Seite 7 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 118

Diskutiere im Thema "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #61
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Und was ich unbedingt noch loswerden muss:

    Auch wenns mir für euch leid tut,
    dass ihr diese schwierigkeiten habt,

    tut es unglaublich gut zu lesen,
    dass ich nicht die einzigste bin,
    mit der 4spurigen Autobahn im Kopf.

    Mit den schwierigkeiten
    die mich schon mein Leben lang begleiten.

    Danke dafür

    und alles gute für euch alle

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @dori
    Tolle Idee das werd ich machen. Diese Variante werd ich gleich anfangen.
    @all
    Danke Euch für so viel mitdenken.

    Hab grad eine Darmuntersuchung mit Narkose überstanden
    und fühl mich zum explodieren.
    Meine Tochter hat mich wieder zu Haus im Bett abgeliefert.
    Jetzt gehts mir etwas besser mit den Krämpfen.
    Morgen siehts schon wieder ganz anders aus.
    Lieben Gruß an alleeeeeIhr seid top
    Petra

  3. #63
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Jaaaaaaaa, ich hab es geschafft, was ich mir heute vorgenommen hab zu erledigen ...ein Punkt...

    @Artep...Gute Besserung ...

    ähmmm...ich versuch erst mal aufzuschreiben was ich geschafft habe...die Ablenkungen ähmm ...die mal noch nicht...brauch erst mal positve Erlebnisse was ich geschafft habe ...

  4. #64
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Hallo Dori!
    Das ist ja lecker! Gratuliere und so viele Gläser voll ..... supertoll. (Reim ich neuerdings wieder?)

    Ich hab schon gefrühstückt und sicher meine Mailadresse weiter,
    nachdem die gestern jemand missbraucht hat.
    So was unvorhergesehenes, taucht ja doch immer mal auf.

    Handwäsche eingeweicht und trockne Wäsche abgenommen.
    Abwaschen muss ich noch oder?
    Mal sehen ob auf meinem Balkon noch etwas lebt.
    Hab letztes Jahr Himbeeren im Pott bekommen,
    wollt die schon wegwerfen nach dem Winter, aber
    da waren neulich so was wie Blättchen drann.
    Da hab ich wasser drauf getan. Mal sehen?

    Ach zur Rentenversicherung komm ich tel nicht durch,
    dann muß ich da vorbeischaun, werd ich auch noch machen.
    Dann komm ich hier wenigsten wieder raus.

    Lieben Gruß Petra
    Geändert von Artep (18.06.2010 um 02:35 Uhr)

  5. #65
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    hier mein versprochener zwischenbericht.

    mein wochenplan war gut und hätte sicher super funktioniert,wenn nicht...naja.
    es herrschte diese woche bei mir absoluter ausnahmezustand.

    grund:
    hatte 3 monate beziehungspause mit meinem verlobten wegen zu viel streits.er hat noch vor einer woche geagt,er liebt mich und würd gern mit mir kuscheln,wenn wir uns wiedersehen.
    dann am montag hieß es am telefon,er wüsste nicht,ob er mich noch liebt.dann meinte er mittwoch am telefon zu mir,es habe keinen sinn mehr.lieber endgültig schluss.das sagte er mir am gleichen tag dann auch noch persönlich und auch,dass er mich (angeblich,glaube es ihm nicht,da liebe ja nicht inerhalb von ein paar tagen verschwinden kann) nicht mehr liebt.

    das hat mir den boden unter den füßen weggerissen,ich bin noch immer im schockzustand,glaube ich.und da mir die (zweifelhafte) gewissheit,es unter 4 augen von ihm zu hören,wichtiger war (und langfristig sicher nützlicher) als mein plan,war dieser nicht mehr einzuhalten.

    ich fühl mich deswegen zwar nicht schuldig,aber stolz bin ich sicher nicht auf mich.
    gestern abend konnte ich überraschenderweise innerhalb einer halben stunde fast eine seite meiner hausarbeit schreiben(hyperfokus?!).normal erweise schaffe ich oft nur 2 sätze innerhalb 2 stunden an miesen tagen.kann also was das angeht froh sein,so viel geschafft zu haben.

    aber mir gehts echt besch...eiden,steh wohl noch immer unter schock und werd nächste woche was mein plan angeht,einen neuen versuch starten.

    liebe grüße @ alle
    flopsi

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @ flopsi

    Struktur is emotional gestört. Klaro.
    Hab Dir dazu schon unter nem anderen Tread geschrieben.

    Das mit dem Hyperfokus kenn ich auch von meinen Prüfungsarbeiten.
    Danach ist man/frau ganz schön geschlaucht.
    Irgendwann braucht der Körper doch Erholung.

    Prioritäten setzen fällt mir auch schwer.

    Prüfungen kann man/frau evtl. auch wiederholen.?? Oda?

    Lieben Gruß Petra

  7. #67
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Hej ihrs

    Prioritäten setzen fällt mir auch schwer.
    hmm ja...das ist so der schwerste Punkt ...wichtiges von unwichtigem zu unterscheiden ...und nicht ständig im zick-zack Kurs durch die Wohnung zu gehen, weil einem auf dem Weg wohin , was anderes ins Auge springt ...seufz ...

    mir hilft es, wirklich "klein " anzufangen , einen Punkt für den Tag vornehmen und versuchen , den nicht aus dem Visier zu lassen ...

    und vor allem , die Art und Weise des erledigens , verändern ...zB bei Telefonaten , bin ich ständig rumgelaufen und hab dann natürlich zig andere Sachen gesehen und neben dem Telefonieren her gemacht ...hmmm die Kabeltelefone waren doch nicht so schlecht...da konnte man nicht überall mit rumrennen , oder es verlegen

    jetzt schreibe ich mir einen zettel , welche Anrufe erledigt werden müssen , setze mich an den leeren Tisch , Terminkalender, alle benötigten Unterlagen griffbereit ... setze mir eine "feste" Telefonierzeit , die ich sitzen bleiben muß ...
    ich war total erstaunt , wieviel mehr man schafft, wenn man an einer Sache dran bleibt und nicht ständig herumrennt , oder gedanklich ständig hin und her hüpft ...

    von alleine hab ich das nicht geschafft ...sondern immer wieder die Anweisung von "außen" bekommen nur eine Sache zu machen ...und seit ich MPH bekomme , anfangs dachte ich, komisch , ich merk nichts... aber inzwischen fällt mir auf , das ich innerlich nicht mehr so unruhig bin und die Ablenkungsmanöver sind weniger geworden ...also das Zick-zack laufen hat jetzt nicht von heute auf morgen aufgehört (mache icn schon noch)...aber deutlich weniger ...

  8. #68
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 22

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    also ich nutze Excel für meine Listen. und das immer am PC.

    Zettel vergesse ich ständig irgendwo, aber mein PC steht immer in der Arbeit und da bin ich jeden Tag. Setz mich da als erstes an meine Liste

    würds euch gern zeigen, aber kann keine excel dateien hochladen

  9. #69
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 22

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Mal sehn ob's klappt.(danke Alex )

    Ist jetzt nur mal ein Beispiel aus meiner Arbeit. Aber der Vorteil an dem Plan ist, dass man farblich immer alles toll markieren und kategorisieren kann.
    Und da ich Meister darin bin durchzustreichen und auszubessern ergibt es handgeschrieben immer so ein Chaos.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #70
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt einer Adhs coaching-gruppe beigetreten...

    ... mein Ziel ist es, dass ich meinem Privatleben mehr kontrolle gebe.

    Ich habe bereits große erfolge damit, dass ich meine Termine übers Jahr in MS-Outlook eingegeben habe und zugleich habe ich eine Sync mit meinem Handy eingerichtet, sodass ich nun keine termine mehr vergessen kann.

    (es sei denn dass ich mir bei der eingabe nicht die ANREISE mit einplane,
    sodass mir die erinnerung erst bei terminbeginn auffällt......)




    Mein eigendliches Problem is nun folgendes:

    Obwohl ich (wegen ADS - wiederholt) arbeitslos geworden bin, und folgedessen viel Zeit habe, bekomme ich weiterhin meinen "All"tag nicht organisiert.

    Wenngleich ich bei der Arbeits stehts 100% gegeben habe, und mich zeitlich sehr gut zu organisieren weis, schaffe ich es nicht diese antrainierten Rhytmen in mein Privatleben mitzunehmen.
    Ich ertappe mit des ofteren dabei, dass ich fest vorgenommene Aufgaben oft Wochenlang vor mir herschiebe.


    Darunter leiden mitlerweile auch meine Finanzen, da ich meine Post/etc.-ABLAGE auf drei Schubladen ausgebaut hatte und dadurch eine wichtige Mahnung übersehen habe,...

    Als ersten Schritt zur Besserung habe ich mir nun angefangen ein gutes Ablage system zu entwickeln, indem ich unter anderem meine Ordnern auch Farblich voneinander zu unterscheiden weis.

    leider habe ich aber den Löwenanteil meines Zieles
    (mehr Kontrolle über meinen Alltag)


    noch nicht einmal geplant...
    mein Problem ist, dass ich mich selbst zu den wichtigsten Arbeiten nicht genug motiveren kann. Selbst die Suche nach einem neune Arbeitsplatz kommt nicht wirklich voran.

    Oft ertappe ich mich dabei, dass ich zu lange schlafe, und weil ich desshalb immer noch so müde bin, schaue ich mir
    "zum Aufwachen"
    erst einmal einen Film oder ein Episode meiner Serie an...
    ... wenn ich dann damit fertig geworden bin mache ich mir
    "natürlich" erst einmal was zu essen,....
    ...und weil ich von dem essen so "müde" geworden bin,
    suche ich mir weitere ablenkung...


    ... und so weiter...
    und so fort...


    ich meine:
    "HALLOOO ?!? gehts noch?...
    ... Ich bin doch keine 18 mehr...
    .... werd ich denn nie erwachsen?"





    Ich stelle mir vor, dass ich mich durch einen TAGESPLAN besser organisieren könnte. Ich hege immer noch die Hoffnung, dass ich irgendwann aus meiner "Trance" "aufwachen" würde...
    ABER WIE SCHAFFE ICH ES MICH ZU MOTIVIEREN??????


    Obgleich ich mittlerweile Harz 4 empfänger bin, ...
    (obwohl ich es 10 jahre lang geschafft habe,
    in der internationalen Hotelerie&Gastronomie
    bis zum Abteilungsleiter aufzusteigen)
    ...und mir immer wieder das Geld ausgeht,... kann ich mich noch immer nicht selbst antreiben.

    Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn einer von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat, und schon eine lösung parat hätte...
    Vielleicht sogar einen TAGESPLAN, mit dessen Hilfe ich einen Rhytmus entwickeln kann wie zum Beispiel beim Zähneputzen...


    Vielen Dank

    euer Basti

Seite 7 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Klinik?Ja "Engelchen", Nein "Teufelchen"?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:28
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.06.2010, 12:48
Thema: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum