Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching? im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching?

    Vor 2-3 Jahren habe ich schon mal eine Summe Geld in ein ADHS Coaching für Erwachsene versenkt das vollkommen daneben war, obwohl es zunächst sehr seriös erschien. Das will ich nicht nochmal riskieren, merke aber dass mir im Alltag oft Fähigkeiten fehlen meine Zeit sinnvoll zu planen und dran zu bleiben.
    Oben genannter Eric Trivers ist ein amerikanischer Coach, der selbst ADHS hat und der mit kleinen Gruppen(12 Personen) weltweite Coachings macht (per Videokonferenz). So wie ich das verstanden habe hat man innerhalb der Gruppen noch einen Partner, mit dem man eine Art Tandem Team bildet.

    Ich habe bei ihm einen (kostenlosen) Mini-Kurs zu Zeitplanung mitgemacht und das hat eigentlich recht gut funktioniert. Nun kostet das Ganze einen Batzen Geld und beim letzten Coaching habe ich bitter bereut das Geld nicht in einen Urlaub investiert zu haben.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Coaching? Wenn ja bitte ehrliche (!) Meinungen, auch wenn sie negativ sind.
    Letztes Mal rieten mir von Fachleuten bis zu Usern im Forum alle zu und als es in die Hose ging hatten plötzlich alle vorher gewusst was für ein Schrott das ist. Meine damalige Ergotherapeutin sagte damals vorher:"Machen Sie das mal, das wird helfen." Nur um hinterher vom Leder zu ziehen dass die Initiatoren ADHS für eine erfundene Krankheit halten . DAS hätte ich ja gerne vorher gewusst.
    Also wenn jemand Erfahrungen (gute wie schlechte) hat raus damit.

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 118

    AW: Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching?

    Klingt dumm aber Psychotherapie kann das beste Coaching sein wo es gibt. Die approbierten Psychotherapeuten haben mehr Knowhow im Bereich psychischen Erkrankungen als jeder Coach. Würde halt einen Psychotherapeuten auswählen der einen Schwerpunkt auf ADS Patienten gelegt hat. Zudem brauchst du keinen Cent selber zahlen.
    Ein Coach der kein Psychotherapeut ist sucht das Geld seiner Kunden weil er eben nicht im Stande ist anders abzurechnen und keine Approbation hat.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching?

    Ich habe bereits zwei Verhaltenstherapien abgebrochen die mir gar nichts brachten ausser mir Druck zu machen.
    Die letzte Verhaltenstherapie war bei einer (angeblichen) ADHS Expertin, die bei Beginn der ersten Sitzung schon anzweifelte dass ich ADHS und Depressionen habe (beides diagnostiziert) - dabei kannte sie mich nicht mal. Das Programm war bei beiden Therapien derart straff (also das was ich "schaffen" und "ändern" sollte) dass ich mich binnen kürzester Zeit wie der tapfere kleine Zinnsoldat fühlte. Als die letzte Therapeutin mich dann noch massiv unter Druck setzte mich einer Magen-Bypass OP zu unterziehen (ein Verfahren dass bei chronisch Depressiven eigentlich von vorne herein eh schon ausgeschlossen ist und ein Vorgehen das auch von Martin Winkler sehr kritisiert wird, denn eigentlich ist erstmal die ADHS dran und dann kann man über solche extremen Verfahren nachdenken) war bei mir Schluß. Zumal ich ihr schon zu Beginn deutlich gesagt hatte dass das nicht mein Weg ist. Ich empfand die Therapie in beiden Fällen als sehr übergriffig und überfordernd. Ich möchte praktisch an meinen Skills arbeiten und weiß dass das auch ohne massiven Druck geht. Da habe ich mit Coaching (beim Aufräumen zum Beispiel) viel bessere Erfahrungen gemacht.

    Mit einer von mir privat bezahlten systemischen Therapeutin habe ich wiederum sehr gute Erfahrungen und auch Fortschritte erlebt. Ihre Praxis ist aber leider sehr weit weg. Sage ich jetzt nur dazu, weil Psychotherapie ja nicht per se "kostenlos" ist und von der Krankenkasse finanzierte Therapeuten ja auch Geld bekommen. Nicht jeder der privat abrechnet sucht nur das Geld seiner Kunden.
    Dennoch natürlich Danke für Deinen Input.
    Geändert von Pepperpence ( 6.05.2017 um 11:59 Uhr)

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching?

    Kleine Zwischenmeldung. Nach langem Hin und Herüberlegen und einem Gespräch mit Eric Trivers das 45 Minuten dauerte habe ich mich entschlossen das Coaching mitzumachen. Im August geht es los.
    Wenn gewünscht kann ich gerne hier berichtetn.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 1.309

    AW: Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching?

    Würde mich schon mal interessieren welche Erfahrung du da sammelst. Also berichte einfach mal, wenn es begonnen hat.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Coaching Hochsensibilität und ADHS
    Von MrUnknown im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.03.2017, 11:02
  2. Erfahrungen mit Coaching in den Niederlanden???
    Von Solenostomus im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 01:57
Thema: Eric Tivers - ADHD rewired? Erfahrungen mit diesem Coaching? im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum