Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Ich habe echt die Nase voll! im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
FĂŒr alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie fĂŒr die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-BeitrÀge: 123

    Ich habe echt die Nase voll!

    Hey Leute!!

    Ich habe echt so langsam die Schnauze voll!!!
    Egal was ich mache, ich schaffe es nie mich richtig konzentriert irgendwo hineinzuknien und ĂŒber mehrere Stunden konzentriert etwas zu erledigen.
    Ich sollte eigentlich langsam meinen Trip durch Peru planen (fliege da am 31. MĂ€rz fĂŒr 2 Monate hin) und sobald ich anfange lese ich mir kurz was durch, dann bin ich wieder von was anderem abgelenkt, nur um dann wieder ganz kurz das Wesentliche zu machen.
    Es ist halt so wie ein Stein der ĂŒber Wasser springt. Er taucht nie richtig ein sondern streift es nur kurz.

    Welche Tipps könnt ihr mir geben, damit ich das Problem nicht mehr habe?
    Einfach sagen "Okay jetzt mach ich das!" klappt bei mir de facto nicht!

    Bitte helft mir!


    JTR

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 1.115

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Soooooo blöd es klingt, eine whatsapp gruppe grĂŒnden, wo leute dich anspornen es
    zuende zu machen und du auch angeben kannst, was duuuuu heute alles gemacht hast
    und was leider noch bevorsteht.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-BeitrÀge: 140

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Hallo JTR

    Hatte das Thema Ablenkung erst kĂŒrzlich Thematisiert.
    Statt das mache ich jetzt...
    Wenn Du abgelenkt wirst hast Du ganz wenig Zeit um Dich zu entscheiden nach "das mache ich jetzt nicht" und mit etwas GlĂŒck bist Du wieder beim Thema.

  4. #4
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-BeitrÀge: 12.434

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Was mich hilft, wenn ich immer wieder abgelenkt bin, ist dass ich das Thema wo ich dran sein muss, irgendwie sehr sichtbar lasse... Wenn mein Stausaugen im Mitte von Wohnung steht, errinert ich mich schon daran dass ich staubsaugen will...

    Meine listen sind nicht irgendwo unsichtbar wo ich vergesse drauf zu schauen, ich habe dafĂŒr eine weiss Tafel am Wand und so immer wieder unten die Nase was ich vor habe.

    Auf ein Art nĂŒtze ich meine Ablenkbarkeit um mich immer wieder auf was ich machen wollte irgendwie zu errinern...

    In alles was ich mache, bin ich immer wieder abgelenkt und lasse es auch zu, so geht es... Wichtig ist dass ich irgendwann wieder zu Thema komme... Wenn ich mich nicht mehr konzentrieren kann, mache ich lieber eine Pause.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-BeitrÀge: 1.649

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Mehrere Stunden konzentrieren ist utopisch selbst mit medikament.ich lege mir mini-zeitbloecke fest,max.30 min.,das klappt dann meistens.

  6. #6
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-BeitrÀge: 12.434

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Ich habe gemerkt dass ich auch mit medis noch sehr viel abdrifte... Ich habe mal auch Neurofeedback gemacht, was mich hilft schneller zu merken wenn ich abdrifte und rascher zurĂŒck zu kommen.

    Sonst sehe ich meine Ablenkbarkeit auch als eine StĂ€rke: Damit merke ich vieles um mich herum dass anderen nicht merken... Einmal war ich hier am schreiben und merke dass auf der Balkon gegenĂŒber eine Katze spaziert... Es gibt auch Job wo Sachen nebenbei merken eine Vorteil ist... Ich hatte mit Tieren zu tun gehabt und hatte auch vieles nebenbei gemerkt... Wenn eine Katze dort geht wo sie nicht darf oder sich mit ein Artgenossen zofft, wenn eine Huhn krank ist oder ein Rind stierig ist...

    Seit ich meine Ablenkbarkeit auch als etwas sehe dass nĂŒtzlich sein kann, lasse ich sie auch mehr zu und komme einfach wieder danach zu Thema.

  7. #7
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-BeitrÀge: 12.434

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Noch etwas: Bei so eine Projekt wie deine Reise, kommen mich auch gute Ideen wÀhrend ich etwas ganz anders mache und manchmal sogar, bei NÀchten wo ich nicht schlafen kann...

  8. #8
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-BeitrÀge: 12.434

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Vielleicht kannst du auch anders deine Reise planen: WĂ€hl eine sichtbare Stelle bei dich wo alles kommt was fĂŒr deine Reise wichtig ist. Kommt dich etwas in Sinn dass du packen muss bringst du es auf diese Ort, oder schreib es in ein Heft der da steht. Es wird dich immer wieder was in Sinn kommen... Meine Reisen habe ich meistens so vorbereitet und es ging gut... Ich war nie lange damit beschĂ€ftigt, aber immer wieder...

    FĂŒr alle grosse Projekten zu planen mache ich auf sehr Ă€hnliche Weise... Dazu plane ich auch wenig... Bei eine Reise ist vielleicht wichtig zu planen wie du dort geht und zurĂŒckkommst, was du brauchst dort und dann ungefĂ€hr was du dort machen möchte und wo du gehst... Dann geht es vieles ehe anders als gedacht... Vieles kann man auch am Ort gut improvisieren... Ich bin auch gereist, im Dauer von 1 Monat...

    Kann sein, dass du nun probiert etwas zu machen auf ein Art der dich gar nicht passt, weil dein Umfeld dich immer wieder gesagt, du solltest es so machen? Wichtig mit ADS, da wir vieles nicht so machen können wie nicht-Betroffenen, ist unsere Weg finden und die Sachen so packen wie es fĂŒr uns stimmt, dann kommt es auch mal gut.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 113

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Hallo JTR,

    mir hilft es Texte durchzublÀttern, falls der Inhalt interessant ist (oder die Bilder nebendran) bleibe ich automatisch hÀngen.
    Wenn ich mit einem Reiseprospekt durch bin, blĂ€tter ich rĂŒckwĂ€rts und lese dann interessante Artikel.

    Am Ende hab ich genau mir genau so viel wie nötig gemerkt um in ner ruhigen Minute (bei mir Bahnfahren oder laufen (mĂŒssen... weil keine bahn fĂ€hrt) die Ideen zu sortieren.

    Viele GrĂŒĂŸe

    @MJ: Dinge in den Weg stellen klappt bei mir auch, ebenso das mit dem Whiteboard, hat aber lange gebracuht bis ich von selbst darauf kam...

  10. #10
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Ich habe echt die Nase voll!

    Ich mache mir bei schwierigen Dingen einen Handzettel.
    Mit einem Handzettel kann man vieles gut erledigen.
    TODO-Liste und abhaken,jeweils jeden Punkt.
    ( oder 2Do-Liste) engl.: to = zu, do = tun, oder Aufgabenliste.

    Disziplin ist erforderlich. Aber man wird sofort mit positiven Aspekten belohnt.
    (abgehakte Task!) Dann hilft auch Achtsamkeit und ein bisschen Meditation.
    MBSR. Mindfulness-Based Stress Reduction.
    Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion. Das hilft mir sehr.

    LG --hirnbeiß--

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.07.2012, 14:35
  2. Verstopfte Nase durch Methylphenidat/MPH?
    Von Sayuri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 17:43

Stichworte

Thema: Ich habe echt die Nase voll! im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
FĂŒr alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie fĂŒr die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum