Seite 4 von 9 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 82

Diskutiere im Thema Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo

    Wie sieht es denn momentan mit der Klinik in Karlsbad-Langensteinach aus? Wisst ihr ob es da auf absehbare Zeit die Möglichkeit für eine Diagnose gibt? Ich wohne zwar momentan in Mannheim, habe mich deshalb auch schon beim ZI gemeldet, aber dort bin ich auf der Warteliste und werde vorraussichtlich erst im Novemver getestet. Und das ist mir eindeutig zu lange.

    Viele Grüße

    berlinbarbar

  2. #32
    κοπφχαος

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    berlinbarbar schreibt:
    Hallo

    Wie sieht es denn momentan mit der Klinik in Karlsbad-Langensteinach aus? Wisst ihr ob es da auf absehbare Zeit die Möglichkeit für eine Diagnose gibt? Ich wohne zwar momentan in Mannheim, habe mich deshalb auch schon beim ZI gemeldet, aber dort bin ich auf der Warteliste und werde vorraussichtlich erst im Novemver getestet. Und das ist mir eindeutig zu lange.

    Viele Grüße

    berlinbarbar

    Einfach dort anrufen.

    http://www.klinikum-karlsbad-langens...e_Internet.pdf

    Ein Bekannter von mir hatte vor 3 Wochen einen Termin dort - er wurde nach 1 Woche angerufen, ob er Zeit hätte, da jemand abgesprungen sei. Vorher hatte er einen Termin für in 4 Wochen.
    Die Diagnose kam wenige Tage später per Post!

    LG

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo Bahia

    Danke für die schnelle Antwort.

    Gruß

    berlinbarbar

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    So ihr lieben, meld mich jetzt auch mal zu Wort... Bin ja noch neu an der AD(H)S Front.... :-) Ich war wegen eines Burn-Outs in der Reha in der Nähe von Berlin. Dort wurde dann festgestellt, das ich AD(H)S habe, durch verschiedene Tests. Dann haben Sie mich fast 5 Wochen versucht auf Medikinet Adult einzustellen, hat nicht funktioniert.. Diese Rebounds waren unerträglich!! Also abgsetzt, und am Dienstag bin ich nach Hause, mit einem Entlassungsbrief: Medikinet hat nicht funktioniert, wir bitten um Einstellung auf D oder D-L-Amphetamin... Bin dann zum Hausarzt: Dieser so... das mach ich nicht. Dann gings los.. .wo soll ich hin? Eine Medikamenteneinstellung ohne FA hier vor Ort? (Ich bin auf Medikinet ja schon 4 Wochen böse rumgeirrt, an einen "normalen" Tagesablauf war nicht zu denken..)... Dann meinte mein Hausarzt so: Das klingt jetzt blöd, aber wir haben hier in Wiesloch das Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, die haben auch Spezialisten, die sich mal an ADHS versuchen, und die haben hier in Bruchsal eine Aussenstelle mit einer TagesKlinik. Also gestern dort angerufen und einen Termin für den übernächsten Mittwoch bekommen, werde dann dort Teilstationär oder Stationär aufgenommen (denke mal eher Teilstatinär, da dieses Zentrum 500m von mir zuhause weg ist). Es ist auch so, das jedes psychiatrische Zentrum in jeder größeren Stadt / Kleinstadt einen aufnehmen muss, wenn man dort hingeht und "Probleme" hat..... nur wissen das die wenigsten. Ich weiss nicht mehr wers geshrieben hat, aber ein Jahr wollte ich auch nicht warten, bis sich jemand um mich kümmert... ich habe in spätestens 4 Wochen einen Stationären / Teilstationären Termin, die Wartezeiten sind da recht kurz. Und jede größere Tagesklinik hat AD(H)S Kompetenzen..... Man muss nur über seinen Schatten springen, das das Wort "Psychiatrie" nicht gleich bedeutet, man hat was an der Klatsche (des sowieso, sonst wären wir ja nicht so individuell... *rofl*).... Und in der Reha waren auch viele Leute, die aus einer Tagesklinik kamen, in der Regel hat jede Stadt ab 40.000 Einwohner eine Tagesklinik.... deswegen versteh ich nicht, das Leute von Darmstadt ins ZI fahren?

    Liebe Grüße Tinchen

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo

    Nach ein paar kleineren technischen Schwierigkeiten habe ich heute mal eine Mail an das SRH Klinikum in Karlsbad-Langensteinbach gesendet. Und habe prompt eine Antwort erhalten. In den nächsten Tagen bekomme ich einen Fragebogen zugeschickt.

    Wenn der dann wieder dort gelandet ist wird dann ein Termin vergeben. Es würde schon mal angekündigt das die Untersuchung dort 3 Stunden dauert. Wenn es was neues gibt halte ich euch auf dem laufenden.

    Viele Grüße

    BB

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    @Tinchen1982

    Warum ich ins ZI gefahren bin? Ganz einfach, weil ich eine größere Psychiatrie hier in der Nähe schon kenne, und keine Lust habe, den ganzen Tag mir selbst überlassen zu sein, Therapien komplett ausfallen. Da geh ich pur die Wände hoch. Und von ADHS haben die mal überhaupt keine Ahnung und die Problematik der Ausfallzeiten denen genau bekannt war!....deswegen vermutlich

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo

    Heute kam der Test von der SRH Klinik Karlsbad-Langensteinbach. Bei mir hat der Versand des Tests ca 1 Woche gedauert. Also nicht wundern wenn wer etwa später kommt. War ein standatisierter Test von Pearson PsychoCorp. Hatte glaube ich 6 Seiten. Hab ihn heute gleich ausgefüllt und zurückgeschickt. Bin dann mal gespannt auf den Termin.

    Gruß

    BB

  8. #38
    κοπφχαος

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    berlinbarbar schreibt:
    Hallo

    Heute kam der Test von der SRH Klinik Karlsbad-Langensteinbach. Bei mir hat der Versand des Tests ca 1 Woche gedauert. Also nicht wundern wenn wer etwa später kommt. War ein standatisierter Test von Pearson PsychoCorp. Hatte glaube ich 6 Seiten. Hab ihn heute gleich ausgefüllt und zurückgeschickt. Bin dann mal gespannt auf den Termin.

    Gruß

    BB

    Freu mich für Dich!

    Und wundere mich nur noch ... dass das schon wieder ein anderer Test ist wie bei mir ...

    Nach welchen Kriterien die wohl die unterschiedlichsten Tests für dieselbe Studie rumschicken?


  9. #39
    Dodobird

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 3.589

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Wenn das der erste war, den die verschickt haben, dann ist das nur eine grobe Einschätzung, die die damit vornehmen können. Dann melden die sich wieder und geben einen Termin (oder eben nicht, wenn keine ADHS-Vermutung vorliegt). Dann kommt (so war es bei mir) noch ein ziemlich dicker Stapel Fragebögen zum Ausfüllen. Sollte zurückgeschickt werden, oder zum Termin mitgebracht, das weiß ich nicht mehr genau.

  10. #40
    κοπφχαος

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 692

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    showdown schreibt:
    Wenn das der erste war, den die verschickt haben, dann ist das nur eine grobe Einschätzung, die die damit vornehmen können. Dann melden die sich wieder und geben einen Termin (oder eben nicht, wenn keine ADHS-Vermutung vorliegt). Dann kommt (so war es bei mir) noch ein ziemlich dicker Stapel Fragebögen zum Ausfüllen. Sollte zurückgeschickt werden, oder zum Termin mitgebracht, das weiß ich nicht mehr genau.


    Ich bekam direkt nach meinem ersten Anruf sage und schreibe 9 verschiedene Fragebögen zugeschickt.

    Also alle.

    Aber alle waren anders von der Bezeichnung her wie die von den weiteren Forumsmitgliedern.


Seite 4 von 9 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose in Karlsruhe?
    Von Heiko im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 10:57
  2. Diagnose Behandlung in Heidelberg
    Von Marie-Luise im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 12:28
  3. Ärzte/Behandlung Umgebung Mainz/Wiesbaden/Frankfurt gesucht
    Von pantone285 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 18:22

Stichworte

Thema: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum