Seite 8 von 9 Erste ... 3456789 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 82

Diskutiere im Thema Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #71
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    ok, nach 6 stunden merke ich zwar keine wirkung, ausser das leicht "drogiges" gefühl und der druck im kopf, aber auch keine nebenwirkungen, was mich seeeehr beruhigt...
    mal sehen wie die nächsten tage werden...

  2. #72
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Das Klinikum Langensteinbach (Karlsbad bei KA) macht gerade eine größere Studie zu AD(H)S im Erwachsenenalter und testet kostenlos.
    Danke für den Hinweis, ich habe den ersten Bogen schon ausgefüllt. Falls jemand Erfahrungen zum Test vor Ort gemacht hat, würde ich mich über Infos freuen

  3. #73
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo
    Ich habe am 17.04 meinen Test dort. Danach kann ich dann gerne berichten.
    Gruß
    BB

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

  4. #74
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo, ich hatte heute einen Termin für eine Diagnose in der Uniklinik Freiburg und die untersuchende Ärztin sagte mir, dass ich mit Sicherheit ADHS habe, sogar wie aus dem Lehrbuch, weshalb ich auch Sorge hatte, dass sie mich vielleicht nicht ernst nimmt und denkt ich habe mir das vorher irgendwo durchgelesen was das ist . Da ich aus Mannheim komme und eigentlich großes Glück hatte überhaupt in Freiburg diagnostiziert zu werden, war der behandelnden Ärztin schon anzumerken, dass sie doch lieber bevorzugt Patienten aus dem Umkreis behandelt und nicht Leute die 200km entfernt leben und selbst noch das ZI Mannheim vor der Nase haben, was ich aber auch vollkommen verstehen kann. Jetzt ist es bei mir aber schon eine Art Notfall gewesen, da ich wie jeder sich vorstellen kann Probleme mit dem Studium habe und ich nun meinen dritten!! Versuch starte endlich irgendwas zu studieren und ich ohne Hilfe mit Sicherheit wieder ganz schnell scheitere. Im ZI gibt es eine Wartezeit von über einem Jahr, nur soviel dazu! Jetzt fand ich es dort super, einerseits die Art wie mit einem umgegangen wird ist klasse, super verständnisvoll, das ist nicht ironisch gemeint, dass meine ich wirklich aber auch die Diagnose machte für mich einen guten Eindruck, weshalb ich auch gerne meine Behandlung dort zumindest beginnen würde. Und jetzt kommt das große Problem: Die Diagnose wurde gestellt, aber für die Behandlung soll ich mir einen Psychiater in Mannheim suchen, weil in der Klinik in Freiburg nur Diagnosen gestellt werden und für die weitere Behandlung auch für Patienten vor Ort auch nur die umliegenden Psychiater in Frage kämen. Hat jemand Erfahrung bezüglich dem Werdegang NACH der Diagnose an der Uniklinik in Freiburg?? Ist eine Behandlung innerhalb der Klinik wirklich ausgeschlossen oder nur für Patienten außerhalb des Zuständigkeitsgebietes, also nur für Patienten aus Freiburg und Umgebung? Sie sagte zu mir, dass sie grundsätzlich keinem Patienten etwas verschreibt ohne ihn wieder zu sehen, was ich auch richtig finde, aber ich hätte auch kein Problem dort mehrere Male hinzufahren. Es hat mich schon genug Überwindung gekostet überhaupt diesen Schritt zu tun, jetzt muss ich mir irgendeinen Psychiater suchen der mich beim ersten Kontakt bestimmt anschaut als hätte ich sie nicht mehr alle und dauern wird es sicherlich auch wieder Monate einen Termin zu bekommen. Ich würde gerne nochmals mit der Ärztin in Kontakt treten, wollte aber vorher erst einmal eure Erfahrungen hören beziehungsweise lesen!!

  5. #75
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Ich kann nur die Aussage meines Arztes weitergeben, als ich gefragt habe ob es nach seiner Diagnose noch Sinn macht in Freiburg detaillierter zu testen:
    "Die machen auch nichts anderes als Testen, werden ihnen sagen das sie ADS habe und MPH nehmen sollen, weiterführende Therapien gibt es nicht".

    Dann hat er mir aber von einer grade aktuellen Studie erzählt wo ADHSler gesucht werden, die kein MPH nehmen und regelmäßig an psychotherapeutische Sitzungen teilnehmen müssen.
    Da ich nicht auf MPH verzichten will und mir die 40km zu weit sind, kam es für mich sowieso nicht in Frage.


    Ruf doch mal bei der Kassenärtzlichen Vereinigung an und frage nach einem ADHS Spezialisten in MA.
    Den Stress mit der Fahrerei würde ich mir nicht antun

  6. #76
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Wenn du eine gesicherte Diagnose hast, versuche dein Glück beim ZNS Mannheim. Es gibt dort einen Arzt der dich auf ADHS Spezialisiert hat, der Arzt sucht sich allerdings seine Patienten aus. Ich habe nach Schilderung meiner Krankheitsgeschichte am Telefon heute früh den Rückruf und für Ende Mai einen Termin bekommen.... Ist für ADHS ja noch "relativ" zügig... Steh im ZI auf der Warteliste, in drei Monaten soll ich mich melden zwecks Termin... In Karlsbad / langensteinbach bin ich aktuell im Fragebogen hin und her schicken... Und das alles mit gesicherter Diagnose... ;-(


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  7. #77
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo

    Was das ZI betrifft noch eine Info/Tipp von mir. Lasst euch nicht von der langen Warteliste abschrecken. Als ich mich im Januar dort angemeldet habe, hieß es dass es erst im November etwas wird. Und dann haben die vor zwei Tagen angerufen und mir gesagt sie hätten am 22.04 einen Termin für mich. Inzwischen hab ich da so den Eindruck das sie die Leute auch testen wollen wie ernst es ihnen wirklich ist um die Leute die einfach nur Medis abgreifen wollen rauszuhalten.

    Viele Grüße

    BB

  8. #78
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    @berlinbarbar ich hab aus langensteinbach den ADHS le Test mit 64 fragen bekommen... Ausgefüllt & ab zur Post, mal sehen was rauskommt ;-)



    Sent from my iPhone using Tapatalk

  9. #79
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    ich kann das ZI nur jedem empfehlen. War und bin dort sehr zufrieden.

    Diagnose ausführlich mit medizinischer Untersuchung, EEG, großes Blutbild. Fremdbeurteilung aktuell und Kindheit. Mehrere Gesprächstermine ohne Zeitdruck.

    Auch jetzt in der Einstellungsphase fühle ich mich da gut aufgehoben. Per Mail kann ich auch jederzeit Fragen stellen und bekomme kurzfritig Antwort vom Behandelnden Arzt/Ärztin.

  10. #80
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo

    Hatte am 17.04 meinen Termin in Karlsbad-Langensteinbach. Weg dorthin findet man selbst mit den Öffentlichen Recht gut. Ab Karlsruhe mit S11 bis Langensteinbach St. Barbara fahren. Ab der Haltestelle ist der Weg zum Klinikum ausgeschildert. Nur die Klinik selber ist etwas seltsam gebaut, so dass man etwas braucht bis man zum richtigen Haus gefunden hat.

    Als ich dann dort war hat mich der Studienleiter empfangen. Begonnen wurde mit 3 kurzen Fragebögen. Die habe ich nicht selber ausgefüllt sondern der Studienleiter hat mir die Fragen gestellt und die Antworten eingetragen. Dann gab es 2-3 kurze Tests auf Papier die ich selber ausgefüllt habe.

    Und dann kamen die Computertests. Es waren insgesamt 4 Tests. Vor Beginn der Computertests und nach den ersten beiden Tests gab es eine Pause. Wie genau die Tests aussehen schreibe ich hier nicht, damit ihr unvoreingenommen in die Tests gehen könnt. Die ganze Prozedur hat ca. 3-3,5 Stunden gedauert.

    Laut erster vorläufiger Auswertung habe ich ADHS, allerdings dauert es zwei Wochen bis die Tests und Fragebögen abschließend ausgewertet worden sind. Die Ergebnisse kommen dann per Post. Soweit das mal von mir. Falls ihr noch Fragen habt, schreibt hier einfach.


    Viele Grüße


    Berlinbarbar

Seite 8 von 9 Erste ... 3456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose in Karlsruhe?
    Von Heiko im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 11:57
  2. Diagnose Behandlung in Heidelberg
    Von Marie-Luise im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 13:28
  3. Ärzte/Behandlung Umgebung Mainz/Wiesbaden/Frankfurt gesucht
    Von pantone285 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 19:22

Stichworte

Thema: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum