Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema psychotherapeut/-in gesucht b/brb im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    Hi ich mach´s einfach mal kurz

    Ich suche nach einem geeigneten Psychiater o. Psychotherapeuten für ADHS u.HB. Wichtig ist, dass der/diejenige mir bei beiden Problemen weiterhelfen kann. Ich wohne in Berlin und mir ist es relativ egal wie weit ich dafür fahren muss. Jedesmal wenn ich nach Hilfe suche, sind die entsprechenden "Fachleute" nicht dafür qualifiziert und ich verschwende nur meine und ihre Zeit. Es würde mir unwahrscheinlich weiterhelfen, wenn jemand ne Empfehlung aussprechen könnte.

    lg

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    Hey,
    hast du einen Psychotherapeuten gefunden? ich bin seit kurzem in Berlin und suche auch einen geeigneten, ich habs so satt dass ich nicht weiterkomme, und ich will entlich jemanden haben der mir wirklich hilft, ohne mich erstmal mit medikamenten vollzustopfen..

    LG Mandarine

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    Hi Mandarine,

    ne leider nicht...

    Das Feld ist Rar, auf dieser Seite Deutschlands! Das nächste Problem ist, dass ich schon bei einem auf ADHS und x spezialisierten Therapeuten 3 Monate auf einen Termin warten muss, um mir dann neue Tagestrukturtipps anzuhören. Natürlich wird mir dann immer nahegelegt Antidepressiva zu nehmen ... Die Ärtze verstehen halt nicht, dass es kein biochemisches bzw. neuronales Problem ist. Da ist es naheliegend, einfach ein Rezept auszustellen anstatt auf fremden Terain zu spazieren.

    Ich war diesen Monat bei einer AHDS Gruppe für Studenten, bei der ich in Bezug auf HB viele nützliche Informationen erhalten habe. Drei der vier Personen, die dort anwesend waren, haben die Dualproblematik und mir bringt das mehr als Psychoschach mit einem diesbezüglich unqualifizierten Therapeuten.

    Ich denke das wichtigste ist

    1.) Ein strukturiertes Leben, mit mehrwertigen Beschäftigungsfeldern u. anspruchsvollen Arbeitsbereichen, klar definierte Routinen
    2.) Selbstakzeptanz und neue bzw. abgeminderte Fremd- und Eigenanforderungsprofile
    3.) Viel Bewegung bzw. Abwechslung

    ansonsten gibts noch submodulare Verhaltenstrainingsoptionen, wie sie bei einer Verhaltenstherapie auch empfohlen werden. ( autogenes Training, Konzentrationsübungen usw.)

    aber ohne mph wäre es für mich auch nicht umsetzbar

    Aktuell geht es mir noch gut, wenn das Geld sich dann dem Ende neigt, kippt meine Stimmung wieder und ich werd mich einschließen wie jeden 20. des Monats



    Ich kann garnicht in einer Textbox zusammenfassen, was für Differenzierungen bei der ganzen Thematik für jeden individuell darstellt. Von freudscher Theorie bis genetisch bedingter Faktoren kann man einfach keine universalantwort auslegen.

    Die Informationen, die man im Internet findet, sind auch nur depremierend.

    Sobald ich irgendwas gewinnbringedes dazu sagen kann meld ich mich in diesem thread wieder

    bye bye

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    wie lange isses her seit du diagnostiziert wurdest und wie alt bist du ?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    Hey ich wurde vor 4 oder 5 jahren diagnostiziert, und kam eigentlich ganz gut zurecht, erstmal mit antidepressiva, aber das wollte ich irgendwann nicht mehr, dann habe ich auf mph gewechselt, aber das macht mich irgendwie latent aggressiv...

    jetzt ist irgendwie schwierig und ich weiss nicht genau wies ein noch aus geht...und jetzt bin ich in Berlin und habe die totale reizüberflutung und brauche hilfe mich auf die reihe zu bekommen..

    ich bin 28.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    ich wohne glücklicherweise nicht in der innenstadt aber was immer gut hilft sind musik oder generell etwas, was die geräusche ein wenig abdämpft.

    ansonsten gibts die stundentengruppe in berlin tegel

    was ärtze angeht hab ich leider auch keine hilfe

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 108

    AW: psychotherapeut/-in gesucht b/brb

    aber mir gehts genauso ich fang in 2 monaten an zu studieren und bekomm schon komplexe bzgl des terrors

Ähnliche Themen

  1. Neurologe gesucht!!!
    Von Rosa im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 15:47
  2. psychotherapeut in berlin gesucht
    Von lexxus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 00:32

Stichworte

Thema: psychotherapeut/-in gesucht b/brb im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum