Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    hallo!

    nachdem medikinet adult nicht wirkte, strattera auch wirkungslos ist und vor pulsrasen und kopfschmerzen durchdrehe, hat mir mein arzt heute gesagt, er könne mir nicht mehr helfen und offlabel gäbe es nichts...

    Ich versuche nun nach Tübingen zur Ambulanz zur kommen. Sind die da kulanter mit der Medikation?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 190

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    Das klingt, als ob du bereits ein Medikament "im Auge" hast?

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    Wieso
    hat Medikinet adult nicht gewirkt? Deine Familie hatte doch Veraenderungen bemerkt?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    ich hab nichts im auge, ich will nur etwas, das mir dauerhaft hilft, hab scheidungskrieg der schönsten art...

    trine, das war nach einem weilchen nicht mehr der fall, deshalb hat er mir strattera verschrieben, da kam nichts mit dosisanpassung oder so. und ich sagte, ich hätte gehört, dass ritalin adult kommen soll. wußte er nichts von.

    also habe ich, nachdem ich gestern notfallmäßig in tü anrief (dauerkopfschmerz und hoher puls, der heute 10 punkte höher war), heute mit dem doc gesprochen und da schob er den riegel vor, er hätte keine weitere therapie und wenn ich mit dem puls nicht klar käme, dann müßte ich so klar kommen, das sei bei manchen halt so... hallo, ich schlafe nicht, habe dauerkopfschmerzen, da hilft kein medikament, und ich zitter durch den hohen ruhepuls wie verrückt und darf nur ein halbvolles glas in die hand nehmen, weil sonst das wasser vor zittern raus schwappt. und so kann ich auch nicht auto fahren und für mein kind da sein oder arbeiten. besonders jetzt, wo ich alles tun muß, um nicht das sorgerecht entzogen zu bekommen, weil sein papa ne neue hat, die bei ihm wohnt und da 2 gute einkommen sind... der dr. in tü hat mir gestern zumindest gesagt, er würde verstehen, wenn ich sage, ich könne in dieser situation keine weitere belastung durch unwirksame medikamente oder nebenwirkungen gebrauchen. und das war für mich n zeichen, dass ich dort wohl eine bessere behandlung bekommen könnte. weil jede falschhandlung von mir aus, wird mein ex als waffe gegen mich verwenden.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    Also, die Gerichte kennen ihre Pappenheimer, lass dich mal nicht so von deinem Ex stressen. Und bei Kindeswohl kommt es nicht auf deine persönlichen Unzulänglichkeiten an, sondern auf die Bindung deines Kindes zu dir, dessen Förderung durch dich, etc.. Die Gerichte mögen es gar nicht, wenn Eltern mit gemeinsamen Sorgerecht den anderen Partner schlecht machen, vor allem nicht vor dem Kind oder sogar ausschließlich dem Kind gegenüber. Denn die persönliche Ebene zwischen den Elternteilen hat nichts mit der Ebene Eltern-Kind zu tun. Es wird verlangt, dass man das als Erwachsene trennen kann.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    trine,ich kann es. aber wenn ich dir sage, was die letzte zeit alles war, dann hauts dich um. sein papa hat dem zwerg heute reinen wein eingeschenkt und ihm klar zu verstehen gegeben, dass er die sache so akzeptieren muß, ohne widerrede. Das ende vom lied, der kleine wollte, dass der papa sich zwischen ihm und seiner freundin entscheiden müsse...

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    Wenn Medikinet Adult nach einem Weilchen nicht mehr half, dann bist du auf jeden fall kein Nonresponder. Vielleicht liegt das vermeintliche nicht helfen auch an deinem derzeitigen Stress? Welche Erwartungen hattest du denn in das Medikament? Bei andauerndem starken Stress hilft niemandem MPH. Eine begleitende Therapie hilft aber (evt. mit MPH). Das mit dem Blutdruck etc kann vom Strattera UND dem Stress kommen. Ich glaube wenn die Sache mit deinem Ex durch ist, wird es dir auch besser gehen.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    oh creatrice, dann warten wir mal n jahr und länger...

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    Mit Therapie?

    Du kannst doch eine Therapie anfangen. Die unterstützt dich zumindest bei der Bewältigung der Probleme und kann dir vermitteln, wie du das alles nicht so an dich rankommen lässt.


    Du kannst natürlich auch auf die Erfindung des 1. Anti-Stress-Medikamentes hoffen......

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen?

    welches 1, Anti-Stress-Medikament?

    und die therapie ist ja da, aber ich erst wieder nächsten Monat termin

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Arzt für ADHS-Diagnostik in Tübingen gesucht
    Von waldeule im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 03:20
  2. Arzt im Raum München/Tübingen/Stuttgart/Ulm
    Von Philo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 12:59
  3. Arzt SONSTWO - oder in Tübingen
    Von tazius im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2.08.2010, 01:28
  4. Arzt im Raum Tübingen oder evtl. Reutlingen gesucht
    Von suppenkasper im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 15:42
  5. Erfahrener ADHS-Arzt im Raum Tübingen?
    Von stefanb im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 13:45

Stichworte

Thema: arzt verweigert neues medikament - nun zur Ambulanz Tübingen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum