Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 66

Diskutiere im Thema Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner! im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    luftkopf33 schreibt:
    @AddOn: Dann habe ich Deine Botschaft,wie momentan schon irgendwie typisch für mich-viel harscher interpretiert,als Du sie wohl verstanden wissen wolltest.
    Der Fehler liegt nicht nur bei dir. Kriege ich oft zu hören und muss jedem sagen "bitte nicht böse auffassen"

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    AddOn schreibt:
    Ohne den Bericht lesen zu wollen, aber als ehemaliger jahrelanger Leser kann ich nur sagen, dass "Die Zeit" nichts anderes ist, als eine liberalere Version der "Bild" , für Leute mit etwas höherem Bildungsniveau. Abstrahiert man die meisten Artikel aufs Wesentliche, ist die Essenz ebenso minderwertig und manipulativ.
    Wenn man keinen Bock hat, einen Zeit-Artikel zu lesen, liest man ihn halt nicht und widmet sich einem anderen Thema statt seinem Gegenüber „scheiß auf Mainstream Medien“ reinzudrücken. Btw. ich mag die Zeit auch nicht, aber selbst die BILD hat ab und an mal einen Glückstreffer, ein gutes Interview, was auch immer und das dann abzulehnen, nur weil es die BILD ist…

    „Ich habe es nicht gelesen, aber…“ so fängt kein guter Post an. Kritisiert werden muss der konkrete Artikel, wenn es um den Artikel geht, nicht das Medium als solches. Das Medium kannst du kritisieren, wenn Luftkopf einen Thread mit dem Titel „Die Zeit ist die beste Quelle eva <3 <3 <3“ eröffnet. Oder wenn du den Artikel gelesen und Luftkopf anhand desselben demonstriert hättest, warum die Zeit scheiße ist. Dafür hättest du glatt ein danke von mir bekommen. Als ich noch eine Mitbewohnerin mit Zeit-Abo hatte, wollte ich Harald Martenstein wöchentlich Briefbomben ins Büro schicken.

    Ich mein die FAZ, ein konservativ-liberales Wirtschaftsblatt ist gleichzeitig Zufluchtsort für eher links eingestellte Korrespondenten wie Deniz Yücel. Ich kenne mehrere, querdenkende freie Journalisten, die gelegentlich bei der Zeit publizieren. Da wird von der Redaktion der Titel geändert und der Artikel seltsam illustriert, inhaltlich aber ist er top. Das kann man doch nicht alles über einen Kamm scheren. Bzw. wenn man das tut, zeugt das davon, dass man null Ahnung vom journalistischen Alltag hat und an die Lügenpresse glaubt.

    Sorry fürs OT, insbesondere, da Luftkopf dir das weniger übel genommen hat als ich, aber so was regt mich hart auf.
    Geändert von Persephone ( 9.07.2016 um 23:49 Uhr)

  3. #23
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.811

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Danke Dir für's OT!

    Ich rege mich über sowas schon auch auf,bin aber schnell-vielleicht oft zu schnell bereit,lieber den versöhnlichen Schritt zu machen,als meinem Gegenüber erstmal die Gründe für meine Wut zu erläutern. Führt oft dazu,dass man mich erstens nicht ganz für voll nimmt und zweitens völlig irritiert ist,wenn ich dann mal auf einem Standpunkt beharre.

    Dann höre ich seit neuestem tatsächlich,ich würde mich ja festbeißen!Muss wohl echt schockierend sein,dass der kleine Lufti anfängt,nicht jedes Mal nachzugeben. Ich muss das eindeutig noch öfter tun,dann wären meine armen Mitmenschen nicht mehr so irritiert und würden mir nicht mehr jedes "aber" gleich negativ auslegen.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    ".... dass so gut wie jeder der einen Coach engagiert einen großen Fehler begeht und sein Geld besser investieren könnte..."

    Ich finde es toll das du deine Erkenntnis kundgibst und ich denke viele werden deine Meinung teilen. Aber warum immer gleich so in die Extremen gehen - " großen Fehler begehen".

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.562

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Annabelle26 schreibt:
    ".... dass so gut wie jeder der einen Coach engagiert einen großen Fehler begeht und sein Geld besser investieren könnte..."

    Ich finde es toll das du deine Erkenntnis kundgibst und ich denke viele werden deine Meinung teilen. Aber warum immer gleich so in die Extremen gehen - " großen Fehler begehen".
    Sorry, das "großen" hätte ich raus lassen sollen... typische Dramatisierung durch mich
    Ich dachte die Aussage "So gut wie jeder" hätte zum Verständnis gereicht.

    Wer es für erforderlich hält, soll sich Coachen lassen ... dies kann jedenfalls für den einen oder anderen nützlich sein.

    Viele stellen sich auch unter einem Coaching etwas falsches vor...
    Eine Smartphone Erinnerungsfunktion + Kalender kann einem auch in den Arsch treten ^^. ..

    Es dauert zwar bis man sich einen "Virtuellen Coach" eingerichtet hat, jedoch ist es die Zeit wert...
    Geändert von Brainman (10.07.2016 um 11:01 Uhr)

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 476

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Eine Smartphone Erinnerungsfunktion + Kalender kann einem auch in den Arsch treten ^^. ..
    Die kann ich aber dann doch ohne große Gegenwehr ignorieren, vergessen oder was auch immer.... Gut wäre, wenn die mich dann freundlich aber bestimmt zusammen sche...en würde.

    Es dauert zwar bis man sich einen "Virtuellen Coach" eingerichtet hat, jedoch ist es die Zeit wert...
    Das klingt interessant. Könntest Du das mal genauer erklären?

    Ich mache ja zurzeit ein Coaching. Und ja, es ist nicht gerade billig. Ich war jetzt erst zweimal da und bis jetzt lief es ganz gut. Ob ich es weiterführen werde/kann muss sich noch zeigen.

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.562

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Ein Coaching lässt dich deine Probleme selbst erkennen und eigene Lösungen für deine Probleme entwickeln.
    Der Coach unterstüzt diesen Prozess lediglich beratend.. er gibt dir keine Antworten auf deine Probleme, er lässt sie dich selbst erkennen...und selbst lösen... (er tritt dir auch in den Aller wertesten zumindest bei ADHS-Coaching) ^^

    Das Ziel des Coaching ist es, dass du es schaffst dich selbst zu treten"# ^^

    doch da wir uns da dermaßen schwer tun, habe ich dank der heutigen vernetzten Technik einen "A***treter" erschaffen, der mich tritt und mich nervt ...

    Erinnerungsfunktion 2.0

    Hahahaha wenn ich so daran denke, lässt sich dieser bestimmt sogar vermarkten
    Geändert von Brainman (10.07.2016 um 11:39 Uhr)

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 476

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Brainman schreibt:
    Ein Coaching lässt dich deine Probleme selbst erkennen und eigene Lösungen für deine Probleme entwickeln.
    Der Coach unterstüzt diesen Prozess lediglich beratend.. er gibt dir keine Antworten auf deine Probleme, er lässt sie dich selbst erkennen...und selbst lösen... (er tritt dir auch in den Aller wertesten zumindest bei ADHS-Coaching) ^^

    Das Ziel des Coaching ist es, dass du es schaffst dich selbst zu treten"# ^^

    doch da wir uns da dermaßen schwer tun, habe ich dank der heutigen vernetzten Technik einen "A***treter" erschaffen, der mich tritt und mich nervt ...
    Was Coaching ist weiß ich selber, aber danke nochmal.

    Meine eigentliche Frage hast Du aber nicht wirklich beantwortet:

    Das klingt interessant. Könntest Du das mal genauer erklären?
    Erzähl doch mal bitte genauer wie und was Du dank der vernetzten Technik "erschaffen" hast. Vielleicht können wir ja davon profitieren.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    luftkopf33 schreibt:
    Muss wohl echt schockierend sein,dass der kleine Lufti anfängt,nicht jedes Mal nachzugeben. Ich muss das eindeutig noch öfter tun,dann wären meine armen Mitmenschen nicht mehr so irritiert und würden mir nicht mehr jedes "aber" gleich negativ auslegen.
    Haha, gut, da habe ich das gegenteilige Problem - ich bin hier vermutlich bald als Userin bekannt, die grundsätzlich erstmal alle anmeckert. Vielleicht sollte ich einen Disclaimer in meine Sig packen, dass das nichts persönliches ist und nicht heißen muss, dass ich die Person nicht mag

    /end off topic

    Zum Thema:
    Bei ADHSlern soll kognitives Training, also das Erlernen einer inneren Stimme (oder?) besonders gut helfen. Bei dem Subtyp, den ich auf der ersten Seite erwähnt habe, SCT, funktioniert das wiederum kaum. Würd mich interessieren, ob man kognitives Training autodidaktisch machen kann.
    Und generell würd es mich interessieren, wie das mit der inneren Stimme bei anderen Usern ist, aber dafür mach ich einen eigenen Thread.

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.562

    AW: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner!

    Kann man autodidaktisch durchführen... wie das meiste der KVT

    Bei deinem gezeigtem Level, müsste dies nicht gerade lange dauern

Ähnliche Themen

  1. LIEBE, was ist das für dich?
    Von Dubi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 6.04.2014, 00:36
Thema: Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner! im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum