Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung? im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #11
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.452

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Ei Skywalker,schön,wieder einmal etwas von Dir zu lesen.

    Und recht hast Du! Meiner bescheidenen Meinung nach! Es ist unmöglich,B.in dieser extremen Form wortwörtlich zu nehmen. Dadurch führte man nämlich mehrere seiner Aussagen ad absurdum-bzw.ER führte sich! Genau...

    Es gilt also: Die Richtung stimmt. Feinabstimmung dringend zu empfehlen!

    Sonst hätte tatsächlich JEDER,der irgendwann mal eine Einkaufsliste geschrieben,einen Ausflug mehr-oder weniger erfolgreich organisiert hat oder sich allein in der richtigen Reihenfolge!! anziehen kann,definitiv KEINE ADHS!

    Und was stimmt nun nicht mit DEM schicken Bildchen? Na? Irgendeine Idee?

    Dennoch gilt ebenfalls:

    Die ADHS-Diagnose eines Menschen,der mit o.g. Mechanismen keinerlei Schwierigkeiten hat,DÜRFTE-nach aktuellem "Wissensstand"- von qualifizierten Personen angezweifelt werden. Und von sonst niemandem. Außer natürlich derjenigen Person selbst.

  2. #12
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 726

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Hi Lufti! Schön, dich hier wiederzutreffen!

    Ich denke, dass der Ansatz von Frau B. eine Menge Stoff für gute Diskussionen bietet. Ich möchte mich da allerdings nicht weiter verausgaben ohne offenlegen zu dürfen, über wen und was wir diskutieren.
    Frau B. vertritt sehr offen und mutig einen Ansatz, den man bei vielen Praktikern findet, der sich aber vom DSM unterscheidet: Sie nimmt ADHS als die biologische Konstitution und nicht, wie das DSM, als die Symptome, die sich daraus ergeben können. ... Stoppithere.

    Die Welt ist eben auch so, wie wir sie uns machen. Und die Welt ist nicht schwarz weiß. "Ganz oder gar nicht" gilt doch für fast nichts. Auch wir leben irgendwo dazwischen.
    Geändert von Skywalker (18.07.2016 um 18:21 Uhr) Grund: gekürzt

  3. #13
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.452

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    @Skywalker:...Ich meinte tatsächlich B(arkley). Hatte nicht mehr auf der Pfanne,dass diese Abkürzung hier für Verwirrung und Verwechslungen führen KÖNNTE und zudem hab' ich mich in der Antwort irgendwie mal wieder gleichzeitig auf zwei- Deinen,wie @Eisileins Text bezogen...*unschuldig kuckend Däumchendreh*

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung?

    Eiselein schreibt:

    Ausserdem gilt die alte ADHS-Regel: Es gibt keine noch so interessante Tätigkeit, die nicht jederzeit durch eine im Moment noch interessanter erscheinende Tätigkeit, unterbrochen werden kann. Das gilt natürlich umso mehr für uninteressante Tätigkeiten.
    Hallo Eisilein,

    ich mag deine Pauschalisierungen, weil sie oft bei mir aufzufinden sind. Das spricht einen an, und gibt das Gefühl, dass es Leute gibt, die die Welt eines ADSlers verstehen. Meine Frage ist: Würdest du einiger deiner damaligen Feststellungen heute revidieren? Ich lese deine Beiträge sehr gerne und suche sie auch gezielt hier im Forum. Vielleicht bin ich nicht der einzige, der das macht. Das Problem dabei ist, dass eben nicht alles auf einen zutrifft. Klar gehört es dazu, Aussagen zu prüfen und nicht gleich für Bares zu nehmen. Aber es führt eben auch zu Verunsicherungen.

    Die von mir zitierte Aussage, ist nicht falsch und das habe ich bei vielen ADSlern beobachtet. Aber das gilt definitiv nicht für jeden. Manche ADSler machen es sich zum Zwang an einer Tätigkeit zu bleiben. Das ist aber dann eben ein Zwang, weil man sich oft vor Augen führen muss, etwas fertig zu machen. Ein Selbstanspruch, den man als ADSler oft nicht gerecht werden kann. Aber ein gutes Beispiel dafür, dass diese "Regel" nicht für alle ADSler gilt.

    Einmal laß ich von dir, dass gerade Asperger oft nicht zwischen Tätigkeiten switchen können und das dies ein Indiz dafür ist, dass man Asperger sein könnte.Nehmen wir an ich hätte diese Selbsterkenntnis, die ich oben genannt habe, für mich nocht nicht herausgefunden, dann läge es nahe, dass ich vermuten würde ein Asperger mit ADS zu haben.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADHS und reha erfahrung?
    Von silvana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 7.05.2009, 21:35
Thema: ADHS Trainer übers Internet! Erfahrung? im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum