Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Erfahrung mit Elterntraining im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit dem Elterntraining nach Neuhaus?
    Wenn ja, werden dort "Alltagsszenen" nachgespielt, wie reagiere ich in dieser Situation ...

    Möchte nicht die Hauptrolle in meinem eigenen "Drama" spielen müssen .... Öffentliches Vorgeführt werden mit versuchter Nötigung auf Gruppenzwangbasis sind für mich der Horror schlechthin...

    Lg whaleshark

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo Whaleshark,

    ein Elterntraining mit Cordula Neuhaus habe ich nicht, aber Cordula Neuhaus oft getroffen und ich würde sagen, ja, ja, ja!

    Es gibt hier einen Thread in ADHS Coaching über Patientenschulung, aber, verdammt, ich schaff's nicht, den hier reinzukopieren.

    Aber du wirst ihn sicher finden.

    Übrigens, ich denke du musst da überhaupt keine Angst haben, vorgeführt zu werden.
    Ich habe über 20 Jahre "ADHS-Erfahrung", und egal ob SHG oder Veranstaltungen, ich habe mich immer wohlgefühlt,
    vorausgesetzt, es waren nicht "ADHS-Leugner", aber da gehe ich sowieso nicht hin.

    ADHS ist nur die Bühne, ob dann ein Drama oder eine Komödie gegeben wird, das bestimmen wir, dazu brauchen wir
    aber viel Wissen über ADHS, und das bekommst du bei Cordula Neuhaus.

    Ist der von dir angedachte Kurs direkt bei Cordula Neuhaus oder ist es jemand, der von ihr "gelernt" hat?

    LG Gretchen

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo Gretchen,
    danke. Nach Patientenschulung suche ich noch.

    Frau Neuhaus hält es selbst nicht mehr, aber es findet in Esslingen (Praxis) statt und wird von einer Kollegin, die diesen Kurs seit Jahren gibt, gehalten.

    Mir fällt es mittlerweile eh schon schwer, stundenlang "herumzusitzen". Wie konnte ich das bloß früher?
    Hoffe einfach mal, daß keine Rollenspiele gemacht werden und viele neue Erkenntnisse den Weg in mein Gehirn finden. Vielleicht verstehe ich irgendwann mein Kind ansatzweise oder es mich.

    lg
    whaleshark

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo whaleshark,

    ...falls Du auch parallel Interesse an anderen Elternschulungen hast, kann ich Dir das von Prof. Döpfner/ Uni Köln ans Herz legen.
    Das ADHS-Team

    Ich hatte auch nie Lust und ehrlich gesagt mit vier Kindern auch garkeine Zeit großartig zu irgendwelchen Elterncoachings zu fahren.
    Bei diesem mit Telefonaten gestützten Training war das anders. Man wird zu Hause telefonisch und schriftlich betreut.

    Dieses Programm gibt es auf Basis von betroffenen Kindern und von betroffenen Jugendlichen. Ich habe es vor zwei Jahren schon einer Bekannten aus der SHG empfohlen die ebnfalls sehr begeistert war und auch gute Erfolge damit erzielt hat.
    Ich weiß nicht, ob es dieses Programm in dieser Form noch gibt (es fand damals innerhalb einer Studie statt), aber dort anrufen und nachfragen kostet nix ;-)

    LG, Mami

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo Mami,

    danke für die Info. Die Website dazu gibt es noch .... mal schauen ...

    LG
    whaleshark

    PS:
    Bin ein "gebranntes Kind" bezgl. früheren Coachings, "Eltern-Therapeuten", Kinder-Psychiater, Kinderpsychologen, Kinderärzten ... die ganze Kette

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Was ich persönlich noch sehr empfehlen kann ist der Elternkurs "Starke Kinder, starke Eltern", den gibt es als Grundkurs und dann nochmal einen Spezialkurs für Kinder in der Pupertät.
    Er wird vom deutschen Kinderschutzbund gehalten und finanziert. Man lernt doch wie Kinder ticken und fühlen, wieso und weshalb sie etwas tun (oder halt nicht tun), wie man mit diversen Siatuationen umgeht etc. Ich empfand den Kurs als sehr angenehm. Wenn es dich interessiert, einfach mal unter dem Kursnamen googlen. Es gibt den schon seit etlichen Jahren und die Rückmeldungen von Kursteilnehmer und ihren Kindern besagen wohl auch, das sich danach tatsächlich etwas zu Hause getan hat.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hallo Peppa,

    danke für den Tipp!
    Davon habe ich schon gehört.
    Wäre vielleicht noch eine Option.
    Ist stark abhängig vom Trainer(in), ob ich noch etwas annehmen kann oder nicht (wegen siehe oben .... dazu geb ich am besten gleich was in den virtuellen Mülleimer)


    LG
    whaleshark

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Hej Whaleshark,

    inzwischen gibt es auch online Elterntraining...eben ´, weil es oft gar nicht so einfach ist wegen Terminen und so ...

    zB siehe da :http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...70810081,d.bGQ

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    Also ich hatte das Gefühl da standen keine Frauen da, die sich als Oberlehrer aufspielen und ihr Wissen einhämmern und keine andere Meinung gelten lassen sondern mehr, das auch die eigene Meinung gilt. Es wurde ja auch immer gesagt: wir erhalten eine Art Werkzeugkasten mit diversen Werkzeugen, die wir dann halt bei Bedarf und wie es passt anwenden für unsere Kinder. Auch sonst lief alles freiwiilig, wenn man etwas nicht erzählen wollte oder Aufgaben dann hat man das halt nicht.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Erfahrung mit Elterntraining

    ...wir selbst haben ein Elterntraining mitgemacht, bei jemanden der es von Cordula Neuhaus gelernt hat...
    ...war sehr informativ, kein Druck, viele Infos auch Material zum Nachlesen , haben viele gute Tips erhalten, ...so waren und sind wir gut gerüstet von den vielen Einflüssen, die da so in den Medien zum Teil die Runde machen...

    ...ein Motto war auch, werde Experte was AD(H)S angeht ... uns hat es geholfen, dadurch einfach ein guten Grundstock an Wissen bekommen zu haben...und dann wurde nochmal ein paar Monate später ein Nachtreffen gehalten, wo man schon eine Zeit lang im Alltag üben konnte und sehen, welche Fragen sich ergeben haben, was klappt was nicht, wo es hakt...wie kann es jetzt weiter gehen...

    ...wie bei vielem, die Chemie muss stimmen, wo der/die eine sagt mit der/dem..super, geht es jemand anderem nicht gut damit...das ist einfach wichtig, die Chemie stimmt, Vertrauen da ist ...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Online- Elterntraining "Erfolgreich lernen mit AD(H)S"
    Von Ilka1973 im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1.08.2013, 08:20
  2. Elterntraining Cordula Neuhaus
    Von Toocrazy im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:17
  3. EOS - Klinik Erfahrung?
    Von ThunderBit im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  4. Erfahrung mit Antidepressiva..
    Von Patrick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:49

Stichworte

Thema: Erfahrung mit Elterntraining im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum