Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Alternativen?! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    Alternativen?!

    Hallo liebe Mit-Chaoten,

    da ich die letzten Jahre immer bei einem einzigen Arzt/Therapeuten war, brauche ich alternaiven, vor allem weil dieser mich als "wandelnden Geldbeutel" zu betrachten scheint und erstens Keine Ambulanten Therapien machen möchte bzw. sich ADHS scheinbar verschließt (Hinweise in diese Richtung wurden übergangen bzw. nicht beachtet!).

    Deshalb benötige ich eine Alternative zur Klinik Angermühle in Deggendorf, wegen meiner ADHS-Behandlung etc. d.h. ich benötige einen Arzt/Therapeuten aus dem Raum Deggendorf bzw. auch Passau (falls es dort mehr bzw. bessere Ansprechpartner gibt) bei dem ich mich in Behandlung begeben kann.

    Ich hoffe ihr kennt hier in der Gegend wen - denn Google ist unübersichtlich, wenn man Ärzte etc. sucht (eine wirklich gute Datenbank hierzu scheint es - noch - nicht zu geben...und Ärzte die eine Vernünftige Homepage haben kenne ich auch keine (!) - ist fast so schlimm wie bei Vereinen auf dem Land...IMHO völlig verfehlt, vor allem jetzt da das Internet immer wichtiger wird!!), deshalb:

    HELP, PLEASE

    mfg LAX
    ps: danke euch schon mal (falls ihr das alles gelesen habt

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.119

    AW: Alternativen?!

    Hallo LAX,

    also ich bin auch nicht fündig geworden, aber es gibt wohl einen Kinderarzt der sich mit ADHS auskennt in Passau. Vielleicht rufst du da mal an und fragst nach, ob die wissen, welcher Arzt auch Erwachsene behandelt.

    Ich meine ein Anruf kostet ja nix und vielleicht hast du ja Glück

    Kinderarzt Passau | Prof. Dr. med. Franz Staudt in Passau (94032) | Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin |



    Liebe Grüße
    Sunshine

  3. #3
    LAX


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 200

    AW: Alternativen?!

    Hm...danke - werde ich machen (wenn hier die Sache mit dem Hochwasser vorbei ist...)...zumindest falls nicht doch noch wer ne idee hat bzw. mir nen ansprechpartner findet bzw. die nummer/adresse von nem therapeuten gibt


    mfg LAX

Ähnliche Themen

  1. Pflanzliche Alternativen zu Methylphenidat / MPH?
    Von Valerio im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 02:22
  2. Behandlung, ja? Nein? Alternativen?
    Von strader im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 09:09
  3. Alternativen zu Medikinet
    Von Phantasia im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 5.06.2012, 23:07
  4. Alternativen zu Ritalin und Co?
    Von Tuber im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 22:07

Stichworte

Thema: Alternativen?! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum