Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Klinik Lüneburger Heide im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 27

    Klinik Lüneburger Heide

    An alle die schonmal in der KIinik Lüneburger Heide untergebracht waren :-)

    Mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr in dieser Klinik gemacht habt und ob ihr dort gut medikamentös eingestellt wurdet ?

    Lg, Nelly

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Gibt es den hier wirklich niemanden der mir dazu etwas schreiben kann ? :-/

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.622

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Doch, der hat aber die Klinik inzwischen verlassen, weil er doch noch drauf gekommen ist, dass die ADHS-Behandlung dort doch nicht so dolle ist, wie er selber immer vermeint hatte.

    Da, der einzige, der sich in diesem Laden mit ADHS wirklich auskannte nun verschwunden ist, heisst das - rein logisch betrachtet - nichts anderes, als dass von einer ADHS-Behandlung in dieser Klinik nunmehr eher abzuraten ist. Falls Du mit der Info jetzt etwas anfangen kannst.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 665

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    So stimmt das nicht ganz. Erstens bin ich noch da. Wenn auch schon länger nicht im ADHS-Bereich. Und zweitens lebt oder fällt eine Klinik nicht mit einem einzigen Arzt.
    Richtig ist aber, dass ich die Klinik zum August wechsele und dann in Bad Kösen in der Saale-Klinik einfach mehr "ich selber" in den Therapieplanungen und Entscheidungen sein kann. Ich habe ja quasi eine Art Sabatical-Jahr bzw. Auszeit von der ADHS-Behandlung gemacht. Das ist nicht der schlechteste Weg, um neue Blickwinkel zu gewinnen und wieder einen Anfängergeist zu wecken.

    Ansonsten gerne per pm.

  5. #5
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 390

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Hallo Nelly!
    Ich war letztes jahr zwischen mitte august und ende oktober dort in der reha,und fühlte mich gut aufgehoben!
    Das was einen sehr zusammengeschweisst hatte war,das es relativ wenige adhs´ler dort waren,was die therapie sehr angenehm gestaltet hat.
    Der "relativ junge" psychologe(herr P.) der die gruppe leitet hat echt was aufm kasten,und ist noch echt net dazu!
    Medikamentös hat der chef die zügel fest in der hand,und ist auch bereit,wenn du merkst das deine dosis / medikament nicht passt,was daran zu ändern!

    Und die soziale kompetenz bei frau M. (bei uns hiess sie intern immer die domina *hust*) ist spitzenklasse!Sie trifft in den einzelgesprächen immer genau den nerv!

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!
    Mfg
    Dusselköpfchen

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    @Dusselkopp: Deine Beschreibung der Klinik baut mich persönlich echt auf. Hab grad nen Reha-Antrag laufen und die Lüneburger Heide als Wahlklinik angegeben.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Also ich kann mich auch zu der Klinik Lüneburger Heide äußern. Ich selbst war Mitte bis Ende 2012 viele Monate dort wegen meiner Essstörung in Behandlung (dort habe ich meinen dusselkopp kennen gelernt ) und kann daher von dem berichten, was ich mitbekommen habe. Eine Mitpatientin, die viele Jahre mit ihrer Anorexie mit bulimischen Symptomen zu kämpfen hatte, bekam die Diagnose ADHS. Als sie dann MPH bekam und in die ADHS-Therapie einstieg, hat sie sich total verändert. Sie ist aufgebüht, Essstörungssymptome verschwanden ganz..heute geht es ihr sehr gut, keine Rückfälle und gut eingestellt..auch mein dusselkopp hatte in der Therapiezeit echt viel gelernt. Oft war er fix und alle, weil es so intensiv und anstrengend war..er hat auch geweint, weil es oft emotionale Gruppentherapie gab..also ich kann die Klinik nur empfehlen.
    Was meine multiplen Diagnosen anbelangt, so haben sie da auch versucht, nicht nur den Blickwinkel auf Anorexie einzuengen, sondern auch die anderen Sachen anzugehen..
    Und ganz hübsch ist es da auch..schließlich in der Lüneburger Heide. Hamburg am Wochenende ist nicht weit oder auch mal Ostsee. Auch wenn ich es nie aus der Klinik geschafft habe, Problemfall *hust*...

    Lg Mäuschen91

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Die Klinik kann ich absolut empfehlen! Habe mich bei meinem Aufenthalt dieses Jahr sehr gut aufgehoben und geholfen gefühlt! Es hat erfahrene und einfühlsame Therapeuten, die sich kümmern in einer fast schon familiären Umgebung.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    Hallo!

    Wie lange sind die Wartezeiten auf einen Platz dort?
    Ich werde wohl auch eine Reha beantragen und bin nun auf der Suche nach einer Klinik.

    Muss natürlich mit meinem Arzt sprechen, möchte aber schon mal ein paar Ideen haben.

    LG Blitzhexe

  10. #10
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.732

    AW: Klinik Lüneburger Heide

    An Deiner Stelle würde ich erst mal mit der Rentenversicherung sprechen, denn die muss bezahlen. Dein Arzt hat leider keinen Einfluss darauf, in welche Klinik Du gehen kannst. Und die Rentenversicherung hat eine Liste, nach der sie die Kliniken aussucht. Wenn Du in der Nähe wohnst, hast Du schon mal gute Karten.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Klinik ist besser? Lünebürger Heide (Bad Bevensen) oder SchönKlinik
    Von ivanDrago im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 01:06
  2. Bad Bevensen/Lüneburger Heide ohne Dr. Winkler?
    Von Peppi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 15:56
  3. Klinik Bad Bevensen, Lüneburger Heide
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 02:28
  4. 29549 Bad Bevensen: Klinik Lüneburger Heide, Kompetenzzentrum für ADHS
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 14:26

Stichworte

Thema: Klinik Lüneburger Heide im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum