Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222

    Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme

    Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage.

    Ich beschäftige mich zur Zeit eben mit diesem Thema. Manchmal intensiver manchmal weniger.

    Es besteht ja die Möglichkeit als Angestellter bei seinem Rentenversicherungsträger eine REHA bzw. Kur - sagt man glaub ich früher - auf jeden Fall gibts den Begriff Kurschatten, der nunja eher für einen anderen Bereich der Rehabilitation zur Verfügung ist ... ok ich schweife ab .

    Es gibt die sogenannte AHB (Anschluss-Heilbehandlung) unmittel nach einem Krankenhausaufenthalt. Und eben die Reha. Das ganze mit dem Ziel die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen bzw. zu erhalten.

    So nun beantragt man die Reha, muss man selbst machen, inkludiert ein Schreiben vom Arzt um die medizinische Notwendigkeit zu belegen. Und gibt am Besten gleich an wo man hin möchte im Falle einer positiven Antwort.

    Das technische ist schon klar - ich frage mich welche Kriterien in der Begründung der RVT akzeptiert, gibts Richtlinien oder ist das Sachbearbeiter Willkür? Wann ist man Kaputt genug, sarkastisch gefragt? Spielt das Alter eine Rolle, die Arbeitszeitjahre, die Position in der man Arbeitet, die Branche, neben dem Hauptgrund?

    Jemand irgendwelche "Insider" Informationen?

  2. #2
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.295

    AW: Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme

    1/f-Rauschen schreibt:
    auf jeden Fall gibts den Begriff Kurschatten, der nunja eher für einen anderen Bereich der Rehabilitation zur Verfügung ist ... ok ich schweife ab .
    In der Reha (Psychosomatik), in der ich 2011 drei Monate lang war, durften nur die Tannen Schatten werfen. Wer sich daran nicht halten wollte, der mußte gehen.

    1/f-Rauschen schreibt:
    Das technische ist schon klar - ich frage mich welche Kriterien in der Begründung der RVT akzeptiert, gibts Richtlinien oder ist das Sachbearbeiter Willkür? Wann ist man Kaputt genug, sarkastisch gefragt? Spielt das Alter eine Rolle, die Arbeitszeitjahre, die Position in der man Arbeitet, die Branche, neben dem Hauptgrund?
    Im Schreiben des Psychiaters waren nur 4 meiner Diagnosen angegeben.

    Als ich den Hausarzt gefragt habe, ob das überhaupt ausreichend sei, hieß es: "Das reicht völlig aus!"

    So war es dann auch. Bestimmte Diagnosen (leider ist hier öffentlich) reichen völlig aus!

    Zusätzlich wurde ich sehr genau befragt, inwiefern ich zu Veränderungen bereit wäre. Das wurde auch während der Reha laufend geprüft.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme

    Danke Patty. ist öffentlich hier, gibts einen geschlossenen Bereich, so dass offener geredet werden kann? Wenn magst vll per PM? Interessant ist auch das mit der Veränderung und der Kontrolle, was könnte ich mir darunter vorstellen?

    Vier Diagnosen find ich schon viel. Ich könnte mit einer dienen. Ich vermute mal Diagnosen alleine reichen wohl nicht aus ohne eine Begründung wie die Beeinträchtigung im Leben ist?




    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  4. #4
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.295

    AW: Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme

    Hallo 1/f-Rauschen,

    ich habe dich für meine Gruppe freigeschaltet.

    LG Patty

Ähnliche Themen

  1. Soll in eine Maßnahme, die meiner abgebrochenen Umschulung ähnlich ist...
    Von pippilotte im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.08.2013, 18:40
  2. Ablehnung meines Antrags auf Kostenübernahme unretardiertes Methylphenidat
    Von Sayuri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 10:20
  3. Beantragung einer Reha-Maßnahme: Fragen über Fragen...
    Von dirk im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 17:21

Stichworte

Thema: Kriterien und Antrags-Ablauf einer REHA bzw. Kur Maßnahme im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum