Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Organisation im Alltag im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 31

    Organisation im Alltag

    Hallo,

    habe gestern meine Diagnose bekommen. Werde MPH versuchen, muss allerdings noch paar Tage auf meinen Arzttermin warten.
    Ich bin froh und ein bisschen geschockt über die Diagnose. Aber nun habe ich endlich Gewissheit und kann das anpacken.

    Nun stellen sich aber ein paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt.

    - was unternehmt ihr um euren Alltag besser und stressfreier zu organisieren? Sport, Psychotherapie etc.
    - sind unter MPH überhaupt noch weitere Maßnahmen dringend notwendig, oder merkt ihr so einen deutlichen Unterschied, dass das Leben quasie allein wieder normal läuft?

    Vielleicht hat ja jemand ein paar gute Tips. Würde mich freuen. Viele Grüße

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Organisation im Alltag

    Bei ADHS sind in meinen Augen 2 Dinge vorrangig:

    - Medikation
    - Psychoedukation

    ohne Medikation geht es meiner Meinung in der Mehrheit der manifesten Fälle nicht.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...um den Alltag stressfreier hinzubekommen, empfehle ich gemäß meiner Erfahrung Phasen der Entschleunigung im Tagesverlauf. lg

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...Sport ja, aber nur wenn man noch Körner dafür übrig hat, Sport zu treiben in einem Zustand der physischen und/oder psychischen Erschöpfung geht nur nach hinten los.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Organisation im Alltag

    Nightshadow schreibt:
    Bei ADHS sind in meinen Augen 2 Dinge vorrangig:

    - Medikation
    - Psychoedukation

    ohne Medikation geht es meiner Meinung in der Mehrheit der manifesten Fälle nicht.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...um den Alltag stressfreier hinzubekommen, empfehle ich gemäß meiner Erfahrung Phasen der Entschleunigung im Tagesverlauf. lg

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...Sport ja, aber nur wenn man noch Körner dafür übrig hat, Sport zu treiben in einem Zustand der physischen und/oder psychischen Erschöpfung geht nur nach hinten los.
    ich habe seit Januar meine Diagnose und leider noch einen Therapieplatz bzw die Therapeutin hat nach 3Sitzngen abgebrochen weil sie keinen Therapieansatz fand. Jetzt ich neu suchen, also neu auf ne Warteliste und abwarten. Meine Frage war jetzt was ist eine Phyische Erschöpfung. Das ich mal einen Tag auf nichts bock hat.

    LG

    Ich verstehe noch sehr viel nicht

  4. #4
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 5.062

    AW: Organisation im Alltag

    Chemiker schreibt:
    Hallo,

    habe gestern meine Diagnose bekommen. Werde MPH versuchen, muss allerdings noch paar Tage auf meinen Arzttermin warten.
    Ich bin froh und ein bisschen geschockt über die Diagnose. Aber nun habe ich endlich Gewissheit und kann das anpacken.

    Nun stellen sich aber ein paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt.

    - was unternehmt ihr um euren Alltag besser und stressfreier zu organisieren? Sport, Psychotherapie etc.
    - sind unter MPH überhaupt noch weitere Maßnahmen dringend notwendig, oder merkt ihr so einen deutlichen Unterschied, dass das Leben quasie allein wieder normal läuft?

    Vielleicht hat ja jemand ein paar gute Tips. Würde mich freuen. Viele Grüße
    Hi!

    Zu Frage 1)
    Ich versuche mir, um die Zeit bis zum Umzug in ein vollstationäres Wohnen zu überbrücken,mit intensiver Unterstützung durch Menschen mit deutlich gesünderer Körperwahrnehmung, vorhandenem Zeitgefühl und der Fähigkeit zur (Selbst und Allgemein-)- Organisation, einen Tagesablauf zu basteln, der ausreichend Pausen, Zeit für Bewegung und für mich selbst enthält!

    Außerdem bekomme ich dauerhaft Ergotherapie und zeitlich begrenzt Logopädie.

    Ob es klappt, sag' ich Euch, wenn ich endlich mal fertig bin...*seufz*

    zu Frage 2)
    Wie weit die Medikamente auf die vorhandenen Defizite einwirken hängt von verschiedenen Faktoren ab. Generell schreibt R. A. Barkley, es käme bei ca. 50% der Betroffenen zur Normalisierung, sodass weitere Maßnahmen unnötig werden.
    Geändert von luftkopf33 (10.12.2017 um 14:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Erfolg, (Selbst)organisation, Job und ADHS
    Von rabo im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 17:20
  2. Organisation auf der Arbeit - soll ich weg?
    Von SHenry im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 2.08.2012, 09:29
Thema: Organisation im Alltag im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum