Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 90

Diskutiere im Thema Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #61
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Ich will es schaffen, mindestens 5 wichtige Sachen an eine tag zu erledigen. Ist das machbar?
    Man braucht dafür echt ne Routine und Übung und Motivation von andren..lohnt sich da etwa ne whatsapp Gruppe für sowas? Aber das würde einen auch ablenken

  2. #62
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    Daumen hoch AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Makoto4Kino schreibt:
    Ich will es schaffen, mindestens 5 wichtige Sachen an eine tag zu erledigen. Ist das machbar?
    Man braucht dafür echt ne Routine und Übung und Motivation von andren..lohnt sich da etwa ne whatsapp Gruppe für sowas? Aber das würde einen auch ablenken
    Hi Makoto,

    ich würde dir folgendes empfehlen. (Ist aber sehr stark meine Meinung/ mein Vorgehen... Kannst gerne anpassen und mein Vorgehen ist bestimmt nicht der Weisheit letzten Ende... Aber es funktioniert für mich...)

    1. Teile deine Ziele mit anderen. (z.B. schreibe sie hier in dieses Forum) Damit setzt du dich unter "positiven Druck" deine Zusagen vor den anderen zu erreichen. Von wegen "Gruppenzwang" und so ;-)
    2. Facebook, Whatsapp und Co... (Ich blocke diese Sachen während meiner Arbeitszeit, da sie mich sonst zu sehr ablenken. Sie sind meine Belohnung, wenn ich meine Ziele des Tages erreicht habe)
    3. Routine... Bekommt man nicht von heute auf Morgen. Fang klein an... also erledige z.B. nach dem Zähneputzen immer gleich einen Punkt der Todo Liste.
    Zähneputzen... Ich gehe davon aus, dass du damit deinen Tag beginnst... (Bestehende Routine) An solchen bereits bestehenden Routinen kann man gut weitere "Routinen" festmachen. Nur ein Todo Punkt, damit das machbar ist und bleibt.
    4. Nicht zu viel Vornehmen... (5 Todo Punkte klingen wenig oder viel... Meistens nimmt man sich aber zu viel vor. Ich plane immer meinen Tag und halbiere dann, was ich mir vorgenommen habe. Weiterhin markiere ich mir den "Frog" also das schlimmste ToDo auf meiner Liste. Und starten tue ich mit Eat the Frog... Also das schlimmste ToDo erledigen... Das motiviert mich dann auch extrem, wenn ich das üble Ding schon erledigt habe)
    5. Formuliere deine Todos um... (Habe ich aus diesem Thread gelernt) Schreibe dir auf... "Bis 10:00 hast du die Küche aufgeräumt und den Brief beantwortet"
    Ich nehme da wirklich "DU" und oft schreibe ich mir noch dazu, was ich dann alles gutes davon habe... z.B. "Dann kannst du deine Freunde empfangen und hast einen schönen und entspannten Nachmittag mit ihnen, da der Brief auch erledigt ist"

    Viel Glück...
    Bei mir hat es so jetzt eigentlich ganz gut geklappt. (Vgl. Fragen / Antworten vom letzten Jahr)

    Gruß
    2016

  3. #63
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.777

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    ich bin da schon eine Weile dran, gerade in Sachen Ordnung/Haushalt/Entrümpeln und gewöhne mir alle paar Wochen was neues an. gehe da aber wirklich kleine Schritte.
    ich hab jetzt nicht alles nachgelesen, als ich merkte, dass dann doch viel zu den einzelnen Defiziten geschrieben wurde und dann doch zum Thema "Gleichgesinnte" eher OT wurde , daher frage ich, wie genau du dir das vorstellst mit dem "gemeinsam Routinen entwickeln"

  4. #64
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.777

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    ist es überhaupt noch aktuell ?

  5. #65
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Hallo Moselpirat...

    Also ich habe mir jetzt meine Routinen abseits des Forums etabliert. (Das hier im Forum ist irgendwann eingeschlafen, wie man in der Historie der letzten Seite sieht)
    Heute hatte ich aber eine Nachricht über einen neuen Beitrag in meinen E-mails... Und da wollte ich einfach nur meine "Lösung" vorstellen. (Siehe mein letzter Post)

    Ich bin nicht der Ersteller des Threads... Aber wenn du / wenn ihr ähnliches Vorhabt (Erarbeitung neuer Routinen) dann reaktiviert doch diesen Thread und sucht euch die Routinen die euch helfen... Du schreibst ja selbst - "Jeder Jeck ist anders"... Was bei mir geholfen hat, dass kann bei euch ja noch viel besser funktionieren... Und wenn ihr euch hier austauscht, dann bekommt ihr ja auch vielleicht Feedback und weitere Tipps...

    Die Sachen die ich beschrieben habe, haben bei mir funktioniert...
    1-4 habe ich aus anderen Quellen (Selbstmanagement Podcasts)
    Nummer 5 habe ich durch diesen Thread gefunden und für mich angepasst.

    Vielleicht finden sich ja noch weitere gute Sachen... Oder jemand schreibt, was bei ihm hilft.
    Ich z.B. muss auch Acht geben, dass ich nicht zu viele neue Sachen ausprobiere und dadurch meine Arbeit wieder aus den Augen verliere ;-) (Und nur optimiere)

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Hmmm - irgendwie hat das mit dem "Antworten" nicht funktioniert... Aber ich habe beziehe mich auf dein Posting

  6. #66
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.777

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    danke,
    ich dachte mehr an eine Art "diese Woche/Monat nehme ich mir vor" oder so

    aber ich brauche das nicht, komme ganz gut allein klar bzw tausche mich auf anderen Plattformen aus

  7. #67
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Guten Tag,

    leider bekomme ich auch nichts auf die Reihe und denke das ich nur deshalb durchkomme weil ich mir einfach Problemlösungen für diesen einen Moment einfallen lasse, oder weil ich den Druck spüre
    Das ich die Aufgabe nun endlich erledigen muss.
    In letzter Zeit habe ich bemerkt das mein Hyperfokus mich immer auch dem Gleichgewicht bringt.
    Ich möchte zum Beispiel Morgen das Zimmer aufräumen, schriftliches Zeug erledigen etc, ... dann sehe ich etwas im Internet wie man etwas Netzwerktechnisch relisieren kann was dann im Endeffekt
    richtig cool wäre umzusetzen (Belohnung).
    Wenn das passiert kann ich nichts mehr anderes machen als zu Hause am PC zu sitzen bis ich es geschafft habe dieses Problem zu lösen, was gut und gerne mal 3-4 Tage dauern kann.
    In diesem Modus bin ich nach der Arbeit bzw am Wochenende bis ca. 1 oder 2 Uhr morgens wach, trinke und esse wenig und mache nichts vernüftiges wie aufräumen oder besorgungen machen.
    Ich ertappe mich auch immer dabei wie ich mich danach sehne in diesen Hyperfokus reinzuversetzen, da es ja schön und spannend ist und am Ende eine Belohnung wartet.

    Zum Thema dissoziation habe ich schon einiges gelesen aber trotzdem nicht verstanden. Heißt das jetzt z.B das ich im Hyperfokus eine andere Wahrnehmung habe wie im Normalen modus?

    mfg

  8. #68
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 123

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Hallo Sonnentopf,

    ich wollte Dich per PN anschreiben bezüglich eines Austausches, um sich Routinen anzugewöhnen,
    aber das funktioniert nicht.

    Bist Du für PNs freigeschaltet?

    Lieben Gruss

    Microskulpt

  9. #69
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Ich bin aktuell auch dabei mir ein paar Routinen anzuschaffen. Einige halte ich jetzt sogar schon über 2 Monate durch!

    Mir hat einen App fürs Handy sehr gut geholfen. "Loop Habit Tracker"
    Da erstelle ich mir alle möglichen Gewohnheiten und leg sie mir als widget auf den desktop. Die müssen dann jeden Tag oder je nach Vorgabe 2 Mal pro Woche oder so abgehakt sein
    Ich habe ein paar leichte erstellt, wie jeden tag meine Medis nehmen oder pünktlich auf der Arbeit sein(man will ja auch regelmäßig positive erfolge) und die, die mir eben schwerer fallen (täglich frisch kochen, Sport etc.).
    Das ganze funktioniert tatsächlich überraschend gut, normalerweise habe ich sowas nach einer Woche wieder ad acta gelegt. Vielleicht liegt das ja dem einen oder anderen.
    Das wichtigste ist für den Anfang die immer gleiche Zeit für die Routinen zu haben. Morgens nach dem Aufstehen/abends vor dem Einschlafen/Mittagspause etc.

  10. #70
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen

    Deine Theorie gefällt mir. Ein Versuch ist es immer Wert, zu verlieren hat man eigentlich nichts. Selbstdisziplin in Kombi mit Belohnung ist immer gut und übermittelt ein leichtes "das haste nun aber gut gemacht" Gefühl

    Aber wie finde ich heraus, als jemand der kaum Selbstbewusstsein hat, was ich gut kann, was mir liegt, worin ich gut bin? Frage ich meine Außenstehenden, sagen sie es mir, ich empfinde es aber anders. Dieses Empfinden kann ich nicht kontrollieren. Letztendlich bin ich trotz meiner positiven fröhlichen und lebendigen Art traurig, weil ich das Gefühl habe nichts gut zu können. Mit der Erkenntnis ist meine Motivation wieder im Keller.

    Finde gerade für Neulinge auf dem Gebiet kann es vorteilhaft sein einen Menschen zu haben der weiß was in mir los ist und die korrekten Anworten geben kann. Eine Richtlinie auf die ich bauen und mich verlassen kann.

    Habe mal gelernt 'Den Schlüssel zur Heilung trägt jeder in sich selbst', aber eine Stütze ist ein gutes Coaching auf jeden Fall.


    Uuuuuh verdammt - der Beitrag sollte zu https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-co...ch-keiner.html gehören sooooorry - lööööschen?
    Geändert von Hammy ( 4.04.2017 um 07:46 Uhr)

Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen
    Von shiva2006 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 9.10.2016, 17:23
  2. Suche gleichgesinnte zwischen Heidelberg und Heilbronn
    Von chaoswilly im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 17:58
  3. Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen
    Von shiva2006 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 6.08.2015, 14:25
  4. Pharmaziestudium? Suche Gleichgesinnte
    Von klingklang im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 14:17
Thema: Suche Hilfe/ Gleichgesinnte die sich Routinen ang.ewöhnen wollen im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum