Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 40

Diskutiere im Thema Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Hallo Icke,

    genau das ist es. Heute geht es mir auch nicht mehr darum, irgendwo die "Schuld" zu suchen usw., aber ich möchte gerne meine Diagnose bekommen, und dass das auf Grund von verleugneter Realität durch die Eltern leider nicht passieren kann, weil so eben die allgemeinen Kriterien nach ICD... nicht erfüllt werden, ist schon der Hammer.

    Na ja, ich habe auch ganz frisch den Kontakt nun zu meiner gesamten Familie abgebrochen. Die Schläge, von denen du schreibst, waren bei uns fast an der Tagesordnung. Würdest du aber meine älteren Geschwister danach fragen, würden diese sagen, dass in unserer Familie alles in Ordnung ist, es keine Probleme gibt/gab und ich nur Minderwertigkeitskomplexe haben würde, da ich "nicht studiert" habe.

    So ein Wertesystem ist für mich krank. Ich habe auch schon ganz oft Gedanken gehabt in die Richtung "Warum bin ich nicht noch mehr geschlagen worden? Dann wäre aus mir wenigstens auch was geworden.." Dass muss man sich mal vorstellen...Manchmal glaube ich meine eigenen Gedanken nicht

    Liebe Grüße,
    Amneris

  2. #22
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Amneris schreibt:
    So ein Wertesystem ist für mich krank. Ich habe auch schon ganz oft Gedanken gehabt in die Richtung "Warum bin ich nicht noch mehr geschlagen worden? Dann wäre aus mir wenigstens auch was geworden.." Dass muss man sich mal vorstellen...Manchmal glaube ich meine eigenen Gedanken nicht
    Na Gott sei Dank bist Du nicht öffters geschlagen worden. Und dass Du nicht studiert hast, ist doch überhaupt kein Drama. Wir können doch kein Volk sein, das ausschließlich aus Akademikern besteht. Wichtig ist doch, dass Du mit Dir und Deinem Leben glücklich und zufrieden bist.

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Huhu zusammen,

    darf ich mal fragen, wie ihr das jetzt mit dem Lebenslauf gelöst habt? Habe nämlich heute auch mit dem Psychologen der EOS-Klinik telefoniert und werde dort wahrscheinlich im November einen Termin bekommen.
    Nachdem er den Lebenslauf erwähnt hat, habe ich damit auf der Arbeit sofort angefangen: habe inzwischen 5 Computer-Seiten voll und bin noch lange nicht am Ende Ob die schon da dran feststellen können/wollen, wie sehr man bei der Sache bleiben, strukturieren kann...oder eben leider auch nicht

    LG Amneris

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    @amneris:
    ich bin grad dabei,meinen zu schreiben.bisher hab ich erst ne halbe seite-kindheit.
    ich ordne es halt nach zeitabschnitten,um da irgendwie mal mit fertig zu werden...

    mir wurd bei terminabsprache übrigens gesagt,in stichwörtern würd reichen.also kann man meinen nicht als ne art geschichte lesen,sondern es ist eher ne aufzählung.

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Hallo Flopsi,

    aber wie verpackst du dann die ADHS-relevanten Details drin? oder machst du einen reinen Lebenslauf: Schulzeit von bis, Ausbildung von bis usw.

    Wann ist denn dein Termin?

    LG Amneris

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    @amneris:

    also mir wurd gesagt,ich soll alles reinpacken,was bisher schief lief in meinem leben und was mir so auffiel.alles,was ich mit ADS in verbindung bringe bei mir halt.

    bsp (auszug):

    "-in der Schule Langeweile haben
    -mir wegen häufiger Fehlzeiten (chronische Bronchitis) das meiste autodidaktisch beibringen müssen-klappte ohne Probleme
    -entweder über- oder unterfordert sein in der schule
    -ein Träumer sein, in Tagträumen Pflichten wie Hausaufgaben einfach vergessen
    -leicht beleidigt, stark verletzt reagieren
    -entweder ein sich-faul-fühlen oder rumhibbeln - entspannt war ich nie"

    mein termin ist im september.

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Hallo Flopsi!

    Okay, dann bin ich beruhigt Meiner sieht so ähnlich aus, allerdings ausformuliert. Und da ich ziemlich hochgestochen und ausufernd schreibe, ist er natürlich auch entsprechend lang

    Wieso hast du denn bisher "nur " die Verdachtsdiagnose? Bist du schonmal getestet worden und es war nicht eindeutig?
    Und was versprichst du dir von der eindeutigen Diagnose? Auch nur "für dich selbst", einfach um zu wissen, was mit dir los ist, oder hat es auch auf deine Therapie Auswirkungen?

    LG Amneris

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    @amneris:

    ich hab mich absichtlich kurz gefasst dabei,da ich noch etliche facharbeiten für uni schreiben muss-eigentlich schreib ich auch anders...

    ich hab das auf "ärztliche verdachtsdiagnose" gestellt, da ich mit meinem hausarzt sprach und er nach ner weile meinen verdacht für wohl sehr glaubwürdig hielt.bekam überweisung zur diagnostik ohne zögern und er schrieb mir den ADS-verdacht auch in ein attest für die uni.

    uni ist einer der gründe,warum ich es genau wissen will:

    meine konzentrationsstörungen und meine ablenkbarkeit machen mich jetzt,da ich im vorletzten semester dieses studienabschnitts (bachelor) bin und stark unter stress stehe,vollkommen fertig.
    ich möchte es schriftlich haben,nur so bekommt man unterstützung.will noch den master anschließen.
    und ich würde gern auch hilfe durch medikamente haben.

    außerdem möchte ich eine therapie machen zur gefühlsregulation...das is bei mir sehr schlimm,darunter litt auch meine letzte beziehung sehr (bzw JEDE meiner liebesbeziehungen...)

    und zu guter letzt möcht ich auch einfach für mich selbst klarheit gewinnen.

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    Beneidenswert, dass du es schon so weit geschafft hast Ich habe bisher immer alles abgebrochen, was ich angefangen habe, weil ich nur lernen kann, wenn es eine Struktur mit Zwang von außen gibt- halt so wie in der Schule, wo man regelmäßig Tests schreibt usw.
    Wenn vor mir ein haufen Arbeit liegt, habe ich zwar 00 Problem damit, mich sofort ins getümmel zu werfen, aber wenn ich mir diese Arbeit über Jahre hinweg schippchenweise selbstständig aufteilen müsste, dann würde ich erst fünf Minuten vorher anfangen- wenn überhaupt Igrendwie ätzend. Ich hasse mich selbst dafür

    Was studierst du denn? Bist du kreativ?

    LG Amneris

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster

    @amneris:

    danke.es tut gut,zu lesen,dass das einer so sieht....ich mein ich weiß es im grunde selbst,dass ich schon viel erreicht habe (mit 16 hatte ich nur abgang haupt nach 9.klasse....abi mit 26 und jetzt im 6.semester).das vergess ich nur leicht...wenns mies läuft.

    in der schule hab ich glaub nie gelernt.entweder ich konnte was auf anhieb,weils mich interessiert hat und ich habs mir nur nochmal duchgelesen-oder ich habs nicht gerafft und auch nicht lernen können.auch nicht mit anderen.(zb mathe LK hatte ich ne 5+ und hab mich voll über das + gefreut!)

    ich hab zwar schon viele scheine geholt (der druck von seitens des bafög-amts is ja auch da)-andererseits hab ich auch oft seminare wieder gestrichen,weils mir zu hart wurd.und ich schreibe bis heute an ner 2 jahre alten hausarbeit...
    ich zöger auch alles raus bis zum geht nicht mehr.
    wenn ich weiß,ich MUSS JETZT,dann gehts:dann schreib ich in einer nacht zb ein kurzreferat und ein protokoll-beide wurden ne 1,7.ohne druck geht nix.nur wenn zuviel druck,so wie jetzt-dann geht kaum was...

    ich studier philosophie und germanistische sprachwissenschaft.philo lieb ich abgöttisch,vor allem ethik-da will ich auch noch den master machen.aber sprachwissenschaft ist oft soooo trocken,interessiert mich nur ab und zu so richtig (nur ein fach zu studieren ging hier nicht).das ist also ne quälerei.
    meine kreativität konnte ich bisher hier im studium nur bei nem lesebühnen- und nem poetry slam auftritt ausleben.
    freue mich sehr auf den master (wenn ich den denn überhaupt finanziert bekom,werd ja im dezember 30...),da man da auch projekte hat.ich glaub,da bin ich dann richtig gut...denn einfälle hab ich genug...
    und das thema meiner bachelorarbeit (natürlich bereich ethik) kenn ich schon seit dem 1.semester...

    wenn ich nicht schon seit der 5.klasse,als ich kurzzeitig aufm gymnasium war,hätt studieren wollen,würd ich das nicht durchziehen.ist das erste mal,dass ich seit jahren an einer sache dranbleibe...(abi ab 2005 mit dem ziel uni,studium seit 2007...)

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 48153 Münster: EOS-Klinik Münster
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.09.2009, 14:24
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 17:19
  3. 48163 Münster: ADHS / ADS Selbsthilfe
    Von 1411erika im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 5.08.2009, 13:15

Stichworte

Thema: Zur Diagnostik eventl. auch Therapie zur EOS-Klinik in Münster im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum