Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Medikamentöse Betreuung in Magdeburg??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    subex schreibt:
    und bei wem??

    bei mir wurde die diagnose vor dem 18. lbj gestellt

    Grundsätzlich darf jeder Neurologe und Psychiater dir diese Medikamente verschreiben

  2. #22


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Hallo.

    chris-fi schreibt:
    Grundsätzlich darf jeder Neurologe und Psychiater dir diese Medikamente verschreiben
    Das ist so nicht ganz richtig, denn der verschreibende Arzt benötigt eine Genehmigung zum Verschreiben von BtMs nach §3 BtMG.

    Die ist zwar grundsätzlich nicht schwer zu bekommen, erfordert jedoch einiges an Bürokratie.

    Wie auch das Anfordern der BtM-Rezepte und die ganze Dokumentation.

    Genau an dem Punkt hapert es bei sehr vielen Psychiatern, denn es gibt keinen in der Psychiatrie eingesetzten Wirkstoff außer MPH und Amphetamin, den man auf BtM-Rezept verschreiben muss und wenn nicht ein bedeutender Teil der Praxispatienten Stimulanzien benötigt, sondern nur einige Ausnahmefälle, dann wird der Arzt sich diese Genehmigung nicht beschaffen.

    Demzufolge haben sehr viele Neurologen/Psychiater diese Verschreibungsgenehmigung nicht.

    Ich würde behaupten, die ganz überwiegende Mehrheit.




    LG,
    Alex

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Ich würde behaupten, die ganz überwiegende Mehrheit.


    Und wen kannst DU dann empfehlen oder wer genau in MD und Umgebug verschreibt das dann?

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Ich schliesse mich dem an ... Finde auch keinen Arzt !!
    Vielleicht sollten wir uns zusammen tun und gemeinsam einen aufsuchen der die Genehmigung hat ...

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 84

    Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Heute habe ich mit meiner Heilpraktikerin gesprochen , sie behandelt mich seit 2004 in allen Gesundheitlichen und Psychischen Belangen ...

    Und sie empfahl mir :

    Dr. Volker K., Neurologe, Magdeburg

    Ich werde denn mal nen Termin machen !! Ich hoffe das er helfen kann !!
    Geändert von Sunshine (13.01.2014 um 12:28 Uhr) Grund: Namen entfernt, Persönlichkeitsrecht

  6. #26
    Elu


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    ich sach nur Psychologische Instituts Ambulanz (PIA) des Klinikums Olvenstedt. werdet euch da aber anmelden müssen. und viel gedult brauchen wenn ihr n platz beim psychologen braucht. seeeeeeeeeeeeeehr viel gedult

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Ich habe jetzt grade bei der Pia angerufen und einen Termin für den 26 September gemacht bin vorher in China im Urlaub

    ich werd dann schreiben wie die so sind etc..

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Also Pia war jetzt hab mit einem netten Dipl. Psych geredet und der hat mit mir dann einen fragebogen durchgewertet und dann haben wir noch ein wenig die problematik die ich mitbrachte besprochen auf mich wirkte der herr kompetent und hat wohl auch eine nichte mit adhs daher scheint er auch im perönlichen bereich erfahren zu sein

    ich habe dann beschlossen obwohl ich nicht fuer medis bin mal medikinet auszuprobieren weil ich auf die hoffnung habe das man das ggf. unterstüzend in der klausur einsetzten kann damit ich dann bei 4 stündigen klausuren leichter fokus finde am 14ten oktober habe ich dafür denn den termin mit dem oberarzt der das dann verordnet und dann wird experimentiert mal schaun wie das bei mir anschlägt und wie ich es brauche da ich ja doch meine alltag etc.. gut auf die reihe bekomme

  9. #29
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.955

    AW: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg???

    Hat sich bei euch inzwischen was ergeben?

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 15:46
  2. Medikamentöse Behandlung von ADHS (PDF dmdi)
    Von Mühsentrieb im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 19:02
  3. Medikamentöse Therapie von Depressionen, NetDoktor.at
    Von Chilischote im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 18:34
  4. Durch medikamentöse Behandlung auch Begleit- und Folgeerkrankungen weg...
    Von 0815 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.03.2010, 00:21

Stichworte

Thema: Medikamentöse Betreuung in Magdeburg??? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Erfahrungen und Empfehlungen sowie Suche nach Ärzten und Kliniken
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum