Hallo zusammen ,

ich hoffe allen geh'ts gut soweit. also: ich habe jetzt hier schon ein bisschen in diesem Forum rumgesurft und wie man ja an meinem Profil sieht gibt es in meinem Fall noch keine Diagnose. Ich fühle mich aber in vielerlei Hinsicht bestätigt darin dass ich wohl ADS ohne H habe.

Allerdings soll das ja nicht selten sein, dass Leute, die kein ADS haben denken, dass sie es hätten. Trotzdem: Mein Lebenslauf sieht schon dem der meisten hier recht ähnlich: Tausend Dinge angefangen, aber nichts wirklich beendet (oder nur wenig beendet), Impulsivität und noch einiges mehr.

Meine Chefin, die einen Sohn mit ADHS hat, hat mich auch bereits darauf angesprochen. dass ich wohl ihrem Sohn oft ähnlich bin in meiner Reaktionsweise/ Arbeitsweise etc. und dann hab ich noch diesen Psychomed-Test gemacht, aber wer weiss wieviel der aussagt.

Worauf ich hinaus will ist, dass ich mal gerne mit einem Therapeuten/Psychologen/Arzt sprechen würde, aber ich wohne in Lateinamerika und traue der Diagnose der Psychologen hier nicht so, da sie selten den Kulturunterschied mit einrechnen, der in diesem Fall sogar entscheidend sein kann, da ein Deutscher im Gegensatz zu einem Einheimischen hier sowieso schon aggressiv und aufgedreht wirkt.

Deshalb wäre es toll, wenn ich mit einem deutschen Psychologen sprechen könnte, natürlich online, um wenigstens mal eine professionelle Meinung einzuholen, NICHT um eine Diagnose zu bekommen, denn ich weiß ja, dass das nicht so einfach geht.

Also es wäre super, wenn irgendwer eine weiterhelfende Idee für mich hätte, da die Umstände in meinem Fall momentan noch etwas schwierig sind, ich aber NATÜRLICH sehr ungeduldig bin. VIELEN DANK.