Seite 8 von 12 Erste ... 3456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 118

Diskutiere im Thema "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #71
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @ Basti

    SORRY
    ich bin 38 und du hast grade meine fehler soo liebevoll beschrieben und meine gedanken..

    also DU BIST NICHT ALLEIN

    dumm ist allerdings das ich es nicht gebacken bekomme auch ich bin noch nicht erwachsen LEIDER !!!!

    an guten tagen power ich mich selber hoch pusche mich mit musik und anderen kleinen tricks ..

    aber naja ... wie viele gute tage gibt es und es ist immer als wenn man gegen windmühlen ankämpft.
    habe ich das eine geschafft und denke hey licht am ende des tunnels dann kommt garantiert ein mega hammer der mich umhaut !!! knall peng und ???
    total verzweiflung ,selbstvorwürfe,welt hass und unendliche hoffnungslosigkeit und ja wertlosigkeit was soll ich den noch alles machen ich strenge mich doch schon sooo sehr an ....

    klingt blöde ich weis aber
    NICHT AUFGEBEN , SICH SELBER LOBEN !!
    nur kleine dinge vornehmen .
    und ...
    SICH GNADENLOS SELBER BESCHUMMELN UND BESCHEISSEN
    ich habe kein tv mehr war kaputt und kein geld und zeit neu zu holen .. stellte fest vermisse ich nicht wirklich also lass ich es ,
    dann bekamm ich von einer freundin ein tv hatte ihn jetzt endlich angeschlossen nach langer zeiot und was passiert ich sitze und sehe müll weiss nicht mal was und turne dabei run im bett schlafe nicht mache aber auch nichts sinnvolles ...merke tut mir nicht gut,

    WEG!!! ich habe ihn grade heute morgen um 5.00 uhr wieder abgebaut mit den worten zu mir selber ...
    wenn er da ist verführt er mich also weg weil du willst es nicht ,vermiesst hast du es auch nicht und ... mehr geschafft hast du auch .
    ********* ist es nicht aber ein selbstbeschummeln mit erfolg.
    überlege doch mal was bei dir helfen könnte .mehr kann ich dir leider nicht raten

    liebe grüsse hexe

  2. #72
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Hallo Basti,

    das mit dem Outlook und dem Handy ist doch schon mal ein super Ansatz! (Leider schaff ich das mit meinem neuen Handy immer noch nicht )

    Den Tagesablauf strukturieren ist nicht so einfach.....

    Wie sieht denn deine Coaching-Gruppe aus, vielleicht kannst du es ja mit jemandem gemeinsam machen?

    Alleine fehlt es an Antrieb, oft auch daran, zu sehen, womit man sich so verzettelt. Ein Blick von außen hilft da...

    Außerdem ist es meist ganz logisch, was andere verändern sollen, bei uns selbst sehen wir es (oft) nicht, oder den Weg nicht. Wenn jemand dabei ist, betrachten wir die Situation mit den Augen des anderen, dann kommen die Lösungen manchmal von alleine.
    Oder es wird klar, dass vieles gar nicht so notwendig ist, anderes dafür wichtiger....

    Ich selbst kann das mit Plänen gar nicht. Also eine grobe Zeiteinteilung (z.B. Mittwoch arbeiten, 1. Do im Monat SHG, usw.) das schon, das pflege ich ebenfalls im Outlook.

    Aber eine Liste, wann ich Zähneputzen soll usw., das versetzt mich in Stress.

    Wenn dir das jedoch hilft und Sicherheit gibt, dann versuch doch mal so einen Plan mit jemandem gemeinsam zu erstellen.
    Wichtig ist jedoch daran zu denken, dass das Automatisieren von Vorgängen 8 - 16x so lang dauert, wie bei Menschen ohne ADHS. Also beginne vielleicht erst mal mit den Eckpunkten. Wenn die klappen, dann erst den nächsten Punkt.

    Wenn dich das Klingeln von einer Eieruhr nicht stört, dann hilft auch die, die Zeit nicht zu vergessen, wenn man was macht.....

    Bin schon gespannt, was du berichtest, ob es klappt, vielleicht versuch ich es auch noch mal mit Liste....

    LG
    Erika

  3. #73
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Hallo Basti,
    ja da hast Du mich auch so schön beschrieben, unglaublich!
    Das mit der Coaching Gruppe find ich toll. Hier soll auch eine entstehen Oktober??
    Ich hoff das hilft.
    Alle Ansätze aus der Tagesklinik landen im Abseits wenn ich zu Haus bin.
    Das ist echt mies. Fühl mich immer so schrecklich in diesem häuslichen Umfeld.

    LG Petra

  4. #74
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ach, ich bin so begeistert!!!

    Ich merke hier im Forum immer mehr das ich nicht alleine bin

    Ich habe ständig das Gefühl völlig banane zu sein mit meinen vielen Plänen und Notizen....Denn ohne geht es einfach nicht. Mein Handy ist mein ständiger Begleiter in dem alles was ganz wichtig ist abgespeichert wird und dann entsprechend klingelt.
    Einen schönen Tag noch
    myhope

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Guten Morgen ihr Chaoten,

    hab da was gefunden. Vielleicht auch für den einen oder anderen hier ein "roter Faden"??

  6. #76
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 7

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Wenn du magst lass ich dir mal ein Exemplar meines Planes rüberkommen. Also damit du siehst wie man den aufstellen könnte.

    kannst du mir villeicht sowas schiecken. würde mir bestimmt weiter helfen.

  7. #77
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 111

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Und wieder einmal kommt mir alles so bekannt vor... unglaublich...

    Aber ich habe mich eben selbst überwunden und mir eine entsprechende Software gesucht und eingerichtet.

    Kann jetzt jederzeit mit nur einem Klick neue Aufgaben hinzufügen. Katalogisierung nach z.B. Zeit oder Aufwand sowie detaillierte Wiederholungen sind kein Problem.

    Und dank Synchronisierung mit meinem Handy verpasse ich auch "leider" keine Erinnerungen.

    Bleibt nur die Frage, ob ich dieses mal mehr als 3 Tage schaffe... :/

    Wens interessiert: Die Software heißt Things und ist für den Mac - Things - task management on the Mac

    Liebe Grüße,
    Flo

  8. #78
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 5

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Wer hat den Gute Erfahrungen mit Wochenpläne gemacht Bitte Melden....!! lg Janine

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 59

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Pucki schreibt:
    Aber es ist das eine den Plan zu gestalten, (was sehr viel Spass macht) aber das andere auch dran zu bleiben.
    Ich nehme diesen Thread mal als Anreiz weiter zu machen. Wer macht mit?
    ja, genau...das ist bei mir auch ein Punkt,
    einen Plan aushecken, gestalten und einmal ausprobieren ist sehr reizvoll, dann aber auch dran zu bleiben ist ungleich schwerer,
    da hab ich auch noch keine Lösung gefunden.

    was ganz gut funktioniert, ist ein Wochenplan am Kühlschrank, da komm ich doch mit einiger Regelmäßigkeit vorbei.

    Was ganz gut als Starthilfe funktioniert, ist mein "Rückwärts-Tagebuch",
    das ist ein Gedankenspiel,
    z. B. heute Abend (Do,2. 6.) stell ich mir folgendes vor: Es ist schon Freitag, der 3.6. und ich schreib alles auf, was ich gemacht habe (und auch wie ich mich dabei gefühlt habe)
    es geht irgendwie darum, den Tag schon in Gedanken zu durchleben und es ist einfach auch schön mal hinschreiben zu können, dieshab ich gemacht und das hab ich gemacht....auch wenn's nur eine Phantasieübung ist, dann schlaf ich mal eine Nacht drüber,
    morgen les ich mir das dann in der Früh durch und mir fällt es dann leichter, den Plan duirchzuziehen und ich erinnere mich eher an die einzelnen Punkte. Klingt vielleicht ein bisschen merkwürdig, aber das hat mir ganz gut geholfen, Pläne durchzuziehen.

    Liebe Grüße

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 29

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Mirela schreibt:

    Was ganz gut als Starthilfe funktioniert, ist mein "Rückwärts-Tagebuch",
    wow, das ist super, danke für den Tipp!!!!

Ähnliche Themen

  1. Klinik?Ja "Engelchen", Nein "Teufelchen"?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:28
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.06.2010, 12:48
Thema: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum