Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    salamander

    Gast

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    nur zur info, bei akut bekommst du mehr leistungen, also mehr stunden therapie,
    anwendungen, angebote. das solltest du unbedingt wissen.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    Ich würde Akut auch immer einer Reha vorziehen, wenn ich ernsthaft an Problemen arbeiten möchte, eben aus den von Salamander genannten Gründen. Reha ist die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit, es wird also nur insoweit an der Oberfläche gekratzt, dass man stabilisiert ins Arbeitsleben zurückgehen kann.

    Ein Freund von mir war jetzt 7 Wochen in der Deister-Weser-Klinik zur Reha wegen ADHS und war dort hoch zufrieden. Er war 2009 schon einmal zur Reha in Bad Dürkheim und meinte, die Deister-Weser-Klinik habe ihm, trotz ambulanter Gruppentherapie in der Psychiatrischen Institutsambulanz hier, eine Menge gebracht.

    Ich bin gespannt, was du berichtest. Eventuell kannst du ja auch als Akut-Patientin von der ADHS-Gruppe dort profitieren?

    LG Trine

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    Hallo ihr zwei lieben


    tausend Dank für eure Antworten ich werd euch morgen natürlihc bereichten


    nur zur info, bei akut bekommst du mehr leistungen, also mehr stunden therapie,
    anwendungen, angebote. das solltest du unbedingt wissen.
    Genau das ist es Salamander was mir jetzt auch mehrere erzählt oder geschrieben haben und ich bin mehr als Gespannt


    Ich würde Akut auch immer einer Reha vorziehen, wenn ich ernsthaft an Problemen arbeiten möchte, eben aus den von Salamander genannten Gründen. Reha ist die Erhaltung der Arbeitsfähigkeit, es wird also nur insoweit an der Oberfläche gekratzt, dass man stabilisiert ins Arbeitsleben zurückgehen kann.

    Ein Freund von mir war jetzt 7 Wochen in der Deister-Weser-Klinik zur Reha wegen ADHS und war dort hoch zufrieden. Er war 2009 schon einmal zur Reha in Bad Dürkheim und meinte, die Deister-Weser-Klinik habe ihm, trotz ambulanter Gruppentherapie in der Psychiatrischen Institutsambulanz hier, eine Menge gebracht.

    Ich bin gespannt, was du berichtest. Eventuell kannst du ja auch als Akut-Patientin von der ADHS-Gruppe dort profitieren?
    Ich weiss gar nicht mehr Trine ob ich das irgendwo erwähnt habe aber genau in die Klinik fahre ich morgen zu dem erst Gespräch und um zu klären ob Reah oder Aktu, aber wenn ich das jetzt von dir so höre das dein bekannter so begeistert war dann bin ich noch gespannter und hoffe noch mehr auf das "ja" vom Arzt. Denn nervös bin ich auf jeden Fall. Und ich bin auch gespannt ob ich die ADS Gruppe in Anspruch nehmen kann falls ich Akut komme denn noch länger warten falls Rehaanträge auszufüllen sind strapaziert mich nur noch mehr:-)


    Also gehabt euch wohl ihr lieben ich berichte morgen:-)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    Ich hab's geschafft. Ab mittwoch bin ich stationär untergebracht juhu

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    Wow, das ging aber schnell! Super und alles Gute!

  6. #16
    Matatabi

    Gast

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    rliecksche schreibt:
    Ich hab's geschafft. Ab mittwoch bin ich stationär untergebracht juhu
    Das freut mich für dich zu hören Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute für die Zeit und vor allen Dingen das du dort die Dinge angehen kannst die für dich im Moment so wichtig sind.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    Morgen geht es los u lAngsam werde ich nervös
    R
    Eine spannende Zeit liegt vor mir und ich werde euch auf dem laufenden halte

  8. #18
    salamander

    Gast

    AW: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo

    wird was gutes kommen,
    laß dich drauf ein,
    geníeß' was dir gut tun wird

    lg
    salamander

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Das sind doch zwei verschiedene Krankheiten!! Oder etwa doch nicht????
    Von Unlucky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 16:25
  2. Begriffsfindung. "Stino" oder doch lieber...???
    Von mel. im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 18:13
  3. Antidepressiva oder doch lieber ein ADHS Präparat? Gewichtsprobleme ohne
    Von sunfee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.08.2012, 22:42
  4. Soll ich es sagen oder lieber nicht??
    Von piccolin@ im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:37

Stichworte

Thema: Akutstation oder doch lieber Reha und wenn wo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum