Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Ärzte in Berlin NACH Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 68

    Ärzte in Berlin NACH Diagnose

    Hallo Leute,
    vllt. kann mir jemand helfen.

    Ich wurde am letzten Donnerstag mit ADHS (und diversen Komorbiditäten) in der Charite in Buch in Berlin diagnostiziert.
    Nun soll es neben einer Psychotherapie unteranderem mit medikamenöser Therapie weitergehen.

    Ich habe vom netten Herrn C. und seiner Kollegin die obligatorische Liste mit Ärtzen in Berlin mitbekommen, die auf ADHS im Erwachsenenalter
    "spezialisert" sind.
    Nun habe ich mich im Internet etwas "informiert", welche von diesen besonders empfehlenswert sind.
    Mein Resultat: Keiner.

    Hat vllt. jemand von euch praktische Erfahrung mit ADHS Spezialisten in Berlin ?
    Ich möchte KEINEN Arzt der mir zu schnell ein Medikament verschreibt, sondernen einen, der sich Zeit nimmt.

    Ich hoffe auf hilfreiche Antworten.

  2. #2
    aficionado

    Gast

    AW: Ärzte in Berlin NACH Diagnose

    Hagakure schreibt:
    Nun habe ich mich im Internet etwas "informiert", welche von diesen besonders empfehlenswert sind.
    Mein Resultat: Keiner.
    Nur ein Tipp: Was man im Internet so liest stimmt nicht immer. Auf Jameda werden z.B. negative Bewertungen oft gelöscht - von den Ärzten, für die es wichtig ist. Manche schreiben sich selbst falsche Bewertungen. Ich habe mehrmals beobachten können, wie ein Arzt an einem Tag negative Bewertungen hatte und am nächsten Tag keine mehr...

    Die Ärzte, die negative Bewertungen nicht löschen, haben manchmal schlechteres Feedback, was nicht unbedingt bedeutet, dass sie schlechter sind. Mein Psychiater hat zur Zeit die Note von 3.0, also nicht so gut. Aber er ist gut.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Ärzte in Berlin NACH Diagnose

    aficionado schreibt:
    Nur ein Tipp: Was man im Internet so liest stimmt nicht immer. Auf Jameda werden z.B. negative Bewertungen oft gelöscht - von den Ärzten, für die es wichtig ist. Manche schreiben sich selbst falsche Bewertungen. Ich habe mehrmals beobachten können, wie ein Arzt an einem Tag negative Bewertungen hatte und am nächsten Tag keine mehr...

    Die Ärzte, die negative Bewertungen nicht löschen, haben manchmal schlechteres Feedback, was nicht unbedingt bedeutet, dass sie schlechter sind. Mein Psychiater hat zur Zeit die Note von 3.0, also nicht so gut. Aber er ist gut.

    Kann mich Dir nur anschließen. Die ganzen Internetportale mit ihren Bewertungen sind eine sehr fragwürdige Geschichte. Es ist leicht, die ganze Familie und sämtliche Bekannte zu animieren, positive Bewertungen zu schreiben, besonders wenn die Note insgesamt eher schlecht war. Ruckzuck taucht dann jeden Tag ne Superbewertung auf!

    Ich bin da auch ziemlich vorsichtig.

    Wenn es irgendwo überhaupt halbwegs objektiv zugeht, dann allenfalls bei den Bewertungen die man bei der AOK schreiben kann. Da kommt mensch definitiv nur mit der Mitgliedsnummer rein. Da ist zwar auch ein Missbrauch möglich, aber die Sache ist deutlich sicherer als die bei den kommerziellen Anbietern solche Portale.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Ärzte in Berlin NACH Diagnose

    Das ist jetzt ein wenig Off-Topic, aber:
    Ich hatte mit 17-18 eine Kinder- und Jugendpsychiaterin, die ich derart schlecht fand, dass ich mich bewegt sah, eine negative Bewertung auf jameda zu schreiben.
    Was mich sehr irritiert hat, war, dass sie auf der Seite eine Bewertung von 1.0 hatte, obwohl wir in der "Gruppen-PT" (sie hat uns die Tür aufgemacht und ist dann gegangen) uns massenhaft und unisono über sie beschwert haben.

    Und ja, ich habe dann eine negative Bewertung über sie geschrieben, wobei ich darauf geachtet habe, möglichst objektiv zu schreiben.
    Ich habe die maximale Zeichenzahl ausgefüllt und letztlich eine Bewertung von 4.2 abgegeben.
    Das Ergebnis: Nach wenigen Tagen kam diese E-Mail über jameda ins Postfach (offensichtlich Standard-Mail, deswegen teile ich sie hier mal):

    [Name der Ärztin] hat sich bei uns gemeldet und Ihre Bewertung in Frage gestellt. In diesem Fall sind wir rechtlich dazu verpflichtet, diesem Hinweis nachzugehen und Ihre Bewertung zu prüfen.

    Um diese Prüfung positiv abzuschließen, ist es nötig, dass Sie uns Ihre Bewertung noch einmal bestätigen. Bitte antworten Sie uns hierzu kurz auf diese E-Mail, indem Sie die Behandlung in mindestens zwei Sätzen umschreiben und den Behandlungszeitraum nennen.

    Während des Prüfprozesses haben wir Ihre Bewertung zunächst für eine Frist von 14 Tagen von unserem Portal genommen. Nachdem Sie uns die Bewertung per E-Mail hinreichend bestätigt haben, stellen wir diese wieder ein.

    Über Ihre Mithilfe bei der Prüfung würden wir uns sehr freuen, damit wir Ihre Bewertung für [Name der Ärztin] auch zukünftig anderen Patienten zur Verfügung stellen können.

    Herzlichen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr jameda Team


    PS: Bei rechtlichen Auseinandersetzungen kann es in seltenen Einzelfällen vorkommen, dass wir Informationen in anonymisierter Form an den Arzt oder an dessen Anwalt weitergeben müssen. Bevor wir dies tun, bitten wir Sie jedoch auf jeden Fall noch einmal schriftlich um Ihr Einverständnis. Selbstverständlich können Sie dieser Weitergabe widersprechen. In diesem Fall müssen wir Ihre Bewertung jedoch leider löschen.
    Das heißt, wenn man diese Mail übersieht, oder sich nicht traut, zu antworten (im letzten Satz kommt immerhin das Wort "Anwalt" vor, so wichtig ist es vielen dann doch nicht), ist die Bewertung auch gleich wieder draußen.

    Jetzt aber das Ermutigende: Ich habe jameda ausführlich die Hintergründe zu meiner Bewertung geschildert (und beschrieben, in welchen Punkten ich mich in der Bewertung sogar zurück gehalten habe), und zack, die Bewertung war nach etwa einer Woche wieder drinnen.
    Als ich neulich nochmal auf dem Profil der Ärztin war, habe ich gesehen, dass auf meine Bewertung auch negative Berichte über die Ärztin folgten und dass meine Bewertung als hilfreich angesehen wurde.
    Ha, Triumpf!
    (Ihr glaubt nicht, wie gerne ich das Gesicht der Ärztin gesehen hätte ^^)


    Liebe Grüße,

    Schneekind.

  5. #5
    aficionado

    Gast

    AW: Ärzte in Berlin NACH Diagnose

    Schneekind schreibt:
    Jetzt aber das Ermutigende: Ich habe jameda ausführlich die Hintergründe zu meiner Bewertung geschildert (und beschrieben, in welchen Punkten ich mich in der Bewertung sogar zurück gehalten habe), und zack, die Bewertung war nach etwa einer Woche wieder drinnen.
    Ich habe auch die vor Dir zitierte E-Mail bekommen. Ich habe sie beantwortet und zwar mit Beweisen, die einfach nicht in Frage gestellt werden hätte können... Sie waren eindeutig. Und ja, die Bewertung war dann wieder drinnen... Vielleicht 4 Tage lang. Später wurde sie gelöscht, ohne dass ich davon benachrichtigt wurde. Ich habe es bemerkt. Ich habe mich bei Jameda beschwert, habe aber nie eine Antwort bekommen.

    Übrigens, ich habe mal auf der Seite Statistiken gefunden, wie viele Bewertungen gelöscht werden und das Prozent war echt hoch. Jameda ist eine private Seite, Bewertungen sind absolut unzuverlässig. Schau mal hier:
    Wie seriös ist jameda (Internet, Computer)
    Ärztebewertung Jameda (bewertungsportal)

    Zuverlässige Bewertungen würde ich schon eher auf https://arzt.weisse-liste.de/ suchen.
    Geändert von aficionado (15.07.2014 um 22:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Ärzte in Berlin ?
    Von crybaby im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 8.04.2014, 21:40
  2. Ärzte für ADS im Erwachsenenalter in Berlin
    Von paraglider im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.09.2012, 10:51
  3. suche ärzte in meiner nähe bzw in berlin
    Von vollverpeilt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.09.2011, 23:47

Stichworte

Thema: Ärzte in Berlin NACH Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum