzen sollten. Und wer gib schon gern zu, dass er nichts verstanden hat, ich habe jedenfalls nichts verstanden bzw. nicht viel; ein solcher Text soll doch aber den Laien bzw. Betroffenen erreichen und nicht die Fachkollegen.

    Das was ich wissen wöllte, wenn ich eine für mich geeignetet ADS-Klinik suchen würde, nämlich, was Sie machen und was mich also erwartet bei Ihnen steht bis jetzt nur in einem einzigen Satz in dem langen Text ( Hierzu werden neben der ADHS-Gruppe weitere störungszentrierte Therapieangebote,Problemlöseg ruppe, Achtsamkeitsgruppe, Projektgruppe, Sport- und Bewegung, Hirnleistungstraining und ein Konkfliktlösetraining angeboten.) Deswegen mein Rat:

    Den Text dringend überarbeiten, so weit wie möglich die ganzen Fachtermenie raus und darüber hinaus nicht schreiben, was Sie nicht machen, also was andere gerade machen - dass verunsichert nur, sondern etwas ausführlicher, was Sie machen, wo sie ansetzen und was trainiert bzw. verbessert werden soll und eventuell, wie die bißcherigen diesbezüglichen Erfahrungen ihres Konzepts sind.
    Geändert von Wintertag (18.02.2015 um 22:13 Uhr)

  7. #37
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    web4health schreibt:
    Da ihr ja völlig berechtigt kritisiert, dass auf unserer Homepage nichts passiert. Hier der derzeitige Entwurf zum Text .... Ich bin sehr an konstruktiver Kritik interessiert. Die lange Version ist ja auf meiner Webseite im Netz (ADHS Klinik für Erwachsene : ADHS Rehabilitation für ADS/ ADHS im Erwachsenenalter). Ich möchte gar nicht in Konkurrenz zu anderen Kliniken (oder mir selber früher in Bad Bevensen) gehen. Ich mache halt doch irgendwie was "anders" bzw. der Schwerpunkt liegt mehr auf Erschöpfung, Schlafprobleme, Dissoziation und spezielle Probleme der Pharmakotherapie, wenn eben MPH oder Amphetamin nicht mehr wirkt. Weniger das "alleinige" ADHS. Das sehe ich nicht als Krankheit, sondern höchstens als Konstitution, die eben sekundäre Probleme macht. Aber egal... Das ist der derzeitige Textentwurf, den ich noch überarbeiten bzw. auf Fehler korrigieren muss.

    [ ... ]
    Wie jetzt, DU bist aber nicht der Dr. W. aus der Klinik in B.K., oder???????

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Ich würde mal sagen - doch, issa.

    Warst du da schon? Kannst du näheres berichten? Umgebung? Ort? Gruppen? Größe? Freizeit,... ?!

  9. #39
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Neee, ich bin grad im Anmeldeverfahren, stehe also auf den Wartelisten.

    Ich habe hier bisher immer nur Bad Br.und Bad Ar. als echte Empfehlung für mich wahrgenommen. Bei Bad Kö. war ich mir nicht sicher, ob dort wirklich ADHS ganzheitlich betrachtet wird oder ADHS "nur" so mit einfließt.
    Die Infos auf den Seiten der Saale-Klinik sind ja sehr spärlich, um nicht zu sagen defizitär!

    Auch ein Anmeldeformular o.ä. vermisst man dort...


    Wenn jemand über konkrete persönliche Erfahrungen nach einem Aufenthalt berichten kann, hier her damit!!

  10. #40
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 676

    AW: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen

    Ich persönlich bin schon ich und damit auch Dr. M.W. (ex Bad Bramstedt, ex Uni Mainz, Ex Bad Bodenteich, Ex Bad Bevensen).
    Zum Konzept habe ich ja schon im Netz was gepostet : ADHS Klinik für Erwachsene : ADHS Rehabilitation für ADS/ ADHS im Erwachsenenalter

    Das Problem an der Ankündigung ist, dass sie "kurz" sein soll und sich an den bisherigen Stil der Webseite anpasst (bzw. die Neugestaltung). Das ist dann quasi schwer zu bewerkstelligen : Infos, die verständlich und umfangreich sind, das aber sehr kurz und knapp....

    Ich werde den Text aber verdeutschen und noch stärker herausarbeiten, was mir wichtig ist.

    Im Kern also :
    Ein Mischung aus Corrie Neuhaus, Ari Tuckmann und meinen Ideen

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Depression/neue Erfahrungen mit Klinik in Bad Bevensen
    Von meklesia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 02:16
  2. Welche Klinik ist besser? Lünebürger Heide (Bad Bevensen) oder SchönKlinik
    Von ivanDrago im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 02:06
  3. Diagnose und Behandlung für Erwachsene in Köln jetzt auch in LVR KLinik
    Von Synapse im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.03.2013, 07:39
  4. Klinik Bad Bevensen, Lüneburger Heide
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 03:28
  5. 29549 Bad Bevensen: Klinik Lüneburger Heide, Kompetenzzentrum für ADHS
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:26

Stichworte

Thema: Klinik für ADHS-Erwachsene - Bad Bevensen - Bad Kösen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum