Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Ehem. Mitglied 15

    Gast

    Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo,


    Ich erkläre mal schnell das gröbste um einen kleinen Überblick zu verschaffen
    Bei mir wurde letztes Jahr eine Mischung aus ADS/ADHS Diagnostiziert worauf ich Equasym nehmen sollte was ich auch ne Zeitlange gemacht habe, was sich aber nun nicht mehr machen lässt da die Kasse es einfach nicht übernehmen will und ich einfach zu wenig Geld dafür habe.

    Ausserdem habe ich noch eine extreme Doofheit was Mathematik und Rechtschreibung betrifft wodurch es in der Schule leider immer sehr schlecht aussieht daran will ich nun entlich was ändern und Suche hier nun Hilfe vieleicht weiß jemand ja was oder macht das gleiche mit.

    Bei mir liegt es nicht daran das ich nicht lernen will auf gar keinen Fall nur es will irgendwie nicht klappen in der Schule bekommen ich rein garnichts mit . Nun stehe ich kurz vor meiner Abschlussprüfung und habe echt Angst dieses auch wieder nicht zu schaffen. Wie so ziemlich alle wichtigen dinge in meinem Leben.

    Für Antworten bin ich sehr dankbar und hoffe das ich heri nicht zu ausführlich geworden bin.

    LG
    Jaqueline

  2. #2
    Sunshine

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Jaqueline

    was meinst Du denn genau mit einer Therapie? Bist Du denn derzeit bei einem Arzt in Behandlung wegen dem ADHS?

    Das Du Angst hast, die Prüfung nicht zu schaffen, kann ich mir vorstellen, aber könntest Du genauer erklären, worum es bei dir geht, also wie wir dir helfen könnten?


    Liebe Grüße
    Sunshine

  3. #3
    Ehem. Mitglied 15

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo,

    also seid letztem Jahr weiß ich das ich eine Mischung aus ADS und ADHS habe. Ich sollte Equasym nehmen welches ich mich aber nicht leisten kann aber denoch gut vertragen habe. Sonst bekomme ich keine Therapie ich gehe zu meinem Arzt nicht mehr hin weil ich mir dort schlecht aufgehoben vorkomme und er der Meinung ist das ich halt zusehen muss wo ich die Kohle her bekomme.

    Nun da in meiner Partnerschaft wegen meinen ständigen Antriebslosigkeit oder wie man es nennen will aber auch nicht alles gut aussieht und sogar meine Hochzeit deswegen geplazt ist muss ich was tun. Ich habe eine schlechte Rechtschreibung und bin sehr sehr schlecht in Mathematik dort kapiere ich eigentlich gar nichts in der Schule bekomme ich nichts mit es kann ein Lehrer vor mir stehen und mir dinge erklären die ich auch wircklich verstehen will ich gebe mir große Mühe aber es will nicht in meinen Kopf hinein.

    Ich kann Texte lesen eine halbe Seite lang und muss oben wieder Anfangen weil ich nix kapiert habe. Es geht mir sehr schlecht mit dem Wissen das ich bei allem und jedem immer Versage dadurch esse ich wohl auch sehr viel was auch nicht so toll ist. Ich weiß halt einfach nicht was ich dagegen tun soll. Mein Umfeld sagt immer nur das es daran liegt das ich nicht richtig Will aber das stimmt nicht nur scheint es mir keiner zu glauben.

    Jetzt habe ich im Dezember meine Abschlussprüfung und weiß nicht wie ich die bestehen soll. An manchen Tagen kann ich den ganzen Tag nur schlafen oder wen mein Freund zb will das ich was tue und mit Aufgaben kommt fühlt es sich an das ich von allem erschlagen werde. Und vergessen tue ich auch alles :-(

    Will nicht so rüber kommen als heule ich nur rum oder bin nen Weichei oder so aber ich weiß halt nicht was ich machen kann habe heute in der Uniklinik Essen angrufen um es dort mal zu probieren aber die haben keinen Platz und Wissen auch nicht wann sie die Warteschlange wieder aufmachen.

    Für jede Antwort bin ich sehr dankbar.

    Lg
    Jaqueline

  4. #4
    Sunshine

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Jaqueline,

    mache dir mal bitte keine Sorgen, Du bist weder eine Heulsuse, geschweige denn noch ein Weichei. Du bist ein Mensch der Hilfe sucht, weil er im Moment nicht mehr weiter weiss, deswegen bist Du hier schon ganz richtig

    Sorry, ich hatte bei deinem ersten Posting nicht gleich verstanden, worum es dir geht. Weißt Du, dass was Du beschreibst, kennen fast alle hier und wenn Du irgendwann einmal Lust und Zeit und Geduld hast, dann schaue dir einmal die Beiträge an, da wirst Du Sachen lesen, die Du selbst auch kennst.

    Jetzt aber einmal zu deinem Problem. Das Du in der Uniklinik angerufen hast, finde ich super, dass ist ja schon mal der erste Schritt. Wenn Du möchtest, dann können wir dir ja bei der Kliniksuche helfen, denn zusammen findet man oft mehr heraus als allein und zum helfen sind wir ja auch da.

    Ich nehme an, dass Du aus der Gegend von Essen kommst und in dem Gebiet eine Klinik oder Arzt suchst oder? Wie wäre es denn mit einer SHG (Selbsthilfegruppe)? Vielleicht , können wir dir da weiterhelfen, denn wir haben hier eine Liste zusammengestellt, damit Menschen wie Du, die so eine SHG suchen, auch fündig werden

    Der Vorteil von SHG's ist nämlich auch, dass Du mit Leuten sprechen kannst, die so sind wie Du und die wissen manchmal auch, wo es gute Ärzte gibt, wo man vielleicht recht schnell einen Termin bekommt etc.

    Also sage uns doch einfach Bescheid, wenn Du diesbezüglich Hilfe brauchst.

    Ansonsten, schreibe dir im Forum einfach alles von der Seele, Du hast ja schon die ganzen Bereiche gesehen, denn es ist wichtig, dass Du darüber redest, mit Menschen die NIEMALS sagen würden, dass Du nicht willst! Hier brauchst Du dich nicht zu verstecken und auch nicht zu rechtfertigen.

    Schön das Du da bist und ich freue mich auf weitere Beiträge von dir

    Liebe Grüße
    Sunshine

  5. #5
    Ehem. Mitglied 15

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Sunshine,

    also ich bin aus Leverkusen. Momentan bin auch auch bei nem Arzt aus Leverkusen. Essen wäre für mich noch ganz gut mit dem Zug zu erreichen da ich keinen Führerschein habe. Wäre gut wen ihr mir helfen könntet etwas zu finden bzw erst mal erzählen könntet was es da so gäbe da ich ja in der ausbildung bin kann ich eine Richtige Therapie in einer Tagesklinik oder so ja ehr vergessen.

    Vieleicht gibt es da noch anderes? Das Forum ist sehr Informativ, es ist schade das ich es jetzt erst gefunden habe. Hab in der Karte geguckt und dort gibt es nur die Essener Uniklinik. Vieleicht weiß ja noch einer etwas. Wie schätzt du das denn ein was ich so schreibe ist da überhaupt bedarf nach was anderem oder ist das einfach ganz normal nur das ich es noch nicht geschnallt hab ?!

    LG
    Jaqueline

  6. #6
    Sunshine

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Jaqueline,

    na was ist denn schon normal? Aber ich verstehe was Du meinst. Du hast ADHS und da sind die Probleme die Du beschreibst sehr typisch. Meinst Du mit Bedarf nach etwas anderem, ob Du eine Therapie machen solltest oder nicht?

    Ich schaue mich mal um, ob ich eine SHG in deiner Nähe finde, denn das würde dir mit Sicherheit erst einmal für den Anfang helfen, damit Du dich austauschen kannst und noch weitere Informationen findest.


    Liebe Grüße
    Sunshine

  7. #7
    Ehem. Mitglied 15

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Ja genau das meine ich, ich weiß du bist kein Arzt aber du kennst dich auf jeden Fall schon mal viel besser aus als ich :-) Danke für deine hilfe

    LG
    Jaqueline

  8. #8
    Sunshine

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Jaqueline,

    jetzt habe ich mich mal auf die schnelle ins Netz gestürzt und zwei Sachen gefunden:

    eines ist eine Klinik in Essen - Heidhausen, nicht erschrecken, dass dort Suchtklinik steht, dass ist nur, weil die SHG in dieser Fachklinik stattfindet und der nächste Termin wäre am Donnerstag (20.08.09)

    --- Fachklinik Kamillushaus GmbH ---

    da bitte auf der linken Seite auf den Button Termine klicken, da findest Du dann die Termine von der SHG. Ganz oben, gibt es die Adresse und Telefonnummer, einfach mal dort anrufen und nachfragen

    Des weiteren gibt es noch einen Arzt, der ADHS Patienten auch im Erwachsenenalter betreut, aber es kann ja sein, dass Du sogar schon bei ihm bist
    Hier mal ein Link, wo die Telefonnummer steht:

    der Arzt

    Ob die jetzt noch aktuell ist, kann ich dir leider nciht sagen, aber fragen kostet ja nichts.


    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen, wenn Du nichts erreichen kannst, dann sage mir doch Bescheid, dann schauen wir weiter.


    Liebe Grüße
    Sunshine

    P.S: Ich verschiebe mal diesen Thread in den Bereich ADS/ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken - ADS ADHS bei Erwachsenen Forum mit Chat denn da passt er besser hin, denn es kann ja sein, dass noch jemand etwas in Essen sucht

  9. #9
    Ehem. Mitglied 15

    Gast

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Danke ich schaue gleich mal nach was sich da so finden lässt :-)

    LG
    Jaqueline

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung

    Hallo Chaoskrümel,

    sunshine hat Dir ja schon Adressen rausgesucht und ich denke, das ist schon der rcihtige Weg. Ich habe mal was gefunden, wo ich auch regelmässig Newsletter bekomme und was recht interessant ist, weil es genau Deine Thematik auch betrifft. Es geht hierbei zwar um Kinder, die Lernprobleme haben, aber vielleicht kannst Du ja doch einige Informationen für Dich nutzen.
    Hier der Link dazu:

    ADS-ADHS Fundgrube - Hilfe bei Konzentrationsschwäche, Aufmerksamkeitsstörungen Legasthenie, Dyskalkulie

    Da ist auch eine Kontaktmöglichkeit (e-Mail und kostenfreie Telefonnummer), vielleicht kannst Du da auch über diese Wege noch was für Dich erreichen.

    Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, Du schaffst Deine Prüfungen.

    Liebe Grüße
    Marvinkind

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Hilfe bei Therapiesuche/Probleme mit Mathe und Rechtschreibung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum