Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #11
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Also ich bin bei der DAK und hab da bisher auch immer noch Sachen gezahlt bekommen, von denen ich eigentlich dachte ich müsste sie selber übernehmen. Da hab ich bisher keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    ja dann schätze ich, dass ich bei der DAK bleiben werde. Die haben während meiner Familienversicherungszeit auch nie wirklich Probleme gemacht.
    Von Stiftung Warentest gibts übrigens einen Krankenkassenfinder. (Gesetzliche Krankenkasse - Die beste Kasse für Sie - Test - Stiftung Warentest) Aber keine Ahnung ob der was taugt. Ist auch die Frage ob der was über die Genehmigungsrate sagt. Poste den hier nur, weil ich den trotzdem benutzt hätte. Nur leider hab ich morgen schon einen Termin, so dass die Versicherungssache morgen vorher schnell über die Bühne gehen muss. Und das wird wohl nur bei der DAK schnell und unkompliziert sein. Aber vll hilft der Krankenkassenfinder ja jemandem. Bzw. kennt ihn jemand schon und kann was zu seiner Qualität sagen?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 314

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Also die AOK ist wirklich der letzte Dreck, ganz ehrlich.... was meine Bekannten da schon für Kämpfe mit hatten, auch bei einer schwerst kranken rentnerin die Pflegestufe 2 hat, plötzlich fiel sie wieder ins Pflegestufe 1 Raster, obwohl da keine gesundheitlichen Besserungen auftraten eher schlechtere und erst nach 2 Jahren mit einem seeehr guten Fachanwalt, wurde die Pflegestufe 2 wieder bewilligt, auch der Service bei denen ist unter allerster.... nunja...

    Also Techniker, BKK, DAK, Barmer (habe ich auch gutes gehört) das sind die, denen man vertrauen kann, meines Erachtens.
    Gerade Techniker und BKKs
    Ich habe meine Reha sogar ohne Gutachten durchbekommen damals, zwar nicht auf ADHS weil ich damals noch nicht die Diagnose hatte, aber wegen Borderline, Essstörung und Benzodiazepinabhängigkeit. Nach 2 tagen brach ich das allerdings ab, genau wie die ambulante Therapie, allerdings versicherten die mir, wenn ich mich dennoch wieder dazu entscheide, bekomme ich keine Therapiesperre, sondern kann alles fortführen ^.^ Sehr unbürokratisch, die ganze Sache, auch die Zuzahlungsbefreiuung verlief immer ohne Probleme, ich muss noch nicht einmal jedes jahr den Wisch für den Arzt, wegen der chronischen Erkrankung abgeben.
    Achja und die Zusatzleistungen, die die BKK24 anbietet, sind nicht zu verachten, z.b Heilpraktiker (zugelassene) oder einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung kostenlos

    - - - Aktualisiert - - -
    Geändert von hitori (11.04.2013 um 07:33 Uhr) Grund: ?? Irtgendwie erschien mein Beitrag doppelt in einem Beitrag...

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    hitori schreibt:
    und die Zusatzleistungen, die die BKK24 anbietet, sind nicht zu verachten, z.b Heilpraktiker (zugelassene) oder einmal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung kostenlos

    - - - Aktualisiert - - -
    beides hat die AOK jetzt auch so im Angebot

  5. #15
    Simönchen

    Gast

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Ich denke es ist eher so, dass deine gesetzlich. Kasse Rehas vorschlagen wird und eine davonjagt solltest du annehmen - alles andere muss aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

    S.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    Wintertag schreibt:
    beides hat die AOK jetzt auch so im Angebot

    Mhh, die Zahnreinigung wird in Ba-Wü nur bezuschusst, mehr auch nicht!
    Kann jedem nur von der AOK abraten...

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha?

    weiss denn einer wielange so ein Rehaantrag dauert? Bzw. wie das dann abläuft nachdem der Arzt dann die Unterlagen an die Krankenkasse bzw. Rentenversicherung geschickt hat. Kann das dann noch Monate dauern bis das bewilligt wird?

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Bezahlt die Krankenkasse eine Therapie???
    Von Lupina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.04.2010, 19:48
  2. Welche Krankenkasse
    Von Hathor im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Welche Krankenkasse genehmigt am ehesten eine Reha? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum