Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Haushaltscoaching, entrümpeln mit System im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Ich dachte mir ich hinterlasse hier mal einen Link, vielleicht kennt es ja jemand noch nicht.
    casablitzblanca.de - Casamail - index

    Ich habe mit dieser Methode mal eine Weile gut gearbeitet und werde sie nun auch wieder aufnehmen.
    Gerade die Methode mit dem Wecker, Aufgliederung in Morgenroutinen, Tagesaufgaben und Zusatzaufgabe, das meiste mit Zeitangaben und genauerer beschreibung, finde ich für einen Menschen mit Ads gut geeignet.
    Durch die tägliche Mail, ist auch eine Erinnerungsfunktion gegeben.
    Es gibt auch ein Forum, in dem man mitmachen kann, muss man aber nicht.

    Gerade habe ich auch noch entdeckt, dass es einen Putzkalender gibt. Das ist ein Abreißkalender ...für den einen oder anderen vielleicht auch ein geeignetes Hilfsmittel.

    Die Frau die das macht, hat daraus mittlerweile ihren Beruf gemacht, die Mails und die oben angegebene Seite scheinen aber kostenfrei zu bleiben.

    Viel Spaß, falls ihr es ausprobiert...

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    ich oute mich mal: ich bin fast seit beginn in diesem forum und ich hab auch einige zeit die kalender gehabt, genau 3 jahre hintereinander. das ganze ist ja eine art nachfolgerin von susisauber alias ellen tedaldi, die selber ads hat und ihrerseits bei den flyladies gewildert hat.
    ich hab damals die wirren mit erlebt, als frau tedaldi das vorgängerforum knall auf fall dicht gemacht hat, weil ihr das plagiat nach gewiesen worden war. ist schon lange her, hat aber doch sehr geprägt.
    so kommt auch der spruch " wir halten zusammen!" zu stande.

    mir war das ganze system mit der zeit zu rigide. meine raumeinteilung passt einfach nicht so gut zur vorgeschlagenen abreisskalenderreihenfolge und je mehr ich in den rückstand geraten bin weils nicht passte, desto grösser wurde mein schlechtes gewissen und irgendwann hab ich gar nichts mehr gemacht. es gab ja auch keine kontrollinstanz in dem sinne.

    und wenn man sich im forum anmeldet, was wir adsler ja dann sooooooooooooo gerne machen, dann kommen noch die entchen ( oder was auch immer) dazu, die man dazu noch sammeln kann, wenn man entrümpelt und dann besteht eine sehr grosse gefahr, dass man sich verzettelt.

    es hat alles seine vor- und nachteile.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Man muss die Listen natürlich an seine räumliche Situation anpassen.
    Hab ich zum Beispiel bei den Morgenroutinen gemacht.

    Und man sollte dazu in der Lage sein, wenn es zuviel wird oder man hinterher hinkt auch die Mails mal zu zulassen oder die alten abhaken und sich den neuen witmen.
    Druck kann man sich immer selber machen der eine so, der andere so.
    Deshalb bin ich zum Beispiel auch garnicht in dem Forum aktiv. Um Gottes Willen, ich muss niemandem was zeigen, beweisen oder sonst was.

    Ich nutze diese Mail, weil sie mich jeden morgen erinnert, Ideen gibt, Gedächnissstützen durch Unterteilung bei größeren Aufgaben umfasst, feste max. Zeiten mit inbegriffen sind, die einem auch ein stop vorgeben, damit man sich nicht übernimmt und das für mich wichtigste:
    Ich habe einen groben Jahresplan, ohne mir dafür groß den Kopf zerbrechen zu müssen.
    Zusammengefasst: Sie geben mir einiges an Rahmen, was mit Adhs sehr nützlich ist.

    Aktuell nutze ich auch nur die Morgenroutinen, wenn alte Baustellen abgebaut sind, werd ich auch mal wieder in Tages- und Zusatzaufgaben schauen.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Ich habe lange die Coachingmails eines Forums bezogen. Aus diesen Mails habe ich Vieles gelernt, das für mich jetzt zu den Basics der Alltagbewältigung mit ADHS gehört. So selbstverständlich, dass ich mich erst durch diesen Thread daran erinnert habe, aus welcher Ecke diese Tipps ursprünglich kamen.

    Trotzdem habe ich irgendwann damit aufgehört, weil meine Lebensrealität einfach zu weit weg war von den Tagesprogrammen.

    Die Routinen waren perfekt für Hausfrauen mit Kindern und Eigenheim oder grosser Wohnung. Ich war zu der Zeit aber alleinstehend in Einraumwohnung und ständig im Nachtdienst tätig. Da blieb an manchen Tagen von der Originalmail nur mehr die Frühroutine übrig, deshalb fühlte ich mich etwas deplatziert.

    Mag sein, dass ich da etwas unflexibel bin, aber wenn ich 80% der Botschaft editieren muss, um auf ein für mich brauchbares Programm zu kommen, dann stellt sich eben ein Gefühl der Fremdheit ein.

    Ich will damit wirklich nichts gegen solche Mails sagen, sie können extrem hilfreich sein. Aber man sollte sich mehrere Angebote anschauen, bevor man sich festlegt, es gibt ja meines Wissens auch kostenpflichtige Angebote.

    lg
    lola

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Stimmt, für eine alleinstehende Person, dann noch mit Einraumwohnung, ist das wirklich überwiegend nichts. Das ist schon sehr auf Familien zugschnitten....

    Was mir auch direkt aufgefallen ist und aus meinen persönlichen Morgenroutinen rausgeschmissen wurde:
    Das Kinderzimmer!!!
    Ich soll dort Wäsche und Geschirr wegräumen und das Bett machen? Bin ich ein Hotel, die Wohlfahrt oder sowas?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    alternativ gibts ja auch noch die flylady. die ist zwar auf englisch, aber es gibt genug leute, die das zum sprache lernen nutzen :-)

    FlyLady.net

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    fachaela schreibt:
    alternativ gibts ja auch noch die flylady. die ist zwar auf englisch, aber es gibt genug leute, die das zum sprache lernen nutzen :-)

    FlyLady.net
    Hey, das mit Englisch lernen zu kombinieren ist eigentlich ne prima Idee, ist definitv Englisch, was für den Alltag geeignet ist.
    Allerdings würde es mir das Coaching selber unnötig schwer machen. Schade eigentlich....

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    irgendwo bei yahoo gibts auch eine deutsch flylady-gruppe. die nennen sich german_flaybabies oder so ähnlich google mal. ich war da auch mal drin, ist aber schon einige jahre her ;-)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Meine Güte, wenn ich mir das so durchlese - ich habe nicht jeden Tag 45 Minuten oder mehr Zeit, rumzuräumen...das krieg ich nicht hin... Ich arbeite sechs Tage in der Woche, fahre von einem Job zum anderen und bin an drei Tagen erst gegen 21:30 h zu Hause. Da bin ich dann fertig und räume bestimmt nicht mehr auf Und morgens, vor der Arbeit, komme ich auch nicht in die Pötte.
    Dann habe ich ja gar keine Freizeit mehr...oder ist das so: andere Leute haben auch keine Freizeit, die arbeiten nur und räumen auf?! Horror.

    Freitag, 02.11.2012
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~
    298. reinige die Fußböden und Teppiche im Kinderzimmer und Büro gründlich

    - räume Sachen, die auf dem Boden liegen auf
    - sauge und wische glatte Böden gründlich oder reinige sie mit dem Dampfreiniger
    - mache besonders in den Ecken, an den Kanten und Rändern sauber
    - verrücke dabei leichtere Möbelstücke, um darunter zu putzen
    - sauge Teppiche z.B. mit der Turbo-Bürste gründlich
    - entferne ggf. Flecken
    - wische rundherum die Bodenleisten ab
    Meine Nachbarn erzählen mir was anderes, wenn ich um zehn Uhr abends noch das Saugen anfange und Möbel verrücke...ich muss ja auch erstmal an die Bodenleisten drankommen. Naja, ich habe kein Kinderzimmer und kein Büro, dann habe ich mehr Zeit für andere Räume... Da sieht es auch nicht anders aus.

    Irgendwie scheint mir das am ehesten machbar für Leute mit einem Nine-to-five-Job, bei anderen Arbeitszeiten wird es schwieriger.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System

    Das ist natürlich nur ein Plan mit Richtwerten, den jeder für sich individuell anpassen kann und soll!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Auswirkungen von Methylphenidat auf das präsynaptische dopaminerge System
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 11:34

Stichworte

Thema: Haushaltscoaching, entrümpeln mit System im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum