Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Hallo,

    vor einiger Zeit bin ich im Internet auf AD(H)S bei Erwachsenen gestoßen, und der Verdacht selbst betroffen zu sein, wird seit dem immer stärker (ich konnte es am Anfang nicht so gut annehmen, aber das ist ein anderes Thema). Die letzten Wochen habe ich mich sehr intensiv mit der "Störung" (oder besser Andersartigkeit) auseinander gesetzt (es erklärt unheimlich viele Probleme bei mir und auch in meiner Familie), dabei hat mir auch das Lesen hier im Forum sehr geholfen- dafür schonmal vielen Dank an euch! :-)

    Um zu meiner eigentlichen Frage zu kommen: Ich habe vor mich diagnostizieren zu lassen und soweit ich das herausgefunden habe, gibt es in meiner Nähe die Uniklinik in Tübingen und die Praxis von Frau Neuhaus in Esslingen, die AD(H)S-Diagnostiken anbieten.

    Da ich nun nicht so recht weiß, wo ich hin soll, interessieren mich eure Erfahrungen, entweder die Uniklinik in Tübingen oder Cordula Neuhaus betreffend. Ich habe bei beiden Anlaufstellen jeweils unterschiedliche Bedenken oder besser Ängste, die aber nur auf Mutmaßungen beruhen, vielleicht könnt ihr mir da ja mit reelen Erfahrungen weiterhelfen.

    Einmal hab ich Angst vor dem Intelligenztest, beziehungsweise vor dem Ergebnis (deswegen dann ja aber auch vor dem Test, der bestimmt ja schließlich das Ergebnis) und außerdem vor dem Anamnesegespräch, weil es mir sehr schwer fällt über mich zu reden, ich verkrampf dann immer total.

    Meine Vermutung ist nu, dass es bei Frau Neuhaus ein bisschen weniger anonym ist und die mehr auf solche Ängste oder insgesamt auf mich eingehen können. Uniklinik weckt Krankenhaus-Assoziationen von gestressten Ärzten, die für zehn Minuten kurz ins Behandlungszimmer huschen, um dann wieder zu verschwinden und den nächsten Arzt zu schicken oder nach ner halben Stunde selbst wieder angerannt zu kommen.

    Also eigentlich vermute ich, dass meine Vorstellungen da Schmarrn sind, bei einer Diagnostik in der Uniklinik wird das wohl kaum so ablaufen (hoff ich!) und bei Coldula Neuhaus, keene Ahnung! Aber möglicherweise sind das Tendenzen, die so schon richtig sind? Achja, außerdem für Frau Neuhaus spricht, dass ich mir vorstellen könnte, dass die dann auch noch nach Therapie/ Medikamenteneinstellung usw. schaut (oder das sogar selbst anbietet?), falls die Diagnose denn "positiv" ausfallen sollte. Ist das so? Ist das in der Uniklinik nicht so?

    Für die Uniklinik spricht die Vermutung, dass ich da weniger lange auf einen Termin warten müsste, wegen dem Bekanntheitsgrad von Cordula Neuhaus. Außerdem habe ich auch körperliche Beschwerden, die eventuell nur psychosomatisch bedingt sind, aber ich weiß es eben nicht sicher, wäre natürlich toll, wenn die das in Tübingen gleich mit abklären würden. Aber auch das ist vermutlich Quatsch, da müsste ich mich schon parallel drum kümmern, ne?

    Also wie ihr merkt: Ich hab wirklich keine Ahnung! und vor allem mach ich mir wahrscheinlich wieder viel zu viele unnötige Gedanken, die mich gar nicht weiterbringen, da eben nicht auf echten Informationen beruhend.

    Deswegen: Her mit den Informationen/ Erfahrungsberichten! ;-)

    Gerne auch von Leuten, die nicht in Tübingen oder in Esslingen bei der Neuhaus zur Diagnostik waren, dafür aber sonst viel Ahnung von dem Ablauf so einer Diagnostik haben.


    Vielen Dank schonmal! :-)

    - - - Aktualisiert - - -

    Eigentlich hab ich extra viele Absätze eingefügt, die sind aber verschwunden!? Ist so ja furchtbar anstrengend zu lesen.. :-/
    Geändert von losgelöst ( 9.12.2013 um 22:44 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.911

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    hallo losgelöst


    danke für dein ehrliches posting


    ich kann dich und deine ängst bzw befürchtungen so gut nachvollziehen,da es mir vor vier jahren genau so ging wie dir jetzt


    bist du so gut und machst bitte absätze in deinen post?
    mir fällt es sehr schwer zu lesen was du geschrieben hast



    was wichtig ist.....also was für viele wichtig ist,das man je nach dem wo man sich testen lässt selbst zahlen muss
    und zb in ner uniklinik werden die kosten übernommen


    wenn du vorgestellt bist,kann man dir pns mit adressen und feedbacks schicken



    ich kann dir nur sagen,die ängste sind oft unbegründet und das testen lassen lohnt sich .....dann hat man endlich Gewissheit


    liebe grüsse

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Hallo Butterblume,

    vielen Dank für deine Antwort, schon zu hören, dass es anderen ähnlich ging oder geht, hilft mir!

    Zu den Absätzen: Ich hatte extra viele eingefügt, die sind aber nach dem Absenden wieder verschwunden. Ich glaube ich bin hier schonmal auf einen Beitrag gestoßen, bei dem es einem User genauso ging. Soll ich mich an einen Admin wenden?

    Ich denke ich werde mich die Tage mal vorstellen, heute schaffe ich es nicht mehr.

    liebe grüße :-)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Oke, ich hab ehrlich gesagt gar nicht versucht, das nochmal zu ändern, jetzt hats die Absätze gespeichert. :-)
    Geändert von losgelöst ( 9.12.2013 um 22:53 Uhr)

  5. #5
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 8.101

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Hallo losgelöst,

    wenn ich deinen Beitrag lese, werde ich schon verdammt neugierig auf dich!

    Hast du in der Praxis von Cordula Neuhaus schon angerufen und dich nach Termin und Kosten
    erkundigt? Ich war selbst nicht bei ihr, aber Medikamente kann sie dir nicht verschreiben, vielleicht
    einen Facharzt in deiner Nähe empfehlen.

    Ich hoffe für dich, es antworten dir Mitglieder, die hier Erfahrung haben, also auch hinsichtlich
    Tübingen und für mich, deine Vorstellung zu lesen - wie alt bist, was machst du so im Beruf -
    was quält dich, so dass du dich gerne untersuchen lassen willst?

    Vor Tests, denke ich, brauchst du dich nicht fürchten.
    Meine Tochter studiert Psychologie und hat kürzlich einen Aufmerksamkeitstest mit mir gemacht.
    Sie hatte nur ein Exemplar und ich wollte dauernd rufen, bitte, lass mir erst mein Medikament
    nehmen.

    Erstmal eine gute Nacht!
    LG Gretchen

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Grrml, grade alles schonmal geschrieben, dann ausversehen an der falschen stelle auf "mit Zitat antworten" gedrückt-> alles weg!

    Also auf ein Neues:

    Hallo Gretchen,

    wenn ich deinen Beitrag lese, werde ich schon verdammt neugierig auf dich!
    hm, ich glaube das ist n Kompliment, also dankesehr ;-)

    Hast du in der Praxis von Cordula Neuhaus schon angerufen und dich nach Termin und Kosten
    erkundigt? Ich war selbst nicht bei ihr, aber Medikamente kann sie dir nicht verschreiben, vielleicht
    einen Facharzt in deiner Nähe empfehlen.
    ne, "natürlich" nicht, ich schiebe das (und noch viel mehr) grade ein bisschen auf, ehrlich gesagt. Ich habe grade auch eine Ausbildung angefangen, bei der ich viel über's Jahr selbst organisieren muss, womit ich jetzt schon exteeem hinterherhinke. Alles ein bisschen viel auf einmal, weil mein Kopf grade ja eigentlich so viel über mich selbst zu denken ha. Aber ich werde und muss alles diese Woche angehen.

    Ich hoffe für dich, es antworten dir Mitglieder, die hier Erfahrung haben, also auch hinsichtlich
    Tübingen und für mich, deine Vorstellung zu lesen - wie alt bist, was machst du so im Beruf -
    was quält dich, so dass du dich gerne untersuchen las
    Ich werd mich vorstellen! Grade kann ich so gut über mich schreiben, ohne das Gefühl zu habenzu jammern/albern zu sein, hab auf einmal das Gefühl, ich könnte mich doch in so einem Forum zurecht finden. Ich mag auch euren Umgangston hier und finde mich in vielen Beiträgen wieder. Hoffe das klingt nicht schleimig, so ist es nämlich nicht gemeint.


    Vor Tests, denke ich, brauchst du dich nicht fürchten.
    Meine Tochter studiert Psychologie und hat kürzlich einen Aufmerksamkeitstest mit mir gemacht.
    Sie hatte nur ein Exemplar und ich wollte dauernd rufen, bitte, lass mir erst mein Medikament
    nehmen.
    Das versteh ich jetzt ehrlich gesagt nicht so ganz, also was du mir damit sagen möchtest.


    Vielen Dank für deine Antwort
    und dir auch noch einen schönen Abend/ eine gute Nacht, falls du das heute noch liest. :-)
    Geändert von losgelöst (10.12.2013 um 01:19 Uhr) Grund: wichtiger smiley hat gefehlt und zuviel OT! Hoffe das hat noch niemand gelesen, damit es nicht verwirrt

  7. #7
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 8.101

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Danke für deine Antwort!

    Wegen Cordula Neuhaus - schreib dir mal die Tel. Nr. auf, aber ich habe vor einem Monat versucht dort anzurufen wegen einer
    Vortragsanfrage und ich musste mehrere Anläufe machen, da Tel. auf AB. Also nicht die Geduld verlieren, aber vielleicht kommst
    du gleich durch und hast dann Gewissheit wegen Termin und Kosten und Ablauf (ich glaube, man bekommt Fragebogen geschickt,
    erst kürzlich hat jemand aus dem Forum sich dort testen lassen, aber es ist natürlich nicht so, dass jeder, der hier mal auftaucht,
    dann auch wieder eine Rückmeldung gibt. Cordula Neuhaus habe ich vor vielen Jahren kennen gelernt und etliche Vorträge von
    ihr gehört und auch mit ihr gesprochen und natürlich ihre Bücher gelesen. Ich war von Anfang an begeistert von ihr.

    Wegen des Tests, den meine Tochter mit mir gemacht hat:
    Es waren Zeilen mit zwei Buchstaben, ein Buchstabe war richtig, es waren auch noch Strichchen oben oder unten, und
    man musste alle falschen Kombinationen durchstreichen. Meine Tochter stand also mit der Stoppuhr neben mir und ich arbeitete
    sehr gewissenhaft, leider ohne Medikation, also schaffte ich immer nur eine halbe Zeile, aber dafür war die richtig.
    Man konnte auch nicht eine Pause machen, sonst wäre das Ergebnis ja verfälscht worden.
    Bin gespannt, was sie als nächstes testen muss, aber so weit ich gehört habe, hat sie den IQ Test (HaWIK) an der Uni
    gemacht.

    Ich habe meinen ADHS-Test vor vielen Jahren machen lassen, wo man gar noch keine Leitlinien hatte, ich musste nur
    ungefähr 250 Fragen bearbeiten und natürlich Gespräche mit dem Arzt über die Probleme usw.
    Aber bitte habe keine Angst vor der Testung, es kann ja auch besser werden.

    Danke für deine netten Worte - wäre schön, wenn du hier heimisch werden würdest, es gibt ja auch eine Menge junge Leute,
    die in ähnlicher Situation sind wie du.

    LG Gretchen

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Ich habe mich in Essligen in der Praxis von Cordula Neuhaus vor zwei Wochen Testen lassen und fand es ganz gut vor dem Intelligenztest hatte ich auch etwas angst aber der Psychologe welcher Ihn mit mir durchführte wahr sehr nett obwohl ich sehr aufgedreht, unsicher und mit der Zeit zunehmend verpeilt wahr.........also kein Angst.

    Soll mich 450 € kosten bzw. ich bekomme die Ausführliche Diagnose erst nach Weihnachten denke das ich dann die Rechnung bekomme bis jetzt habe ich nur die Psychologische Kurzstellungnahme.

    Leider hat man mir nicht gesagt wo ich denn die Medikamente welche ich über 12 Jahre lang nicht nehmen wollte und ( hatte schon eine Diagnose in der Kindheit) nun doch ausprobieren möchte bekommen kann allerdings bin ich auch 2-3 Stunden von Esslingen entfernt bzw. in der Gegend um Wiesloch Heidelberg.

    Ansonsten dauert die Testung recht lange ( im Vorfeld muss man etliche Selbsttest Fragebögen ausfüllen und dann wieder zurückschicken) es gibt zuerst ein ~ 2 Stunden langes Gespräch dann dauern die Tests noch einmal 2 Stunden und dann kommt noch einmal ein Gespräch ( dies wahr dann mit Frau Cordula Neuhaus) wenn du alles an einem Tag machen möchtest ich weiß allerdings nicht ob dies bei mir anders wahr da ich eigentlich schon eine ( ok 12 Jahre alte) Diagnose hatte.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Ich habe mich 2008 bei Fr. Neuhaus testen lassen und kann den Ablauf bestätigen. Alles an einem Tag geht nicht, da sie die Tests ja auswerten muss. Der Nachteil ist, ds sie keine zugelassene Arztin ist, d.h. nix verschreiben kann und auch der Test selbst zu bezahlen ist ca. 300 €.
    Meinen Sohn hat sie auch getestet mit 11 Jahren. Ich habe noch nie ein fundierteres Gutachten gelesen als ihres.

    Weder vom Sozialpädiatrischen Zentrum noch von einer Fachklinik mit ADHS-AMBULANZ.

    Zu TÜ kann ich nichts sagen.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus?

    Hallo losgelöst

    als ich merkte, dass in meinem Leben irgendwie was schief läuft, wollte ich eigentlich einen Therapeuten suchen n gerietso an Cordula Neuhaus. Mir wurde am Telefon schon gesagt, dass sie erst einen gründlichen Test machen (4Stunden lang) und selbst zahlen muss man es auch. Trotz des Geldes und des hohen Zeitaufwands habe ich mich dafür entschieden, denn das schien mir reell zu sein, erst mal zu schauen, was überhaupt los ist.

    Dann erfuhr ich meine Diagnose und war dann auch einige Zeit in einer Selbshilfegruppe bei Cordula.

    Ich fand sie in allen geprächen - wir führten auch viele einzelgespräche sehr kompentent und einfühlsam, Vieles hat sich plötzlich zu einem Bild ergeben.

    Seither frage ich mich, was untescheidet mich in meiner Wahrnehmung und meinem Tun von den "Normalen" - wenns die überhaupt gibt.

    Aber auf jeden Fall ist die Diagnosefindung bei Cordula Neuhaus richtig gut.
    Du brauchst dann einen Hausarzt oder Psychiater, der die Arzneiverschreibung macht.
    Ich habe keine Mendikamente genommen, brauchte jedoch später wegen Deppressionen welche.

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. ADHS Redezeit in NDR Info mit Cordula Neuhaus
    Von web4health im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 8.04.2013, 19:58
  2. Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm
    Von tinchen79 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 01:10
  3. Interview mit Frau Cordula Neuhaus
    Von Dampfkessel im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:31
  4. Elterntraining Cordula Neuhaus
    Von Toocrazy im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 13:17
  5. HP von Cordula Neuhaus?
    Von Julia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 07:21
Thema: Diagnostik: Uniklinik Tübingen oder Cordula Neuhaus? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum