Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Hi,
    habe gerade fertig studiert und muss mich jetzt selbst versichern. Ich habe jetzt die Qual der Wahl bei den gesetzlichen Krankenkassen. Ich wollte euch mal fragen mit welcher Krankenkasse ihr gute Erfahrungen (Medikamentkostenübernahme, ...)gemacht habt. Außerdem plane ich einen Rehaantrag wegen ADHS. Dies ist mir besonders wichtig. Wenn ihr also schon einmal einen Rehaantrag gestellt habt, bitte schreibt mir über eure Erfahrung die ihr mit eurer Krankenkasse gemacht habt. Danke!

    LG,
    ivan Drago

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Hi,
    die Barmer ist meines erachtens nicht schlecht. Ansonsten kenne ich nur die AOK wie viele Pflichtversicherten, von der täte ich aber tunlichst abraten.
    Aber hast ja freie Auswahl, zur Not würde ich an Deiner Stelle noch etwas dazusteuern und Dich privat versichern je nachdem was Du bald verdienst.

    Viel Glück°

    lg

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    wenn ich angebe was ich alles habe bzw. schon gemacht habe, ist privat glaube ich für mich unbezahlbar..

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Glauben heißt nicht wissen!
    Rufe doch einfach mal bei der nächsten KK an und schildere Deine Problematik. Soll ja offenbar auch noch paar wenige sozialdenkende Kassen geben, ja ich weiß, sehr schwer.
    Aber wo ein Wille, vielleicht ein Weg!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    was, sowas solls geben? haben die nicht fest geregelte Beitragsklassen? Wenn du so eine "soziale" Kasse kennst, dann nur her damit!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Privat versichern kann man sich erst ab einer bestimmten Einkommensgrenze die liegt 2013 bei 52.200 € jährlich oder 4350.-€ monatlich, wenn du also noch keinen Job hast oder unter dieser Grenze liegst wird das eh nichts!

    Außer du bist Beamter, da gelten wieder andere Bestimmungen!
    Geändert von Insane (10.04.2013 um 08:53 Uhr) Grund: Ergänzung

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Ich kann nur die BKK/BKK24 empfehlen <3 da habe ich bisher nie Probleme gehabt, alles unbürokratisch und fix durchbekommen.... AOK würde ich auch nicht empfehlen, da höre ich im Bekanntenkreis nur negatives, die Techniker soll auch ganz gut sein. ^.^ Früher war ich bei der DAK, da gab es auch nie Probleme.

    BKK bzw ich habe BKK24 kann ich wärmstens empfehlen, ich bin ein übler komplizierter Patient, der auch gerne Therapien abbricht etc, aber bisher lief alles reibungslos bei der Beantragung neuer Theras oder Klinikaufenthalten bzw die Reha war auch schwuppstiwuppsti durch.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Mit der TKK (Techniker) bin ich bisher auch zufrieden, leider weiß ich nicht wie die zu einer Reha bei ADHS stehen, bin aber ebenso interessiert. Wenn also jemand Erfahrungen mit der TKK diesbezüglich gemacht hat, bitte posten.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Ich kann dir nur von der AOK abraten, bin bis jetzt noch dort. Egal was ich wollte - alles abgelehnt - . Ab Sommer bin ich dann in der Techiker, hab ich bisher nur gutes gehört. Eine Bekannte von mir hat z.B. eine Therapie genemigt bekommen, obwohl der Therapeut micht zugalassen ist.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Huschiwuschi schreibt:
    Eine Bekannte von mir hat z.B. eine Therapie genemigt bekommen, obwohl der Therapeut micht zugalassen ist.
    Ist es denn auch schwer eine Therapie ( also nicht Reha) zu bekommen, wenn man die Diagnose ADS von einem Spezialisten hat - lhent die AOK sowas auch ab ?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bezahlt die Krankenkasse eine Therapie???
    Von Lupina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.04.2010, 19:48
  2. Welche Krankenkasse
    Von Hathor im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum