Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 82

Diskutiere im Thema Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    ich hab' beim ZI nichts ähnliches machen müssen, was mich auch ein bisschen gewundert hat, ich hatte nur fragebögen, und nur teilweise auf ADS gerichtet.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Tja, dann bin ich mal gespannt ... der Termin rückt ja immer näher ...

    Habe von einer Bekannten gehört, sie hätte kein ADHS, da sie eine abgeschlossene Ausbildung und einen festen Job über Jahre gehabt hat. Dies würde sich ausschließen ...

    Nu bin i ratlos ...

    Soooo viele Merkmale passen, aber ne abgeschlossene Ausbildung und eine Job über Jahre hinweg hab i a gehabt ...
    Isch des wirklich sooooo???

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    das ist totaler quatsch, eine ausbildung habe ich auch, und ein paar mal konnte ich einen job sogar ein paar jahre lang halten, es gibt viele leute hier in forum die sogar viel länger in einen job halten.
    wer sowas sagt hat keine ahnung...
    also, nicht deine bekannte, sondern der doc der es ihr erzählt hat...

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo,

    ADHS kann sich auf Job sehr positiv auswirken - wenn man es schafft, sich das passende Arbeitsumfeld zu schaffen.

    Bei mir:
    - Entscheiderfunktion (federt Impulsivität ab)
    - Cheffe (Mitarbeiter werden informiert und ich entschuldige mich auch für Impulsivität und Stressempfindlichkeit und wenns mir gut geht gleiche ich das eben auch wieder aus)
    - kurze Aufmerksamkeitsspannen (viele Unterbrechungen): mehrere Bildschirme, ich brauche die Unterbrechungen hereinkommender Mails, dann kann ich mich entfalten.
    Die meisten anderen würden durchdrehen, ich komme direkt in den Flow. Nur wenn 3, 4 Sache gleichzeitig drängen und ich nicht mehr selbst entscheiden kann was ich tun kann, wirds eklig.
    - ich kann meine Kreativität ausleben und bringe immer wieder neue Ideen ein
    - ich kann meine Power ausspielen und wirklich was bewegen

    Sag mal Exxio, könntest Du nicht mal die Adressen der Therapeuten von der Liste vom ZI hier posten ?
    Wir suchen doch alle händeringendst Therapeuten die sich mit AD(H)S endlich mal auskennen...

    Biiiiitte !!!!!!

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    würde ich gerne machen, man darf das aber nicht, ich weiß jetzt nicht genau wie es funktioniert, aber da oben steht doch das man keine namen und adressen nennen darf...
    ...und ein link zu den internen ärztelisten ist auch da...


    Geändert von Exxio (30.11.2012 um 12:35 Uhr)

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Meine Termine ZI liegen hinter mir, auch die 5 dicken Fragebögen. ADHS hat in der Kindheit vorgelegen und wir gehen tablettenmässig die erstmal an. Anfang Januar habe ich noch einen Termin, dann werde ich medikamententechnisch eingestellt.

    Der junge Arzt war sehr nett, hat mir auch erklärt, dass er mich immer wieder unterbrechen wird, wenn er seine Antwort erhalten hat, oder nochmals direkter nachfragt.

    Woran das wohl liegt?

    ...schmunzel...

    einfach daran, dass man sich schnell verhaspelt und von A - Z alles mögliche erzählt und zwischendurch gar nicht mehr weiß, was der Doc eigentlich gefragt hat.

    Ich muss in Reha und der Arzt meinte, bevor nicht feststeht, was es ist, und ich tablettenmässig eingestellt bin, soll die Krankenkasse mal hübsch die Füsse stillhalten. Habe sogar eine Telefonnummer von einem Sozialarbeiter bekommen, der dann mit der Krankenkasse fighten kann.....loooolll. Aber ich vermute Februar/März bin ich dann mal weg, keine Ahnung wie lange, und noch weniger wohin.

    Der Arzt war nett und die Sprechstundenhilfe benötigt man nur wg. der Terminvereinbarung, mit der muss ich keinen Kaffee trinken, aber vielleicht hatte ich die nette Ausführung, konnte mich nicht beklagen.

    PS: Ich habe eine Ausbildung....das geht auch mit ADHS, leider keine, um mit cholereischen Chefs fertig zu werden.

    ZI bekommt also meinen "Gefällt mir" Button

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallöle,

    hatte ja recht schnell einen Termin (innerhalb von vier Wochen) im ZI erhalten und ihr alle "Privatpatient" ...

    Dann will ich euch mal schreiben wie es mir erging: ich komme also hin, will mich melden, werde erst einmal angeblövt, daß ich draußen warten solle, 20 Minuten später werde ich dann unfreundlich reingebeten, ach, sie sind Frau ... - dies wird heute nix. Wir haben niemanden für sie und wir wußten auch nicht, für was sie kommen und eine Rückrufnummer hatten wir auch nicht. (Bin also 75 Km umsonst hergefahren - supi!) Hab ich auch so, einigermaßen noch freundlich, gesagt. Sie: warten sie bitte noch einmal draußen ... nach weitern 15 Minuten hat sie mich reingeholt und gesagt: nö, des wird heit nix ... sie hat dann notiert, daß sie keine RR-Nr. von mir hatten und ich nun einen Termin Ende Januar habe ... als ich Heim kam, war die Rufnr. vom ZI auf meinem Display, aber niemand hatte drauf gesprochen ... die sind ja echt spitze ...
    Dies war mit Sicherheit die unfreundliche Dame, von der hier alle erzählen. Sie wollte noch wissen, wer mir den Termin gegeben hätte. Weil ich nach vier Wochen noch den Namen weis ganz doll ... hab mir nu vorgenommen, zwei Tage vorm neuen Termin dort anzurufen und mir den Termin bestätigen zu lasse, damit ich nicht wieder umsonst hinfahre. Und dieses Mal schreib ich mir den Namen sicherlich auf ...

    Ich soll meine Grundschulzeugnisse mitbringen ... würde ich gerne tun, wenn ich nur wüßte, wo ich die hin hab ... bin hier vor zwei Jahren eingezogen und wo ich die hingeräumt habe ????
    Sind die sooo wichtig????

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo Relo!

    Ja, die Schulzeugnisse sind wichtig. Bei mir stand z.B. in der Grundschule sowas drin:

    - (Zeugnis 1) Ich hätte mich gut eingelebt (wg. Umzug) wäre aber aufgrund meiner Schwatzhaftigkeit kaum in der Lage, mich konzentriert am Unterricht zu beteiligen

    - (Zeugnis 2) Sie ist kaum in der Lage, sich am Unterricht konzentriert zu beteiligen.

    Das sind dann wohl erste Indizien auf ADHS, weil sowas in der Grundschulzeit schon begonnen haben muss.

    Ich hatte bei dem Termin mehr Glück, da ich diese Wartenummer hatte. Habe auch 2 Wochen vorm Termin nochmals anrufen müssen, zwecks Bestätigung. Also hatte ich wohl die "Nette"

    Du musst Dir noch ein EKG und ein EEG machen lassen und das mitbringen. Die Bögen habe ich auch ausfüllen müssen, alle kopiert, sicher auf dem PC, wenn Du möchtest, kann ich Sie Dir zukommen lassen, dann kannst Du Dir einen erneuten Termin sparen.

    1. Termin Bei mir war erst das Erstgespräch, dann Bögen in die Hand gedrückt bekommen.
    2. Termin Beim nächsten Gespräch Abgabe EEG und EKG und Ergebnisse der Bögen durchkauen. Verordnung der Depritabletten und Einstellung.
    3. Termin Montag Termin zum Gespräch bezüglich Tabletten ADHS und Einstellung.

    Dann drück ich Dir mal die Däumchen, aber unter normalen Umständen, musst Du noch mindestens 2 x dort hin.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo Relo!

    Ja, die Schulzeugnisse sind wichtig. Bei mir stand z.B. in der Grundschule sowas drin:

    - (Zeugnis 1) Ich hätte mich gut eingelebt (wg. Umzug) wäre aber aufgrund meiner Schwatzhaftigkeit kaum in der Lage, mich konzentriert am Unterricht zu beteiligen

    - (Zeugnis 2) Sie ist kaum in der Lage, sich am Unterricht konzentriert zu beteiligen.

    Das sind dann wohl erste Indizien auf ADHS, weil sowas in der Grundschulzeit schon begonnen haben muss.

    Ich hatte bei dem Termin mehr Glück, da ich diese Wartenummer hatte. Habe auch 2 Wochen vorm Termin nochmals anrufen müssen, zwecks Bestätigung. Also hatte ich wohl die "Nette"

    Du musst Dir noch ein EKG und ein EEG machen lassen und das mitbringen. Die Bögen habe ich auch ausfüllen müssen, alle kopiert, sicher auf dem PC, wenn Du möchtest, kann ich Sie Dir zukommen lassen, dann kannst Du Dir einen erneuten Termin sparen.

    1. Termin Bei mir war erst das Erstgespräch, dann Bögen in die Hand gedrückt bekommen.
    2. Termin Beim nächsten Gespräch Abgabe EEG und EKG und Ergebnisse der Bögen durchkauen. Verordnung der Depritabletten und Einstellung.
    3. Termin Montag Termin zum Gespräch bezüglich Tabletten ADHS und Einstellung.

    Dann drück ich Dir mal die Däumchen, aber unter normalen Umständen, musst Du noch mindestens 2 x dort hin.

    Ach PS: Ich sollte mir vorher noch überlegen, wer aus meiner Familie noch in Betracht käme AD(H)S zu haben!

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stutt

    Hallo,
    Danke nochmal für Eure Hilfe!! Ich hab jetzt die Diagnose, hab an der SRH Studie Teilgenommen...
    Inzwischen ist die Arbeit sogut wie versemmelt und die Ärzte geben Termine in einem halben Jahr raus... too late for me...
    Ich bin verzweifelt und seeehr sauer auf ein System, wo man soooo lange auf einen Facharzt warten muss!!!!

Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose in Karlsruhe?
    Von Heiko im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 11:57
  2. Diagnose Behandlung in Heidelberg
    Von Marie-Luise im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.09.2012, 13:28
  3. Ärzte/Behandlung Umgebung Mainz/Wiesbaden/Frankfurt gesucht
    Von pantone285 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 19:22

Stichworte

Thema: Diagnose und Behandlung in Heidelberg/ Karlsruhe, Frankfurt, Freiburg, Stuttgart im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum