Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema 76... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 67

    Aw: 76...

    danke praline und gretchen, ich lass das mal checken. ich glaube meine schilddrüse wurde noch nie untersucht. vllt damals in der kindheit aber so lange ich mich zurückerinnern kann, nicht.

    direkt nach der geburt hatte ich natürlich die größten probleme. vor allem eine erhebliche abneigung (keine blosse unlust mehr!) gegen sex und alles was damit zu tun hat. ich hab eher durch zufall erfahren, das die pille da noch eine rolle spielt. ich hab sie dann natürlich abgesetzt und inzwischen eine kupferspirale. zwischenzeitlich wars dann auch mit den gelüsten wieder besser aber die letzten paar wochen wieder absolutes desinteresse. das jetztige desintresse ist aber mehr wieder im normalen rahmen meiner depris und nicht wieder eine abneigung.

    bei all dem hat aber auch der vater der kleinen als schwerer faktor mitgespielt. wir haben nicht zusammen gelebt, sind erst ca 4-5 monate nach der geburt zusammengezogen und haben uns dann innerhalb von 3-5 monaten getrennt. ich war die ganze schwangerschaft über ziemlich allein gelassen. alle arztbesuche bis auf 1 musste ich allein machen, als die wehen anfingen hat er mich im kh allein gelassen und zur geburt hat er das telefon nicht gehört weil er zu fest geschlafen hat und ich musste sie ohne ihn zur welt bringen. die geburt ging so schnell (3 1/2h) das es bis ich mich durchgerungen hab wenigstens meine mum aus dem bett zu klingeln und zu mir zu rufen, schon zu spät war bis sie da war. da lag die kleine schon auf dem tisch ^^'

    auch die ganzen nachuntersuchungen - allein. besuche von ihm im kh - selten. blumen mitgebracht? nö...."geburtsgeschenk" (was wohl ein sehr gängiger brauch ist.) - fehlanzeige...eben komplett mit allem mir selbst überlassen. dann wie gesagt der horror mim j-amt und durch alles hab ich mich irgendwie durchgemogelt und durchgeboxt aber die batterien sind jetzt einfach leer -.- (mah toll schon wieder am flennen ^^' ich wünsch euch was )

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 67

    Aw: 76...

    nargh ich fress nen besen und zwar senktrecht!
    die erste antwort auf meine emails hatte ich recht fix (hab 4 ärzte angeschrieben), die lautete das ich mich auf die warteliste setzen lassen kann und dann ca 2 monate wartezeit sind (ich sag mal, das ist noch recht human im vergleich zu dem was ich sonst so hier am forum lese). übers we kam natürlich keine antwort, montag nix, dienstag nix...dazu noch rl viel um die ohren..ich habs emails checken derb schleifen lassen.

    und was sehen meine müden augen eben? ich hab am mittwoch von eben jenem doc eine email bekommen das am freitag den 25.10. (heute!!!!) ein termin zu haben wäre und ich bitte bestätigen soll -.-

    "§&%$§%&%!!!SACKZEMENTNOCHEM OL!†‡*** ! <- sry aber das musste jetzt mal gesagt werden -.-

    jetzt reichts, hab mir ne erinerrung ins handy gemacht, ruf montag da an und lass mich auf die warteliste setzen und bleib da verdammt nochmal dran. hab zwischenzeitlich wieder den mut und elan verloren, weil sonst nur recht besch...eidene antworten zurückkamen.

    sfz also weiter geht der kampf gegen das träge, vergessliche ich und den inneren schweinehund.

    lg
    thren

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 67

    Aw: 76...

    hm totenstille...egal für andere suchende:
    Dr. Seitz

    Dr. Seitz wirkt erfahren und sympathisch. Ich hatte bisher 2 Termine und darf jetzt den ganzen diagnosetamtam nochmal durchrattern. Erste Blutwerte zeigen das meine schilddrüße wohl nicht ganz tut was sie soll, geht leicht(!) richtung unterfunktion. irgendwie hat mein hausarzt aber die t3 und t4 vergessen, dem hau ich montag telefonisch auf die finger und besorg sie ansonsten seh ich zu das ich mein gewicht im auge behalte (schilddrüsenunterfunktion -> gewichtszunahme) und im januar werd ich nochmal angezapft. sollte sich bei meinem gewicht was tun, natürlich früher.

    beim schnelltest hab ich 57 pkt gemacht (bis wie viel geht der eigentlich? und: darf ich mich jetzt auf ner highscoreliste eintragen? oO selbstironie ist was feines...)
    bei einem ausführlicheren fragebogen den ich zu hause ausgefüllt hab, traf auch so einiges zu.

    naja mal schaun wies weiter geht, ich beiss mich durch. und sry das ich in letzter zeit so inaktiv bin. hab immo einfach viel zu viel um die ohren mit alltag + reperaturen in der wohnung etc pp, ist immo einfach mal wieder en bisschen viel. aber ich versuch ab und an mal en lebenszeichen zu geben und mich beizeiten dann wieder am forum ein zu bringen.

    lg
    thren

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: 76... im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum