Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 93

Diskutiere im Thema Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 248

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    So ich breche mal eine Lanze für Dr.C.
    Ich fand den kompetent und auch wirklich nett ( und das ist es doch was wir wollen vom Arzt was uns sonst nur der Heilpraktiker gibt unter Abzug der Kompetenz)
    ich habe da nämlich meine Diagnose bekommen und mir ging es echt dreckig zu der Zeit.
    Mir persönlich hat er sich sehr freundlich und auch kompetent gezeigt und nach der Diagnose und somit einer medikamentösen Behandlung geht es mir auch besser.
    Charite behandelt kein Adhs sondern macht nur Diagnose......ich denke das wird seine Gründe im Personalmangel haben und hält sich die bisschen Ressourcen für stark suizidgefährdete vor.

    aber ich bin kein Insider und andere sitzen da vielleicht näher am/im Nähkästchen.

    lg atta

  2. #42
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    adelinchen schreibt:
    Hm, was genau verstehst du unter Screening-Tests?? Es waren 3 Seiten voller Fragen zum persönlichen Verhalten in bestimmten Situationen im "Jetzt" und in der Kindheit.
    Lass mich Raten - oben steht ADHS -LE?

    Das war dann ein Screeningtest. Die werden in der Forschung eingesetzt um eine Vorauswahl zu treffen. Die sind dafür gut aber keine Diagnose.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    cam schreibt:
    Bei Frau Neuhaus haben meine Zeugnisse übrigens niemanden interessiert. Wenn es danach ginge, hätte ich sicher keine positive Diagnose gekriegt. Aber so war die Sache ganz klar und ich kann die Praxis trotz der hohen Kosten nur empfehlen, weil die wirklich Ahnung haben! Das Gespräch mit Frau Neuhaus am Ende hat mich persönlich irre weiter gebracht.
    Ich kenn Neuhaus bisher nur von Vorträgen würde aber sofort zu ihr gehen.

    Zeugnisse wollte meine "Psychiaterin ums Eck" zwar gerne sehen aber ich hatte den Eindruck das nur Vollständigkeitshalber. Es wäre auch ohne gegangen.

    @web4health: Was du schilderst trifft leider auf alle Fächer zu. Aber es verhindert auch Beliebigkeit. Ist natürlich in der Medizin, wo es um Menschen geht, blöder als in der Hochenergiephysik




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Lass mich Raten - oben steht ADHS -LE?

    Das war dann ein Screeningtest. Die werden in der Forschung eingesetzt um eine Vorauswahl zu treffen. Die sind dafür gut aber keine Diagnose.
    Ah okay. Leider weiss ich nicht mehr, ob da ein LE stand Aber ist schon möglich.
    Gut zu wissen! Dann werde ich der Sache weiterhin auf den Grund gehen.

    Cool- was man hier im Forum so alles erfährt

  5. #45
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Wenn du eine Doktorarbeit zu genau diesen Tests lesen willst:

    http://www.adhs-studien.info/docs/Ko...und_ADHS-E.pdf




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  6. #46
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 665

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Corrie Neuhaus und die dortige Diagnostik bzw. das DAT ADHS kann ich nur wärmstens empfehlen. Ansonsten natürlich auch Piero Rossi in der Schweiz. Piero ist nach meiner Meinung der beste Diagnostiker überhaupt, da er eben sehr neuropsychologisch auch die Begleit- und Folgestörungen im Wahrnehmungsbereich erfasst.

    Zu Tokol noch ein paar Worte , da ich bei der letzten Familienfreizeit ja auch dabei war.

    Im nächsten Jahr wird sie wohl vom 23.3 bis 14.4.2013 sein. Ich weiss nicht, ob bzw. in welcher Form Corrie Neuhaus wieder dabei sein wird (bzw. ich).
    Aber im letzten Jahr hat sie (kostenpflichtige, aber preislich reduzierte) Kurse zum Elterntraining bzw Selbstwert- und Kommunikationstraining angeboten. Sehr gut, sehr intensiv.

    Es gab auch Kurse für Teens.

    Zeitgleich gibt es eben Action für Kinder und Teenager auch abseits der Kurse. Vorträge für Kinder und Jugendliche, aber eben auch die Eltern (letztes Jahr überwiegend von mir), die dann kostenfrei (bzw im Gesamtpaket) waren.

    Ich selber habe auf intensiveres Drängen dann noch Einzelsitzungen gemacht (je 30 Min für Kind bzw. 30 Min für Mamas). Das war dann wiederum kostenpflichtig, da ich da eigentlich mit Kind und Familie eben auch Familienfreizeit machen wollte.

    Die Atmosphäre bei Kukuk ist relaxed und es gibt eben abends und zwischendurch genug Möglichkeiten zum Austausch. Das ist Teil des Konzeptes und es werden eben auch Asperger, Teilleistungsstörungen, Lernstörungen bzw. Hochsensibilität / Hochbegabung mit aufgegriffen. Im letzten Jahr halt vielleicht ein wenig zu wenig Asperger....

    Egal. Ich fand es nett und hoch informativ.

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Eeeendlich hab ich mir mal ein Herz gefasst und die Nr. der Praxis von Dr. Neuhaus gewählt, um einen Termin zu vereinbaren bzw. die Kosten nochmal zu erfragen, in der Hoffnung 370 Euro bestätigt zu bekommen. Jedoch wurden die 370 € noch getoppt- mit 500 €!!! Da hat es mich fast vom Stuhl gehauen. Zwar war es nur eine Praktikantin, die sich nicht zu 100% sicher war und meinte ich solle morgen evtl. nochmal anrufen, um sicher zu gehen, aber ich glaube kaum, dass sich daran etwas ändert. 500 Euro!! :-( Mit 370 hatte ich mich inzwischen schon angefreundet, aber nochmal 130 € mehr!? Ach mensch, warum muss einem die Entscheidung so schwer gemacht werden, wo doch sonst schon alles nicht so einfach ist *seufz*
    Welche Alternativen gäbe es sonst noch im Stuttgarter Raum??? Uniklinik Ulm!? Wie hoch ist der Preis dort!? Nur offensichtlich wird die Kompetenz der Uniklinikärzte in Frage gestellt, was die Entscheidung bei einem geringeren Preis ja auch nicht viel leichter macht :-((((
    Was tun!?

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    In der Uniklinik Ulm in der ADHS-Ambulanz ist die Testung kostenlos.

    Aber - wie ich hier schon mal geschrieben hatte - kann es sein, dass gleich nach Durchsicht Deiner Zeugnisse AD(H)S ausgeschlossen wird. So erging es mir, als ich dort war. Die Ärztin hatte mir zwar angeboten, dennoch den Test zu machen, aber ich kam mir dann irgendwie blöd vor und wie ein Simulant, also habe ich es nicht gemacht.
    Meine Grundschulzeugnisse sind halt ziemlich gut, und ich war auch nicht weiter auffällig... Offenbar hatte ich als Kind schon das Talent, mich gut anzupassen und so zu sein, wie meine Eltern mich gern haben möchten.

    Die Probleme und Symptome sind dennoch vorhanden bei mir; im Feb. starte ich einen neuen Diagnoseversuch, diesesmal innerhalb der Studie von Karlsbad. Ich möchte endlich Klarheit.

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Nasenbär schreibt:
    In der Uniklinik Ulm in der ADHS-Ambulanz ist die Testung kostenlos.

    Aber - wie ich hier schon mal geschrieben hatte - kann es sein, dass gleich nach Durchsicht Deiner Zeugnisse AD(H)S ausgeschlossen wird. So erging es mir, als ich dort war. Die Ärztin hatte mir zwar angeboten, dennoch den Test zu machen, aber ich kam mir dann irgendwie blöd vor und wie ein Simulant, also habe ich es nicht gemacht.
    Meine Grundschulzeugnisse sind halt ziemlich gut, und ich war auch nicht weiter auffällig... Offenbar hatte ich als Kind schon das Talent, mich gut anzupassen und so zu sein, wie meine Eltern mich gern haben möchten.

    Die Probleme und Symptome sind dennoch vorhanden bei mir; im Feb. starte ich einen neuen Diagnoseversuch, diesesmal innerhalb der Studie von Karlsbad. Ich möchte endlich Klarheit.
    Danke für die Info. Aber wenn das dort so abläuft, brauch ich da auch gar nicht erst auftauchen. Meine Grundschulzeugnisse sind auch ziiiemlich gut. Da musste ich schließlich noch nichts lernen :-/ Das ging dann erst im Gymmi los. Hätte aber an Deiner STelle wohl auch auf den Test dort verzichtet.

    Wurdest du denn schon vom Karlsbader Klinikum eingeladen? Bei mir haben Sie eine Diagnose gleich nach der Fragebogenauswertung mit großer Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen.
    Und da Fr. Neuhaus ja angeblich ziemlich akkurat bei der Testung vorgehen soll- wollte ich mal zu ihr gehn- aber der Preis... :-/

    Würde mich freun, wenn du mich weiterhin auf dem Laufenden hälst!

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm

    Gern geschehen!

    Bei mir war es auch so - auf der Grundschule war ich super gut in der Schule, aufm Gymi bin ich erstmal abgesackt. Und ich hab auf der Grundschule - soweit ich mich erinnern kann, auch kaum gelernt. Aufm Gymi dann mehr schlecht als recht - einen Abend vorher für die Klausur mal in den Hefter gekuckt

    Du könntest es ja dennoch mal in Ulm versuchen, und dann einfach doch den Test machen und nicht - wie ich damals - kapitulieren

    Mit Karlsbad lief das so bei mir:
    Ich hab da angerufen und gesagt, dass ich an der Studie teilnehmen möchte. Ein paar Wochen später hab ich dann einen Fragebogen à 4 A4-Seiten zugeschickt bekommen. Den hab ich ausgefüllt und zurückgeschickt. Letzte Woche bekam ich die Einladung zu einem Termin zur Testung.
    Na, ich bin mal gespannt.
    Warst du schon dort zum Testen oder haben die dich gleich nach dem 1. Fragebogen per Post abgelehnt?
    Übrigens gibt es in Esslingen auch eine Möglichkeit, sich testen zu lassen - allerdings auch privat. Kostet um die 400 Euro - glaub ich. Ich hatte da nämlich auch schon mal angefragt, aber da ich damals noch studiert habe, war das dann finanziell doch nicht drin.

Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Erfahrungen mit Uniklinik Gießen oder Alternativen im Rhein-Main-Gebiet
    Von huhu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 4.02.2012, 11:48
  2. Uniklinik Münster, Erfahrungen?
    Von Christof im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 21:22
  3. Erfahrungen mit ADHS Spezialsprechstunde Uniklinik Ulm?
    Von Lisamarie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 19:42
  4. Erfahrungen mit ADSH-Ambulanz der Uniklinik Heidelberg?
    Von stefanb im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 11:27

Stichworte

Thema: Erfahrungen Frau Neuhaus Esslingen oder Uniklinik Ulm im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum