Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Diskutiere im Thema Erfahrungen in der Institutsambulanz Bethel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.692

    AW: Erfahrungen in der Institutsambulanz Bethel

    timotheus schreibt:
    MMh ein X für ein U meinst Du die Lügen, ist das ein schlechtes Krankenhaus, ist dieses Göttinger Konzept alles Betrug?

    sumasu schreibt:
    ich finde es unverantwortlich
    von den leiterInnen
    in der ad(h)s-(wie auch immer
    genannten)
    gruppe
    von der möglichkeit zu sprechen,
    geheilt zu werden.


    (...)

    dabei in dieser ad(h)s-gruppe,
    die leitung offenbar völlig ahnungslos,
    unkritisch und undifferenziert
    den gerald hüther in die runde
    gebracht hat.


    ich bin aus dieser gruppe ausgetreten.
    unter anderem,
    weil ich mir den sinn der gruppe
    bereits mit der ersten sitzung
    nicht erschließen konnte,
    mir keine klar erkennbare struktur
    und vorgehensweise der gruppe
    ersichtlich wurde,
    mal ganz abgesehen von der
    definierten undefiniertheit
    der gesamten veranstaltung
    (gruppentherapie?
    psychoedukativ?
    angeleitete selbsthilfe?
    von allem etwas?)
    .

    aber den hüther
    ausgerechnet dort
    serviert zu bekommen,
    das ist unfassbar.

    und nicht minimal
    zu tolerieren.

    (...)

    hüther, der mit überwiegend populärwissenschaftlichen aussagen
    immer wieder zur medialen aufbereitung der diskussionen um,
    über und gegen die existenz der AD(H)S und
    gegen die medikalisierung mit MPH von kindern/jugendlichen
    und folglich auch erwachsenen der AD(H)S herangezogen wird,
    behauptet AD(H)S sei eine störung, die es gar nicht gibt.
    (...)

    aus meiner sicht hat sich DAMIT
    dieses ad(h)s-gruppenangebot
    in dieser form komplett disqualifiziert.


    timotheus schreibt:
    Nur ein Patient soll es sein, dass wäre allerdings wenig, von mind. 4.000.000 Adhs ler in Deutschland (5% ).

    Nein, die Dame muss etwas anderes gemeint haben.
    trine schreibt:
    Vor allem widerspricht das auch allen Erfahrungen, die die Oberärztin DER Abteilung (der PIA dieses threads Anm. sumasu) so gemacht hat. Sie berichtet in einem Gespräch auf meine Nachfrage hin von exakt einem Patienten, der nach 7 jahren ohne MPH auskommt.
    timotheus schreibt:
    Wir sehen uns auch als die ersten Behandler die vor den akademischen Medizinern existierten und sagen wir eine großes Wissen an Erfahrungsheilkunde mitbringen. Und sind die HÜTER der NATURHEILKUNDE, in Opposition zu den Schulmedizinern.

    unglaublich.

    mehr geht nicht.
    mehr will ich nicht.
    möcht ich nicht.
    ich bin auch raus.

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Erfahrungen in der Institutsambulanz Bethel

    dabei in dieser ad(h)s-gruppe,
    die leitung offenbar völlig ahnungslos,
    unkritisch und undifferenziert
    den gerald hüther in die runde
    gebracht hat.
    Huhu
    ich glaube in Bethel ist man gar nicht so ahnungslos,

    kleine Wertneutrale Anmerkung bitte,

    in anderer Sache in Bethel, die gehen ihren eigenen Weg, und sind für alternative Verfahren offen, Epliepsieforschung und BPS, bei meiner Frau wollten Gilead I einen Gebärstuhl versuchen, statt bei Skoliose einen Kaiserschnitt durchzuführen. Das ist eben typisch Bethel. Die sind auch Ideologisch, mir wollten sie auch Omega III Fettsäuren gegen ADHS empfhehlen und demnächst kommt eben auch Bioresonanz auf den Plan oder anderes. So ein kleiner Ruck Richtung Natur im Sinne Pastor Bodelschwingh.
    Zudem sind sie Stolz drauf auf ihr DBT die neue Therapieform für BPSler, aus einem Mix aus.
    • Innere Achtsamkeit
    • Zwischenmenschliche Fertigkeiten
    • Umgang mit Gefühlen
    • Stresstoleranz und
    • Selbstwert bzw. Selbstakzeptanz
    Quelle
    Wicki DBT



    Das ist mir als Hp natürlich sympathisch besser, als wenn sie sagen würden nur Chemie sonst nichts anderes. Also Vorsicht, wer was alternatives sucht mit Om und so, Bethel ist eigentlich streng christlich ehem Evangelikal nur zur Info. Aber dort kann man das finden, und es wird experimentiert.

    Na ja dieser Hüther ist mir auch suspekt, früher habe ichso einen Film gesehen, ADHS Kinder auf der Alm barfuß ist ja gesund, aber Zahne nicht geputzt und ADHS beerdigen. "Schubladentechnik", das ging mir auch zu weit. Und bringt ja nichts. Und auf einer Alm? sollen wir alle auf eine Alm ziehen. Ja keine Autos keine Strassen, aber bei Winter dann Skiunfall.

    Als HP ? sind wir damals geschult worden sogenannte Ritalinkinder"" zu behandeln. Na ja, wie man sieht laufen Erwachsene weiter so rum.

    Nun ja wer also alternativen Sucht ist in Bethel aufgehoben, wer lieber Konservativ auf nummer Sicher gehen will sollte es mit Vorsicht geniessen. Eskommen auch immer neue Dinge dort auf. Wer weiß wer weiß.

    Na ja aber deswegen bekomme ich ja trotzdem MPH falls Frau F. ne Klassenfahrt in die Alpen anmeldet, melde ich mich.

    Nein ich Nagel sie fest, und Göttingen ok ist auch ein Zentrum der Psychoanalyse das Lou Andreas Salome institut, Die Dame war eine Schülerin Freuds, das dazu.
    Nachdem seit etwa 20 Jahren die Diagnose und Therapie von Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) im Kindesalter drastisch angestiegen ist, hat sich in den letzten Jahren die Erkenntnis durchgesetzt, dass sich die Symptome der Aufmerksamkeitsstörungen im Erwachsenenalter nicht immer "verwachsen", sondern häufig eine Symptomatik zurückbleibt, die die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigt und zusätzlich andere Störungen (wie Depression, Alkoholabhängigkeit et cetera) hervorbringt.
    Seit 2004 hat unsere Psychiatrische Institutsambulanz im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB) eine strukturierte Intensivdiagnostik aufgebaut, in der über circa fünf Sitzungen die Diagnose gesichert wird. Dabei werden neben wichtigen Daten aus der Vorgeschichte, der aktuellen Symptomatik und Verhaltensbeobachtungen auch computergestützte Aufmerksamkeitstestungen durchgeführt. Wenn sich die Diagnose bestätigt, wird eine Behandlung empfohlen, die sowohl eine angemessene Medikation umfasst, als auch ein ADHS-spezifisches Trainingsprogramm in der Gruppe. Auch ein psychotherapeutisch orientiertes "Coaching" kann in unserer Institutsambulanz erfolgen. In der Entwicklung befindet sich aktuell der therapeutische Einsatz von Biofeedback zur Verbesserung der Selbststeuerungsfähigkeit.
    Mit Diagnostik, Medikamentenverordnung und Gruppentraining sowie Einzelbegleitung halten wir somit ein komplettes Programm für ADHS im Erwachsenenalter vor.
    Eine statistische Auswertung der Daten ist in Vorbereitung.
    Quelle:
    http://evkb.de/ueber-das-evkb/kliniken-institute-zentren/nervensystem/psychiatrie-und-psychotherapie/abteilungen/psychiatrische-institutsambulanz-pia.html
    Herr Hüther vertritt ein Modell das auch in der Waldorf Pädagogik eingesetzt wird, aber meine Tochter ist bereits dort in Kiga gescheitert, als Lernth. befürworte ich eher strukturiertes Lernen. direkt am Lehrstoff. Das Gehirn ist plastisch aber in dem Sinne, dass man mehr aus sich machen kann. Aber nur mit Holz spielen Lagerfeuer, das reicht nicht. Intensives Lerntraining
    na dann
    Geändert von Timotheus ( 1.01.2015 um 23:55 Uhr)

  3. #23


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Erfahrungen in der Institutsambulanz Bethel

    Ich schliesse dieses Thema erst einmal bis Alex das angeschaut hat.
    LG Pucki

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. MKT - Erfahrungen?
    Von ChaosQueeny im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 18:28
  2. Lübeck - Psychatrische Institutsambulanz (PIA) des UKSH
    Von kansu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 23:11
  3. Auf der Jagd nach dem gelben Schein - Psychiatrische Institutsambulanz Bamberg
    Von Schatten87 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 21:06
  4. Institutsambulanz Iserlohn
    Von DithRDreamer im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 5.11.2012, 14:00

Stichworte

Thema: Erfahrungen in der Institutsambulanz Bethel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum