Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Hallo Lieber Nietzsche

    Ich lese dich intressiert mit und bin neugierig wies dir weiterhin ergeht und wie dein persönlicher verlauf/eindruck sich gestalten wird. Wie gesagt den ultimativen Einblick musst du dir, wie du ja schon ganz nüchtern und richtig schreibst so gut es geht selbst verschaffen, weil eben jeder anders drauf etc pp:-)

    wiel nich wieder "ausufern"*augenverdreh(ha t aber um gottes willen NIX mit euch zu tun)

    Wenn du noch irwas wissenswertes, womit ich evtl "aufwarten" kann wissen magst, meine güte wasn satz*hust*

    also bei fragen frag und ich tu was ich kann:-)

    lg dream

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Ach so sorry wegen der medis.

    Ich rief damals an und fragte wie das eben medizinisch geregelt sei.

    Und da wurde mir das so mitgeteilt. Ich weiss nich ob ich das dan auch nochmal schriftlich erhielt.

    Auf jeden fall war ich, damals, selbst dafür verantwortlich.

    Aber ich finde es gut wenn du da deinen Arzt nochmal fachkundige und vor allem aktuelle recherche betreiben lässt.

    Ich kann dir von mir sagen das ich damals noch in nem andren "prozess" steckte. Heute würde ich, grade auf das medizinische auch viel mehr wert legen.

    damals war ich noch sehr rebellisch diesbezüglich eingestellt.

    Aber nun weisst du was zumindest in meinem verlauf da medizinisch "abging".

    lg dream

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Ich werd am Wochenende selbst mal eine Email-Anfrage an die Klinik schicken. Da werd ich gezielt nachfragen, ob dort 1. Medikamentös eingestellt wird. 2. Worin denn die ADHS-spezifische Therapie besteht.

    Fällt Euch was ein, was ich dringend in so ner Email-Anfrage in Erfahrung bringen sollte?

    (Sollte ich für die Frage vielleicht nochmal nen eigenen Threat aufmachen? Hat ja direkt nix mit Bad Dürkheim zu tun.)
    Geändert von Nietzsche (23.08.2013 um 10:39 Uhr)

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Hallo Lieber Nietzsche

    Ich würde dir anraten für deine nicht unwichtige frage mal im "medithread" zu posten.

    Hier bewegen wir uns ja im "öffentlichen" bereich und vielleicht kann dir da "im intera caousnet" der ein oder andre konkrettere ratschläge zukommen lassen die hier evtl untergehen oder sich nicht "getraut" werden.

    Mir selber fällt nix wirklich sinnvolles ein.da ich finde das du schon sehr diferenziert fragst. ausser wie es is bei bedarfsmedikation bzw nachdosieirung. aber das erübrigt sich ja indem du nach der generellen verfahrensweise ergo einstellungsmögichkeit etc fragst.

    mich würde die antwort drauf intressiren:-)

    lg dream

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Hier bewegen wir uns ja im "öffentlichen" bereich
    Ich würde dir anraten für deine nicht unwichtige frage mal im "medithread" zu posten.
    Meinst Du die Frage zur Erfahrung anderer Mitglieder mit der Klinik oder die Frage zu meiner Email-Anfrage an die Klinik?

    Ist der Medithread nicht auch öffentlich? Sollte ich nicht lieber in "Treffpunkt für Erwachsene" posten?

    mich würde die antwort drauf intressiren:-)
    Ich werd die Antwort auf jeden Fall mitteilen.

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Hallo Lieber Nietzsche,

    Da bin ich grad überfragt, um ehrlich zu sein.

    Also laut foren regel überall wo ne kleine eins bei steht is alles öffentlich.

    wo ne kleine zwei bei steht is sozusagen intranet:-), nur für angemeldete mitglieder

    und die drei kennzeichnet räume für sensible themen und benötigt eine individuelle begründung und freischaltung von seiten des teams bei intresse.

    Da du ja den Thread hier eröffnet hast. geh doch einfach nach bauchgefühl.

    Also die erfahrungsfrage haste ja hier schon gestellt das würd ich nich doppelt mobbeln(kannste natürlich orientierungshalber noch ma erwähnen damit die leutz wissen wo der zusammenhang besteht alternativ den link von dem thread hier beifügen)

    Ansonsten würd ich ebend nach der kleinen nr zwei gucken und dann kannst du deinen bauch entscheiden lassen wo du dich wohler fühlst und was genau du von den andren möchtest.

    Ich hoffe ich konnte dir bischen helfen, wenn nicht dann frag einfach nochmal und ich versuche dir zu helfen:-)

    lg dream

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Daher würde ich an Deiner Stelle Einspruch erheben und eine Schön-Klinik suchen. Im Falle des ADHS ist es egal, wo die Klinik ist.
    So. Hab die Schön-Klinik angeschrieben und nachgefragt ob in Bad Arolsen oder Bad Bramstedt eine Rehabilitationsbehandlung möglich ist. Reha ist dort nicht möglich. Aufnahme kann nur über Krankenhauseinweisung laufen und KK ist dann Kostenträger. Werd das aber mal als Plan B im Hinterkopf behalten.

    Bad Dürkheim anzuschreiben hab ich wieder verworfen. Hab mich nochmal mit dem Pamphlet des leitenden Arztes (http://www.ahg.de/AHG/Standorte/Bad_...d_HKS_2009.pdf) befasst. Da steht eigentlich alles drin und hat auch Hand und Fucß. Ich denke, dass sich die Klinik im Fall einer Email-Anfrage ohnehin auf dieses beruft. Ob sie ihr eigenes Konzept dann innerhalb der Behandlung auch umsetzen, wird sich erst zeigen, wenn ich dort bin.

    Ich bin noch nicht ganz sicher was ich tu. Ich werd heut Nachmittag zur KK gehen und bitten ob die nochmal mit der DRV telefonieren können ggf. für den Widerspruch nen Aufschub erwirken können bis mein Psychiater wieder aus dem Urlaub zurück ist. Kann ja keiner erwarten, dass ich so ne wichtige Entscheidung ohne fachliche Beratung treffe.

    Wenn er dann Anfang September wieder aus dem Urlaub da ist, kann er ja immer noch mit Bad Dürkheim klären, ob sie die Behandlung so gestalten wie mein Psych und ich uns das vorstellen.

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Hallo lieber nietzsche

    Ich wollte dir hier lassen das ich dich weiterhin hier "begleite" und mitlese.

    Ich finds toll das du uns alle an deinem perönlichen Verlauf teilhaben lässt.

    Mich selber intressiert es natürlich sehr wie der heutige IST stand sich nun gestaltet.

    Und vor allem wie es dir persönlich damit ergeht.

    lg dream

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Ok. Die KK war mir keine große Hilfe. Nen Widerspruch wg. der Wunschklinik, so die (wirklich nette) Mitarbeiterin, kann ich mir wohl sparen. Die DRV würde immer Argumente finden eine Klinik ohne Vertrag abzulehnen. Sie hat mich an meinen Psych verwiesen.

    Dafür konnte sie mir ne Menge zum Papierkram sagen, den die DRV mitgeschickt hat.

    Sie hat mich außerdem darauf aufmerksam gemacht, und daran hätt, ich selbst niemals gedacht, dass die Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber kürzer als 6 Wochen ist, weil ich ja wg. derselben Diagnosen dieses Jahr schon 2x krankgeschrieben war.

    Dementsprechend sollte ich mir die Dauer des Anspruchs sofort ausrechnen, wenn ich nen Aufnahmetermin krieg. Und dann auch gleich das Ubergangsgeld beantragen, damit kein finanzielles Loch entsteht. Auch mit der Bank muss ich das regeln, dass die im Falle einer Verzögerung bei der Auszahlung des Übergangsgelds dann alles auf Dispo laufen lassen oder die Rücklagen knacken. Ggf. Muss ich meiner Frau die nötigen Vollmachten ausstellen, damit sie auf die Rücklagen zugreifen kann.

    Mann! Ich glaube der Vorlauf zu so ner stationären Behandlung ist schon die halbe Verhaltenstherapie. Wer das alles unbeschadet übersteht, ist schon halb geheilt!

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr?

    Sers,

    kurzes Update:

    Ich habe die Klinik doch noch angeschrieben. Nur 4 Tage später habe ich von einem leitenden Arzt, eine sehr ausführliche Antwort bekommen. Das hat mich bereits angenehm überrascht.

    Zu meiner Frage bezüglich des indikations-spezifischen Angebots gab er an, dass es ab Oktober eine neue ADHS-spezifische, wohl psychoedukative Veranstaltung geben wird. Das trifft sich gut, denn ich rücke Mitte Oktober ein. Ansonsten, so hat er mir erklärt, gibt es keine allgemeine bzw. allgemeinverbindliche ADHS-Gruppe. Es würde der Symptomkomplex des Einzelnen analysiert und dann das Therapieprogramm im Rahmen eines Baukastenprinzips symptomorientiert angepasst. Ich denke wer Probleme mit der Emotion hat, geht in Gruppen zur Stabiliesierung der Emo. Wer Soziale Probleme hat, geht ins Soziale Kompetenztraining, usw.
    Alle Themen die nicht in Gruppen behandelt werden können, werden außerdem im Einzelgespräch besprochen.

    Das hört sich meiner Meinung nach sehr individuell an und käme mir eigentlich entgegen. Ob die Umsetzung in der Praxis dann auch funktioniert wird sich zeigen. Ich bin gespannt.

    Auch habe ich gefragt ob eine medikamentöse Neueinstellung möglich sei. Dies sei möglich, wenn notwendig.

    Ich folge jetzt einfach mal dem Rat meines Psychiaters: Hr.N. denken sie nicht so viel nach! Lassen sie sich treiben und geben Sie die Kontrolle ab!

    Ich werd die Reha Mitte Oktober antreten und schauen was ich dort erreichen kann. Wenn ich es schaffe, werd ich Tagebuch führen und es nach meiner Rückkehr als Erfahrungsbericht posten.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS Klinik Bad Dürkheim
    Von Zappy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 23:27
  2. Erfahrungen mit der psychosomatischen Klinik Bad Dürkheim?
    Von Talea im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 19:15
  3. Infos zur Reha-Klinik Bad Dürkheim
    Von violetta im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 01:40
  4. Was meint Ihr...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 14:20
  5. 67038 Bad Dürkheim: AHG Klinik für Psychosomatik
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 15:18

Stichworte

Thema: AHG Klinik Bad Dürkheim. Was meint Ihr? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum