Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    Ich leide an Depressionen und irgendwie deswegen traue ich mich nicht mehr aus dem haus raus. der krankenschein (lohnfortzahlung ) läuft monat ab und ich habe keine lust mein leben wegzuschmeissen. gibt es irgendeine Möglichkeit ein Arzt nachhause zu holen der den verlängert ?? (adhs verdacht habe ich zu 100 pro jedoch sieht meine psychiaterin das anders weil ich mal eine psychose hatte ...

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    Ruf deine Psychiaterin an und frag, wie das geht, dass du ärztliche Hilfe bekommst. Die wissen da am ehesten Bescheid.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    die hat mir gesagt wenn ich montag nicht erscheine verlängert die mein KRankenschein nicht !!!!

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    Nikotinn,

    >die hat mir gesagt wenn ich montag nicht erscheine verlängert die mein KRankenschein nicht !!!!
    oh je, das ist hart.

    Kurzfristig muss du das mit dem Krankenschein lösen. Ich schlage vor:
    Sofortiger! Anruf bei der Krankenkasse und die Frage: "was soll ich machen"?

    Vor allem solltest du schildern, dass du nicht weißt, ob du es zum Arzt schaffst und dass deine psychiaterin auf einer persönlichen Vorstellung deinerseits besteht.

    Du kannst dir sicher einige andere (z.B. körperliche Krankheiten) vorstellen, die es auch ab und an unmöglich machen, dass man persönlich beim Arzt erscheint, da wird es Lösungen geben..

    Die werden dir helfen!

    Deine Ärztin offensichtlich nicht (zumindest interpretiere ich es so, wie du es schilderst).
    Dann könnte es auf Dauer notwendig sein, dass du dir eine/n andere/n, für dich besser passende Ärztin/Arzt suchst.
    Aber das ist erst der nächste Schritt.

    Der erste ist: Krankenkasse anrufen!

    Fliffis



    Uui, ui, ich erinnere mich dunkel an eine Episode, das kenne ich selbst, habe aber einen klasse Arzt, der sich auch nicht zu schade war, ein Gutachten für die Krankenkasse zu schreiben und mit denen zu telefonieren um zu erklären, warum ich mich krankheitsbedingt leider zwei Wochen nicht um eine AU (und so einiges anderes auch) kümmern konnte. War dann auch "kein" Problem - aber da hatte ich mindestens ein Ferkel

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    Danke für den tip bist echt hilfreich gewesen aber ein Problem hab ich dann unzwar habe ich der Psychiaterin gesagt das ich die Medis abgesetzt habe meinst du wenn sie es sagt gibt es Probleme ?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)?

    Nikotinn,

    in bin mir unsicher, ob ich deinen letzten Satz richtig verstanden habe:

    du hast Sorge, dass es Nachteile für dich haben könnte, dass du keine Medikamente mehr nimmst (dass z,.B. deine Psychiaterin das der Krankenkasse meldet)?

    Falls das deine Frage war:
    Es gibt m.E. keinen Anlass, das zu "melden".

    Und: die Ausstellung einer AU hängt meines Wissens nicht davon ab, ob du Medikamente nimmst oder nicht. Oder es würde mich sehr wundern.

    Da mach dir keine Sorgen. Kümmer' dich nur irgendwie um die AU - erstmal und dringend...

    Ich drücke dir die Daumen!
    Fliffis

Ähnliche Themen

  1. Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?
    Von Foxielein im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 6.02.2014, 15:58
  2. Gibt es Menschen die euch verrückt machen?
    Von Sgrhn im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 1.09.2013, 22:28
  3. Was machen wenn man nichts mehr machen kann?
    Von Chokmah im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 18:47
  4. Gibt es gute Schlaftabletten die nicht auf Dauer abhängig machen?
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 21:38

Stichworte

Thema: Gibt es spezielle Ärzte die Hausbesuche machen in NRW (Moers)? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum