Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung? im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Hallo,

    ich bin im Internet auf eine ADHS Trainerin gestossen, die wohl auch Coaching anhand von Videos und und Informationsmaterial übers Internet betreibt. Also nicht live, sondern aufgenommene Sachen. Ich finde die Preise nicht hoch, aber ich würde gerne hören, ob einer von euch schon Erfahrung damit hat, denn auf die Therapeutin stößt man bei Google fast immer, wenn man nach ADHS und Coach sucht.

    Das hier soll keine Werbung werden. Im Gegenteil, ich möchte hoffe, dass mir jemand was dazu sagen kann, ob es sinnvol ist, sowas zu machen, denn einen "echten" Coach kann ich mir momentan nicht leisten. Ich bin aber auch noch blutiger Anfänger im Thema ADHS.

    Hier ist der Link dazu
    Link entfernt, da doch Werbung

    Ich hab nur Angst, dass ich es kaufe, und es dann quatsch ist. Vielleicht kennt die ja einer. Die hat auch ne eigene Praxis.


    Noch eine Frage am Rande. Ich nehme jetzt Medikinet 30-30-20-0 und fühle mich damit super. Nur bin ich weiterhin total vergesslich. Alle anderen Symptome sind deutlich besser geworden, aber die Vergesslichkeit treibt mich in den Wahnsinn. Das ist mir vorher nicht so aufgefallen, aber jetzt nervt das mich brutal. Ich muss mir echt alles aufschreiben. Medikinet nehm ich jetzt seit 3 Wochen (wurde stationär eingestellt)

    Liebe mittelfränkische Grüße

    Michael
    Geändert von Pucki ( 7.07.2016 um 11:47 Uhr)

  2. #2
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 763

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Hi Gruggl!
    Ich habe aus Neugierde den Newsletter von Frau B. abonniert und ihr erstes Video gekauft. Es ist eine halbe Stunde lang, Titel: Anfangen statt aufschieben. Hat 7,- gekostet.

    Passiert ist Folgendes: Ich habe viele, viele Werbemails bekommen ob ich nicht doch und letztmaliges Angebot und so weiter. Das wurde mir schnell lästig!!

    Das Video enthält zwei Teile:
    1. Aufschiebegründe
    - Gefühl der Überforderung, deshalb fängt man nicht an.
    - Negative Gefühle, deren wir uns evtl. nicht bewusst sind wie Angst, Unsicherheit, Langeweile etc. und denen man sich nicht stellen will.
    - Unbewusste Aufschiebegedanken wie schlechte Zeiteinteilung "geht ja auch morgen", "jetzt ist der falsche Zeitpunkt", "eigentlich müsste ich..." etc.
    2. Strategien gegen die Aufschiebegründe
    - Runterbrechen der Aufgabe in Zeithäppchen (10 Min Aufräumen o.ä.) oder Pensumhäppchen (heute eine Schublade aufräumen). Einen Anfangspunkt definieren: Nicht zugleich alles machen wollen.
    - "Anpackmentalität" fördern: Die negativen Gefühle benennen, sich ihnen stellen: Ich machs jetzt, dann ist es vorbei. Folgen der Aufschieberitis benennen: Folgekosten, Probleme in Job, Beziehung...
    - "Das konstruktive Selbstgespräch" Sich selber im Selbstgespräch antreiben. Sich nicht fertig machen, sondern anfeuern, die Dinge zu machen.

    Das wars.

    Die Tipps finde ich gut, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob sie damit das Kernproblem des ADHS trifft. Das Problem ist doch oft: Es geht trotzdem nicht. Trotz alles Wissens und Wollens.
    Tja. Und viel ist das auch nicht. In einem Taschenbuch würde das vielleicht 10 Seiten ausmachen. Höchstens. Das Buch kann ich mir in den Schrank stellen, ich kann hineinschreiben, ich kann es herborgen. (Den Link zu dem Film darf ich nicht weitergeben). Aber ich bin Ü30, gehöre also noch nicht zur Generation Youtube. Meine Tochter bäckt nach Youtube- Rezepten, ich finde das total schräg. Könnte also auch eine Altersfrage sein.
    Gut finde ich den Versuch, von langen Texten wegzukommen und Menschen, die sich mit dem Lesen von Texten schwer tun, einen Zugang zu Information zu verschaffen. So sehe ich ihr Anliegen jedenfalls. (Mir wären allerdings lesbarer gesetzte Texte immer noch lieber.)

    Ob du die fast 50,- ausgeben willst... musst du selber wissen. Es gibt im Internet viele Videos mit Infos und Tipps, die nichts kosten.

    Namen gekürzt, siehe Comunityregeln
    Geändert von Pucki (14.07.2016 um 13:01 Uhr)

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 6.151

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Solche Angebote sind immer mit Vorsicht zu geniessen.

    Coaching beruht ja zum grossen Teil auf Kommunikation.
    Nur so kann der der persönliche Weg der für den Coachee passend ist gefunden werden.

    So allgemeine tipps findest du auch in Büchern.

    oder hier im Forum kostenlos und erst noch mit motivierender Unterstützung.

  4. #4
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Vielen Dank für eure Antworten! Werds mir mal überlegen....

    Kann mir noch jemand was zu meiner zweiten Fragen sagen? Vielleicht ähnliche Erfahrung?

    """"
    Noch eine Frage am Rande. Ich nehme jetzt Medikinet 30-30-20-0 und fühle mich damit super. Nur bin ich weiterhin total vergesslich. Alle anderen Symptome sind deutlich besser geworden, aber die Vergesslichkeit treibt mich in den Wahnsinn. Das ist mir vorher nicht so aufgefallen, aber jetzt nervt das mich brutal. Ich muss mir echt alles aufschreiben. Medikinet nehm ich jetzt seit 3 Wochen (wurde stationär eingestellt)
    """"""

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Meine beste Freundin hat an Online - Training "9 Schlüssel zur Produktivität" von Frau B.teilgenommen und war sehr zufrieden. Frau B. versteht es, für ADHSler relevante Themen komprimiert, treffend, konkret und auch wertschätzend darzustellen.

    Namen gekürzt, siehe Communityregel







    Geändert von Pucki ( 8.07.2016 um 16:03 Uhr)

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 6.151

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Gruggl schreibt:
    Noch eine Frage am Rande. Ich nehme jetzt Medikinet 30-30-20-0 und fühle mich damit super. Nur bin ich weiterhin total vergesslich. Alle anderen Symptome sind deutlich besser geworden, aber die Vergesslichkeit treibt mich in den Wahnsinn. Das ist mir vorher nicht so aufgefallen, aber jetzt nervt das mich brutal. Ich muss mir echt alles aufschreiben. Medikinet nehm ich jetzt seit 3 Wochen (wurde stationär eingestellt)
    """"""
    bitte stelle diese Frage doch im Medibereich, da bekommst du darauf sicher auch Antworten

    Liebe Grüsse
    Pucki

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 476

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Ich habe bis jetzt zwei persönliche Sitzungen bei Frau B. gehabt und bin bis jetzt sehr zufrieden. Ich erlebe sie als sehr professionell und zugewandt und ich fühle mich bei ihr gut aufgehoben.

    Das Videomaterial habe ich mir teilweise auch angeschaut. Es stellt für mich eine gute Ergänzung dar. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mir das alleine reichen würde.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Lady Cuckoo hat völlig recht. Selbst Online Training reicht, glaube ich, nicht. Persönliche Sitzungen sind natürlich sehr hilfreich.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.622

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Skywalker schreibt:
    Hi Gruggl!
    Ich habe aus Neugierde den Newsletter von Frau B. abonniert und ihr erstes Video gekauft. Es ist eine halbe Stunde lang, Titel: Anfangen statt aufschieben. Hat 7,- gekostet.

    Passiert ist Folgendes: Ich habe viele, viele Werbemails bekommen ob ich nicht doch und letztmaliges Angebot und so weiter. Das wurde mir schnell lästig!!

    Das Video enthält zwei Teile:
    1. Aufschiebegründe
    - Gefühl der Überforderung, deshalb fängt man nicht an.
    - Negative Gefühle, deren wir uns evtl. nicht bewusst sind wie Angst, Unsicherheit, Langeweile etc. und denen man sich nicht stellen will.
    - Unbewusste Aufschiebegedanken wie schlechte Zeiteinteilung "geht ja auch morgen", "jetzt ist der falsche Zeitpunkt", "eigentlich müsste ich..." etc.
    2. Strategien gegen die Aufschiebegründe
    - Runterbrechen der Aufgabe in Zeithäppchen (10 Min Aufräumen o.ä.) oder Pensumhäppchen (heute eine Schublade aufräumen). Einen Anfangspunkt definieren: Nicht zugleich alles machen wollen.
    - "Anpackmentalität" fördern: Die negativen Gefühle benennen, sich ihnen stellen: Ich machs jetzt, dann ist es vorbei. Folgen der Aufschieberitis benennen: Folgekosten, Probleme in Job, Beziehung...
    - "Das konstruktive Selbstgespräch" Sich selber im Selbstgespräch antreiben. Sich nicht fertig machen, sondern anfeuern, die Dinge zu machen.

    Das wars.

    Die Tipps finde ich gut, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob sie damit das Kernproblem des ADHS trifft.

    Ganz im Gegenteil; es zeigt vielmehr, dass das Kernproblem von ADHS gar nicht verstanden worden ist. Der ADHSler macht grundsätzlich nur Dinge, von denen er sich eine unmittelbare Belohnung verspricht. Eine Belohnung, die in ferner Zukunft liegt, ist völlig irrelevant.

    Ein Zerbrechen einer großen Aufgabe in kleine Teile, funktioniert also nur dann, wenn es nach dem Erledigen eines jeden Teilstücks eine Belohnung gibt. Ansonsten werden die kleinen Teilstrecken genauso wenig in Angriff genommen wie die großen.

    Ausserdem gilt die alte ADHS-Regel: Es gibt keine noch so interessante Tätigkeit, die nicht jederzeit durch eine im Moment noch interessanter erscheinende Tätigkeit, unterbrochen werden kann. Das gilt natürlich umso mehr für uninteressante Tätigkeiten.

    "People with ADHD know what to do, but can`t do what they know. So teaching them skills is a ****ing waste of time."

    Russell A. Barkley
    Geändert von Pucki (14.07.2016 um 13:01 Uhr) Grund: Name gekürzt

  10. #10
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 763

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Ach ach, Herr Eiselein! Man sollte nicht so viel von sich auf andere schließen, sagte schon der Herr Göthe (oder steht das in der Bibel? Weiß nicht mehr.) Kann schon sein, dass das für dich in dieser Reinform gilt, was du schreibst. Aber wir sind nun mal ein bunter Haufen, und da sind sicher einige darunter, deren Hauptbegabung vielleicht nicht endlose Ausdauer ist, die aber durchaus lernfähig sind, wenn sie nur wissen, wie.

    Und falls du den freundlichen Herrn R. B. gelegentlich triffst, richte ihm bitte einen schönen Gruß von mir aus. Ich habe von meinen Kindern gelernt, dass sie von Lehrern, die so über ihre Schüler denken
    So teaching them skills is a ****ing waste of time.
    noch nie was gelernt haben. Q.e.d.? (Ich hab sonst nichts gegen Barkley, ganz im Gegenteil!)


    @ Pucki: Liebe Pucki, sag mal, welchen Sinn macht es, dass du den Namen der Autorin der Videos herausstreichst? Da ist doch für niemanden mehr nachvollziehbar, worum es sich hier dreht, oder? Und müsste man da nicht den Autorennamen und den Titel jeden Buches, das in diesem Formum zitiert wird, löschen? Ich wüsste nicht, wie anders oder besser man sich über Literatur austauschen könnte als so?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS und reha erfahrung?
    Von silvana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 7.05.2009, 21:35
Thema: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung? im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum