Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Arzt/Therapeut in Rostock im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 43

    Arzt/Therapeut in Rostock

    Hallo liebe Chaoten,

    da ich doch ziemlich stark ADHS bei mir vermute und die Situation momentan ziemlich verfahren ist, wollte ich jetzt mal zum Arzt gehen und mich diagnostizieren und behandeln lasse.
    Ich wohne in Rostock und habe mir jetzt den anderen Thread hier zur Uniklinik Rostock durchgelesen. Ich bin von den Horrorgeschichten darin ehrlich gesagt ziemlich schockiert und jetzt etwas verunsichert. Einen stationären Aufenthalt (wie ihn die beiden Chaoten in dem Thread hatten) brauche ich nicht. Ich will lediglich die Diagnose und eine ambulante Therapie oder eine Therapie vermittelt bekommen.
    Wer wohnt denn hier in der Umgebung und hat schon ein paar Erfahrungen gemacht? Wo kann ich denn jetzt am besten hingehen?

    Verunsicherte Grüße

    dasSchäfchen

    edit: Oder ist das Thema hier falsch und besser im Diagnose-Bereich aufgehoben?
    Geändert von dasSchäfchen (15.06.2012 um 00:24 Uhr)

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Arzt/Therapeut in Rostock

    Hallo schäfchen

    biste noch wach

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Arzt/Therapeut in Rostock

    Ja, bin ich.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Arzt/Therapeut in Rostock

    Hi.
    Zur Diagnostik ist die Ambulanz ok.
    Von Weiterbehandlung dort versprech dir aber nicht so viel.
    Ich fahre auch immer nach Hamburg. In den neuen Bundesländern gibt es nämlich kein ADHS, zumindest in den Köpfen der meisten Ärzte und Apotheker.
    Diagnostik ok, Weiterbehandlung woanders. Diagnostik kannst du aber natürlich auch woanders machen.
    Ich würde um die Klinik dort einen möglichst großen Bogen machen. Ich selbst war Patient und Student dort, meine Mitbewohnerin arbeitet noch in der Klinik als Krankeschwester....
    Grüße
    Eduard

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Arzt/Therapeut in Rostock

    Vielen Dank, das hilft mir schonmal weiter. Hast du dich dort auch diagnostizieren lassen? Oder hast du das auch in Hamburg machen lassen? Wenn du in Rostock warst, dann würde ich mich freuen, wenn du ein bisschen erzählen könntest, wie es dort so war. Ich würd mich auch freuen, wenn du mir deinen Arzt per PN sagen könntest. Natürlich nur, wenn du möchtest.
    Ich kann dir im Moment aber noch nicht antworten, weil ich meine Vorstellung noch nicht geschrieben habe (kommt in den nächsten Tagen noch).

Ähnliche Themen

  1. Uni Rostock... Erfahrungen?
    Von Neani im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 14:01
  2. Suche Arzt bzw. Anlaufstelle in Raum Rostock für ADHS
    Von jacqui im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.03.2011, 13:32
  3. 18147 Rostock: Universitätsklinik Rostock
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:27

Stichworte

Thema: Arzt/Therapeut in Rostock im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum