Seite 1 von 9 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 82

Diskutiere im Thema Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart

    Hallo,
    kennt jemand einen Arzt in Heidelberg/Mannheim, der sich mit ADHS bei Erwachsenen auskennt? Das ZI Mannheim hat mich heute sehr unwirsch abblitzen lassen.....erst in einem Jahr wieder... Ich brauche aber schon früher Hilfe, weil sich alles verschlechtert. Bis jetzt konnte ich immer ganz gut trotzdem arbeiten, aber seit ein paar Wochen wird es immer schlimmer und schlimmer....... uuund; ich will diese Stelle nicht verlieren!! Aaalso: kennt ihr einen Arzt/Praxis in der "Nähe" (würde auch weit fahren.. Stuttgard, Frankfurt, Karlsruhe, Freiburg wo auch immer...)
    Danke
    Marie Luise
    P.S. danke Wildfang für den Tipp die anderen Städte mit aufzunehmem!! Desshalb neuer Post mit den Städten im Titel...

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo Marie-Luise,

    wenn MA dich nicht will, versuche es doch mal in Freiburg:
    Psychiatrie und Psychotherapie | Ambulanzen | ADHS

    Die Ambulanz ist ebenfalls eine renommierte Institution. Wie lange es da dauert, bis du drankommst, kann ich natürlich nicht sagen.
    Wenn du zeitlich flexibel bist, und dich auch kurzfristig - d.h. unter Umständen von einem Tag auf den anderen, falls jemand einen Termin absagt - nach FR aufmachen kannst, stehen die Chancen natürlich besser.
    Sage also den Leuten dort, dass sie dich jederzeit anrufen können, wenn sich etwas ergibt. Oder hake selbst immer mal wieder nach. Oft wird ein Anruf an "Flexible" schlicht und einfach im täglichen Trubel vergessen.

    Wartezeiten wird es sicherlich auch dort geben, aber 1 Jahr? Das glaube ich nicht.
    Man sollte halt nur freundlich bleiben, ADS-typisch ;-) nicht gleich die Nerven verlieren und nichts übers Knie brechen.

    Meines Wissens sind MA und FR die einzigen Spezialambulanzen im Ländle. Und über Hessen kann ich überhaupt nichts sagen.
    Vielleicht einfach nach "ADHS-Ambulanz" + "Frankfurt" googeln?

    Viel Glück und Erfolg für einen baldigen Termin!

    Gruß,
    jest

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    ja, die frau am tel. beim ZI ist schlimm, aber gleich abblitzen lassen?
    bist du sicher es nicht falsch verstanden zu haben?
    die haben ja mittlerweile einen jahr wartezeit, es wäre aber echt mies wenn die niemand mehr auf der warteliste setzen.
    probiere es doch wieder, es gibt anderen hier im forum die auch gerade auf der liste gekommen sind.
    wenn du dann sowieso einen jahr warten musst kannst trotzdem zu anderen ärzte hingehen, erwähne aber den ZI nicht, sonst sagen sie dir darauf zu warten (mir ist es wenigstens so passiert).

  4. #4
    Stefanus

    Gast

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Mir wurde auch beim ZI gesagt 3/4 Jahr Wartezeit. Ich nehme jetzt bei einer Studie zu Diagnose von ADS in der SRH Klinik in Karlsbad teil. Könnte für dich vllt. auch interessant sein.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Vielen Dank Jest!!
    uff nicht über´s Knie brechen?? Du verstehst mich seeehr gut!! OMG... hab einen Kontakt zu dieser Studie bekommen: Diagnose frühestens Dezember!!! Wie, wie wie kann ich soooo lang warten??? Im Moment ist eine rote Ampel toooo much for me!!! Ufff... also durchatmen... Geduld... haha... Gedultsspiele waren schon immer schlimm!!! Ich würde ALLES machen... meine Lehrer können gefragt werden... meine Eltern... hab einfach keine Geduld zu warten... aber sooooo gut, Dein Rat!!!! Ich werde gaaanz lieb sein, und denen sagen, daß die mich auch spontan drannehmen können (brauch ca 3h bis ich da sein kann)... uuund nicht zu oft aber ab und zu fragen ob sie einen spontanen Termin haben... Medis bekomm ich eh nicht so bald... Alk probleme... geht nicht gut mit Ritalin... aaaaber ich will das Problem anpacken!!! Bald!!! Uuund ich glaub man kann ADHS eh nicht facken... Zeugnisse... Umfeldbefragung...
    Danke danke danke für den Tipp!!!!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    @Essio: Ja, die Frau da ist unglaublich!!! Sie meinte "wir müssen ja hier den ganzen Bereich versorgen" und "wenn sie WIRKLICH wollen KÖNNTE ich ihnen eine Nummer geben, damit sie auf die Warteliste kommen, das wird aber FRÜHESTENS im Juni nächstes Jahr was werden"... hey... ein ganz kleines bisschen Einfühlungsvermögen in jemanden der grad all seinen Mut zusammen nimmt um jemanden um Hilfe zu bitten, weil er denkt irgendwas währ seriously wrong with the brain... ehrlich... sie hätte wenigstens ein bisschen "freundlich" oder "understanding" sein können... oder so tun!! Was kostet es freundlich zu antworten?? Hätte ihren Tag auch schöner gemacht, oder??? Aaaaber ich versuch´s jetzt einfach woanders... soooo unfreundlich... da könnte ich eh nicht erzählen wie´s mir geht!!! Uuuund: wie behandeln die dort wohl ihr Mitarbeiter, wenn die so werden?? Die Frau ist sicher nicht aus freien Stücken soooo fieß, warscheinlich ist sie suuuper überarbeitet und frustriert... und dann sind das die Ärzte auch... wenn ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter nicht schätzt dann hört das sehr wahrscheinlich nicht bei der Telefontante auf... wie soll in so einem Umfeld, mit frustrierten Mitarbeitern, IRGENDWER Hilfe bekommen???
    Geht gar nicht...
    Marie Luise

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    @Essio uuuund danke danke für den Tipp das ZI nicht zu erwähnen!!!!

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 370

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Ich freu mich, dass du schnell was gefunden hast jetzt ... nix ist schlimmer, als ewiges warten

    Mal OT: Marie-Luise, du bist auch so ein Sprachenmixer wie ich, gell?! Find ich cool, sollte mehr davon geben

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    @Marie-Luise (Beitrag Nr. 5): 3 Monate auf einen Termin zu warten, scheint mir akzeptabel.
    Auf alle Fälle immer wieder mal nachhaken bzw. mehrgleisig fahren und andere "Diagnosestellen" auftun.
    Es wird wohl nicht zu vermeiden sein, dass Wartezeiten entstehen. Fast alle entsprechenden Institutionen sind personell unterbesetzt.
    Wichtig ist, die Ruhe zu bewahren: Du findest schon eine Institution, welche die Diagnose durchführt!

    Gruß,
    jest
    Geändert von jest11 ( 7.09.2012 um 13:26 Uhr)

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Marie-Luise, die frau am tel. ist schlimm (und die räunlichkeiten auch...), aber der ZI arbeitet scheinbar doch recht gut, ich kenne ein paar leute die drin waren/sind (zwar nicht in der ADS ambulanz), die meinen es sei recht freundlich und kompetent...
    in zwei wochen kann ich aus eigener erfahrung reden, das werde ich sicherlich tun!

    und bitte bitte, dafür sind wir doch da!

Seite 1 von 9 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose in Karlsruhe?
    Von Heiko im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 11:57
  2. Diagnose Behandlung in Heidelberg
    Von Marie-Luise im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 13:28
  3. Ärzte/Behandlung Umgebung Mainz/Wiesbaden/Frankfurt gesucht
    Von pantone285 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 19:22

Stichworte

Thema: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum