Seite 5 von 12 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 118

Diskutiere im Thema "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Ach, ihr seid ja soo gut. Ich fühl mich gar nicht mehr so allein mit meinem Desaster.
    Ergebnisse auch noch aufschreiben wäre sicher gut, aber ich hab immer noch Anfangsschwierigkeiten mit dem eigentlichen Tun. Wenn ich mal den Anfang zu etwas gefunden hab, dann will ich immer noch schnell dies und jenes erledigen, was ewig vor mir in Warteposition hockte, lag oder stand.
    Folge ich bin immer zu spät dran. Dann berechne ich die Zeiten von Ort zu Ort zu kurz und lass mich dann noch in Gespräche verwickeln. Es wird noch später - beamen gibts ja leider noch nich.
    Heute wollte ich, nachdem ich eindlich den Fuß vor die Tür setzen konnte bei der Hitze, einige wichtige Stellen besuchen 1. Arzt Rezept und Spritze, Praxis hat bis 14 h oder 15 h auf also geh ich erst mal zum Bus, dann ruf ich doch besser noch mal dort an, nachdem immer besetzt war. Treffer: Praxis ist zu macht erst 15 h wieder auf. Ach ja, nun kann ich ja noch schnell den x aufsuchen, schnell in die Bahn gesprungen und los. In der Bahn kommen mir Zweifel ist der wirklich der Richtige in diesem Fall. Ruf einen Freund an und frage nach. Durch die Beratung kommen auch mir weitere Zweifel: Ich werd doch erst zur Verbraucherzentrale fahren, um dort Erkundigungen einzuholen. Inzwischen bin ich wieder ausgestiegen. Denn der Arzt hat ja schon bald wieder Sprechstunde.
    Telefoniere auf dem Bahnhof mit meiner Tochter, die ins Internet schaut nach der Telefonnr. Rufe auch dort an. Vielleicht haben die ja noch kurz auf und ich kann da noch schnell hin. Setz mich schon mal wieder in die Bahn Richtung Stadt. Nach Auskunft ist erst Dienstag eine Terminvereinbarung möglich. Nächster Halt: Fahrt in die Stadt ist jetzt also unnötig = aussteigen und wieder zurückfahren. Lande schließlich beim Arzt bekomme mein Rezpt - eine Spritze brauch ich nun nicht mehr.
    Uff, ist das heiß. In den Supermarkt einkaufen und wieder nach Hause.
    Da angekommen, denk ich wieder: Kannste nich noch schnell etwas erledigen ? Nein bin ich blöd, ist viel zu angenehm in der kühlen Wohnung.
    Wenn ich das hier schreibe, wird mir fast schwindlig vor soviel hin und her.
    Ich sag meiner Tocher manchmal, wo ist bloß die Schraube, die ich verloren hab? Kennt das auch noch jemand hier?
    LG Petra

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    lola schreibt:
    Ich weiss nämlich schon nach wenigen Tagen nciht mehr, wie lange die Bettwäsche schon drauf ist.

    ähm ganz ehrlich?das weiß ich NIE und dachte,bis ich das grade las,es sei normal,sich das nicht zu merken (oder sich merken zu können)....

    @artep:so laufen erledigungen bei mir ständig ab...oh man.
    oder ich fahr mit meiner to do liste in die stadt und vergesse trotzdem (!)-weil nur 3 statt 5 mal auf die liste geschaut-die hälfte,die zu erledigen war.
    fürs nachreichen eines pillen-rezepts in der apotheke brauchte ich letztes mal geschlagene 4 wochen...-_-
    Geändert von Flopsi (11.06.2010 um 22:53 Uhr) Grund: kommentar hinzugefügt

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @Artep

    genauso läufts auch oft mal bei mir ab, immer noch geschwind was dazwischenschieben, ist ja noch zeit, oder so.

    mist, nu hab ich den faden tatsächlich wieder verloren, sorry

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @ Flopsi @Newlife
    Ach ich wollte doch noch was, ja danke Euch. Ich hatte eine Freundin, die leider weggezogen ist. Wir haben damals Unglaubliches geschafft einfach impulsiv den Dingen gefolgt. Sie hat ADHS Kids und ist auch ADHS Mam. Aber Sie ist immer in Aktion und ein Organisationstalent. Ich bin immer platt was da alles geht. Der Haushalt bleibt halt meist auf der Strecke.

    @all

    Ach je, heut Nacht hab ich die eine Elektrokochplatte auf kleiner Stufe angelassen. Ha, is halt so gelaufen die Pfanne war noch warm, da konnt ich mir gleich ein Frühstücksei braten. Ist aber sonst noch nie vorgekommen. Ich frag mich dann: Was fängt so an?
    LG Petra
    Geändert von Artep (12.06.2010 um 13:32 Uhr)

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    @Artep

    meine Tochter macht einen allabendlichen Rundgang, weil ich auch schon öfter mal die Kochplatten angelassen hab.

    Habs sogar geschafft Wasser verkochen zu lassen, bis nur noch Kalk übrig war..

    Zur Zeit schaff ich es eh grad nur, mal zu spülen oder was anderes zu säubern, der Rest bleibt auch oft liegen

    Liegt derzeit sicher auch daran, dass ich einfach keinen Platz habe und mir die Lust auf Powerputzing vergangen ist...
    Kartons von einer Stelle zur andern stellen macht mir grad auch keine Laune mehr, ich hab eh vergessen was wo drin ist. Muss erst Küchenschränke her, dann kanns weitergehen.
    Aber obs bewilligt wird, ist die andere Geschichte.

    Ich glaub mit Planen brauch ich grad gar nicht gross anfangen, solang ich in den Seilen häng.

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Danke Euch für die Aufmunterung. Ja, ich bin nicht allein mit meinem Zustand und nun haben wir uns hier geoutet.
    Ja, sich das ansehen, benennen, akzeptieren, nicht bewerten . Etwas anderes tun: ausruhen, spazierengehen ... Alles gute Ratschläge von meinem Therap.
    Aber wie komm ich da wieder raus aus der Kiste. Im Krankenhaus auf der Psychosomatik gabs auch keine Aha-Erlebnisse, wär wohl auch zu leicht.
    Ich bin eben anders, aber wir alle sind anders!
    Hoffentlich find ich bald einen guten Therapeuten. Tschöö

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Artep schreibt:
    Hoffentlich find ich bald einen guten Therapeuten.
    Oder jemand, der dich im Alltag unterstützt?

    Um wieder aufs Thema zurückzukommen, das mit dem Wochenplan ist nicht so einfach...

    Nur einen Plan machen genügt eben nicht. Und das Schielen auf andere, bei denen (angeblich) alles wie am Schnürchen klappt, bringt dich auch nicht weiter.

    Wir befinden uns hier ja im Thread "Coaching". Hast du darüber schon mal nachgedacht? Vielleicht wäre das ja eine Ergänzung, zur Therapie?

    Nur mal so ein Gedankengang....

    LG
    Erika

  8. #48
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    wollt nur mal eben mitteilen:

    habe gestern mit meinem coach namens mama meinen ersten wochenplan erstellt.
    alles drin,von essenszeiten,arbeiten (in meinem fall hausarbeiten für uni schreiben),pausen,erledigungen und feierabend bis hin zur schlafenszeit.
    heute früh um 9 uhr gehts los...

    wünscht mir glück!

    ach ja mein coach wird meine arbeitszeiten auch telefonisch kontrollieren.das heißt,ich geb ihr rückmeldung,wenn ich ein arbeitsintervall durch hab und pause einleg-oder sie ruft an und fragt nach.

    wenn ihr interesse habt,berichte ich,wies klappt.

    gute nacht

  9. #49
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Flopsi schreibt:
    alles drin,von essenszeiten,arbeiten (in meinem fall hausarbeiten für uni schreiben),pausen,erledigungen und feierabend bis hin zur schlafenszeit.
    heute früh um 9 uhr gehts los...
    Na hoffentlich ist das nicht etwas zu viel auf einmal ......
    Aber dazu hab ich ja weiter vorne schon geschrieben.

    Ich finde toll, dass du dich da dran gemacht hast! Hast du dir Gedanken gemacht, wie du die Zeiträume einhalten willst (Wecker, Eieruhr)? Ich finde es wichtig, dass du auch die Lernzeiten begrenzt, d.h. wenn du dir eine Stunde Zeit eingeplant hast (schon sehr lange!) dann auch nach dieser Zeit aufhören!

    Hast du dir auch kleine Belohnungen überlegt? Das müssen keine großen Dinge sein, aber was dich freut, ein Lied, ein Kaffe, irgendwas eben, nur für dich.

    Drück dir die Daumen. dass es gut klappt. - Und ja, klar bin ich interessiert wie es funktioniert!

    LG
    Erika

  10. #50
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan

    Guten morgen zusammen,

    Habe über eure Wochenpläne gelesen.

    Da ich mir sowieso vorgenommen habe
    einen für mich zu machen
    (hauptsächlich für die arbeit),
    würde mich interessieren wie ich das am besten Anfange.

    Seit gestern abend denke ich nun erstmal an einen
    Tagesplan.

    Bisher flogen bei mir alle Pläne nach spätestens 3Tagen in
    ein Eck.

    Ist es überhauptsinnvoll
    damit anzufangen ohne Therapie
    und ohne Diagnose?

    Wäre schön wenn mir jemand ideen
    oder Erfahrungsberichte hat.

    Wollte mich hier ja durchlesen
    aber mein Gehirn dampft vor infos
    und los muss ich jetzt leider auch....

    Einen schönen Tag allen

Seite 5 von 12 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Klinik?Ja "Engelchen", Nein "Teufelchen"?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:28
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 1.06.2010, 12:48
Thema: "Starthilfe" für einen Tages/Wochenplan im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum