Seite 7 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 95

Diskutiere im Thema Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet im Forum ADS ADHS: Coaching
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Hast du dir da nicht ein bisschen zu viel auf einmal vorgenommen?
    Wenn du dich dabei wohl fühlst, ist es aber vielleicht machbar.

    Wenn ich das lese, bekomme ich ein ganz schlechtes Gewissen. Seit Jahren möchte ich mindestens zweimal in der Woche Sport machen und es schläft immer wieder ein. Inzwischen übe ich überhaupt keinen Sport mehr aus (langweile mich dabei) und glaube langsam nicht mehr, dass ich endlich aktiv werde und dann dabei bleibe.

  2. #62
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    lilienthal schreibt:
    Und auf den Wochenplan schreibe ich mir Folgendes:
    - mindestens 3 x Sport machen (vielleicht einmal schwimmen gehen)
    - mindestens 2 x den WFG komplett schaffen, um mich zuhause gut zu fühlen
    - jeden Tag meditieren - um nicht auf dumme Gedanken zu kommen!!!

    So - meint ihr, das ist zu schaffen? Bin gespannt, ob ich mich damit zu sehr unter Druck setze, oder ob es genau richtig ist.
    Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen Montag und einen super Start in die Woche.
    Wenn du bestimmte Tätigkeiten regelmäßig machen möchtest, dann habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, diese schrittweise als feste Routinen einzuführen.
    Beim Meditieren würde ich mir einen festen Zeitpunkt aussuchen. Z.B. morgens nach dem Frühstück.
    So kann ich eine Tätigkeit an einen bestimmten Zeitpunkt koppeln. Dadurch automatisiert sich das dann und du musst nicht mehr darüber nachdenken, wie und wann du das machst. Das ist so wie dann so wie das abendliche Zähne putzen.

    Bei mir klappt es nicht, wenn ich mehrere Dinge gleichzeitig versuche langfristig zu ändern. Ich komme mit klitzekleinen Babyschrittchen besser zurecht. So komme ich zwar nur sehr langsam vorwärts, aber ich komme vorwärts!

  3. #63
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    Daumen hoch AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Freunde dieses Threads , zuerst mal unstrukturiert aufschreiben, was wir alles tun müssen, sollten, können - dann froh gestimmt großzügig Pausen einplanen - was ist das

    Ziel ... das Ziel ist Struktur und natürlich Zeit und Aufwand, also Planung mit Pausen ... weniger ist mehr, nicht dreimal zum Kaufmann, wenn einmal reicht, Einkaufsliste

    schreiben, Geld in der Täsch wird Phi mal Daumen gerechnet ... wir kennen uns, überall lauern Gefahren ... Sonderangebote , Ablenkungen von wem oder durch

    wen auch immer, ´nen Coin fürn Wagen nich vergessen, nimmt leider keine Geldscheine und dann allet in ´ne Plastiktüte .. Stoff hält mehr aus - also vorm Einkauf, Ausgehliste

    vor der Eingangstür innen anpinnen .. was muß mit ... Haustürschlüssel, Geldbörse, stabile Einkaufstüte, Einkaufsliste, gültige Fahrkarte, natürlich der Einkäufer mit Kopf ...

    ohne finden wir den Ausgang nicht, nicht mal aus der Tür zu Hause ... Herd und Waschmaschine sind aus, Fenster zu, die anderen Elektrogeräte vom Netz, dann Kontrolle vorm

    Spiegel, Ausgehbekleidung und -schuhe passen, Haare sitzen oder is uns egal Hauptsache on the way .. damit das Umfeld mal lachen kann ... eventuell ´ne Dose zum

    Sammeln von Münzen und Scheinen, wegen dem Spaß ... Vergnügungssteuer und dann los, rein in das Ausgehvergnügen.

  4. #64
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    .....wen auch immer, ´nen Coin fürn Wagen nich vergessen, nimmt leider keine Geldscheine und dann allet in ´ne Plastiktüte .. Stoff hält mehr aus - also vorm Einkauf, Ausgehliste

    vor der Eingangstür innen anpinnen .. was muß mit ... Haustürschlüssel, Geldbörse, stabile Einkaufstüte, Einkaufsliste, gültige Fahrkarte, natürlich der Einkäufer mit Kopf ...

    ohne finden wir den Ausgang nicht, nicht mal aus der Tür zu Hause ... Herd und Waschmaschine sind aus, Fenster zu, die anderen Elektrogeräte vom Netz, dann Kontrolle vorm.....
    Das gefällt mir - so mache ich es auch - nach vielen schlechten Erfahrungen.

    Lustig geschrieben!

  5. #65
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Lieber Zoppotrump, das ist wirklich ne sorgfältige Beschreibung dessen, was dem ein oder anderen von "uns" das Leben erleichtert.

    Ich habe einen großen Vorteil - nämlich ein Auto, das gewisse Dinge wunderbar für mich aufbewahrt: 1-2 Einkaufskisten, dazu noch Einkaufskorb und diverse stabile Taschen (damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass von denen 1 - 2 Dinge tatsächlich im Auto liegen, wenn ich sie brauche -meistens...) Eine Mittelkonsole, die Coins, Chips, 50cent und 1 Euro-Münzen für mich sammelt. FAST immer ist dann eins da, wenn ich es für den Einkaufswagen brauche. (Aber es ergeben sich nette Gespräche mit den Menschen vor den Geschäften, falls die Strategie nicht funktioniert hat, ehrlich. )

    Einkaufslisten schreibe ich, um sie evtl. zuhause liegen zu lassen (aber fürs Gedächtnis ist es auch ohne gut, nur nicht für den Tank des Autos).
    Merke: es fehlt IMMER etwas, wenn ich mit dem Kochen anfange - ich bin deswegen recht kreativ geworden. Allerdings hat der Milchreis mit Sojamilch echt Scheiße geschmeckt...

    Und mit den Hausschuhen im Laden ist bei mir inzwischen auch nicht mehr so schlimm - ich trage welche, die ich im Sommer ganz bewusst auch außer Haus tragen kann, also das fällt nur bei -10°C auf.

    Es gibt wirklich Tipps und Tricks, wie das Leben gar nicht mehr SOO kompliziert ist, wenn man den nötigen Humor mitbringt, sie alle anzuwenden. (Und wie lange fahre ich wohl die Alt-Plastikflaschen spazieren??? Wahrscheinlich, bis der Kofferraum voll ist.)

    Ich finde es wunderbar, gemeinsam verpeilt zu sein! (Heute zumindest.)

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Liebe Celine,
    Hast du dir da nicht ein bisschen zu viel auf einmal vorgenommen?
    Wenn du dich dabei wohl fühlst, ist es aber vielleicht machbar.
    Ja, es ist ziemlich viel - bewusst. Ich muss verdrängen, dass ich mich so alleine fühle und dafür brauche ich Druck, so irre wie es klingt. Bis jetzt klappt es semi gut.

    Gestern bin ich 80 Bahnen = 2km geschwommen. Ich war so stolz auf mich, habe mich gigantisch gut gefühlt. Dummerweise taten mir in der Nacht alle Knochen derart weh, dass ich vier Stunden wach lag und ziemlich verzweifelt war. Aber immerhin, ich habe den ersten Sporttermin wahr genommen. Mit dem Übertreiben, da muss ich dann wohl etwas achtsamer werden.

    Meditieren klappt so gut wie gar nicht, WFG bisher auch noch nicht, aber wir haben ja auch erst Mittwoch.

    Liebe Fliegenpilz,
    Wenn du bestimmte Tätigkeiten regelmäßig machen möchtest, dann habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, diese schrittweise als feste Routinen einzuführen.
    Wie klappt es denn, wenn die Tage so sehr unterschiedlich aussehen? Wie kommst du mit Abweichungen von der Norm klar? Ich versuche seit eh und je, irgendwas zur Routine werden zu lassen, außer beim Zähneputzen ist mir das so gut wie nie gelungen. Immer gibt es "Ausreden", warum heute nichts so geht wie gestern.
    Das frustet mich in der Regel so schnell, dass ich es gleich wieder ganz bleiben lasse. Wie kriegt es gerade der ADHS'ler hin, Routinen zu schaffen??? Das ist für mich noch das Welt größte Geheimnis überhaupt.

    @ all - Ich hatte heute ein super tolles Gespräch mit einer engen Freundin - die hat mir mal wieder Mut gemacht, dieses "anders" sein von der positiven Seite aus zu sehen. Nicht immer das in den Vordergrund zu stellen, was nicht klappt. Und vor allen Dingen nicht so sein zu wollen, wie andere es sind. Denn klar strukturiert, ordentlich und wie auch immer, so werde ich NIE sein - und da liegt der Hund begraben - ich träume von dem anders sein, ich denke, denen geht es besser - aber NEIN

    Ich bin toll - genau SO wie ich bin! Und nun bitte im Chor: Wir sind fantastisch anders!!! In diesem Sinne - ich gehe jetzt "anders Hausarbeiten erledigen" .... Mal sehen, wie glücklich mich das macht.

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 96

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Der Rausch hält an.

    Mein Plan für heute: 1) Pläne schmieden, Tagebuch schreiben, Wäsche anwerfen - bis 8 Uhr zu erledigen = geschafft

    2) Yoga, Duschen, Frühstück - bis 9 Uhr zu erledigen - etwas in Zeitverzug - Frühstück muss knapper ausfallen - Yoga war gut!

    3) Einkaufen + Vorkochen - bis 10 Uhr - hänge im Zeitplan deutlich hinterher, darf mich nicht im Forum verlesen - Kochen erst um 10.15 gestartet - ok, dann muss das Kommende ein bisschen zusammengefasst werden - Hauptsache nicht aufgeben!!!

    4) WFG (die Haushaltswohlfühlrunde) - bis 11 Uhr -
    5) Wäsche aufhängen

    Wenn ich das alles bis 11.30 Uhr tatsächlich geschafft habe, dann belohne ich mich mit einer Runde Ikea - dann habe ich nämlich Zeit bis 14 Uhr. Cool, oder?

    Ihr seht, ich bin in Eile

    Nachtrag: 11.40 Uhr bis auf die Wäsche ist alles erledigt. Jetzt schnell noch die Wäsche aufhängen, dann komme ich mit ca. 30 Min. Verspätung auf den Weg - SO geil!!!! http://adhs-chaoten.net/images/smilies/083.gif
    Geändert von lilienthal ( 1.03.2012 um 12:42 Uhr)

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Guten Morgen Ihr fleissigen! Bin stolz auf Euch was ihr so alles geleistet habt! Weiter so!!!

    @lilienthal! IKEA ist ne tolle Belohnung! (falls du dich mit einkaufen von "ach ist das hübsch-aber wahrscheinlich werds ichs eh nicht brauchen" Gegeständen zurückhalten kannst...
    hey, du hattes ja schon super Erfolge heute Morgen!!!

    Nun, ich bin auch wieder etwas aus der Versenke gekrochen:

    (hab mir vorhin auf einem Zettel die ein Brainstorm gezeichnet. Hauptthemen: 1)Arbeit, 2)Englisch, 3)Freunde, 4)Zuhause)

    hier meinen Ziele:
    1) Arbeit:
    - Ein Plan korrigieren 12.00 Uhr ERLEDIGT!
    - Präsentation zusammenstellen
    - Unterlagen an eine andere Firma senden
    - (evtl.) Vorschlag erarbeiten
    - musste noch weitere Unterlagen einer Firma zukommen lassen (unvorhergesehen) 11.00 ERLEDIGT!http://adhs-chaoten.net/images/smilies/002.gif

    2) Englisch:
    - mind. 2 Übungsaufgaben lösen
    - falls zeitlich möglich die restlichen 2 Übungsaufgaben lösen

    3)Freunde:
    nach dem Englisch Essen gehen (ist alles schon organisiert (zwar in letzter Minute & hätte fast abgesagt) aber da kann fast nix mehr schief gehen...)

    4)Zuhause:
    SCHLAAAAAFEN!
    heute wird zuhause nix gehaushaltet!


    Thema Routine:
    ich habe den Verdacht, dass es sowas für mich nicht gibt. ich muss jeden ver**** Morgen aufs neue Planen. ganz bewusst. auch wenn ich etwas schon zwei, drei Wochen lang jeden Tag gemacht habe, kann es in der vierten Woche plötzlich wieder futsch sein...
    auch wenn ich mir vor dem Einschlafen darüber nachdenke, was ich gleich nach dem Aufstehen tun willl--- bringt nichts, nach dem aufwachen habe ich alles vergessen. weg!
    das ist schon frustrierend.
    aber ich versuche mich damit ab zu finden, dass ich halt jeeeeden Tag neu beginnen muss.
    (und wenn ich es mir aufschreibe, habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt was gestern war... Gefühlsmässig kann ich das nicht in den nächsten Tag rüber nehmen)


    in diesem Sinne, packen wirs an!

    alles Liebe von der Nuss
    Geändert von W.Nuss ( 1.03.2012 um 13:02 Uhr)

  9. #69
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    Hallo

    WOW Lilienthal - du hast ja meine volle Bewunderung wenn du all deine Pläne durchziehen kannst - alle Achtung
    Wünsche dir auch viel Spass bei allen Tätigkeiten, vorallem dann bei der IKEA Belohnung...

    @Nuss.... dir wünsche ich auch gutes Gelingen.....gut das du Zuhause das Schlaafen als to do hast.....und tröst.... ich fang auch oft wieder von vorne an mit meinen To Do-Planen

    .....bei mir ist eigentlich auch jeder Tag anders punkto Tagesform: manchmal bin ich schon am Morgen so müde, habe Kopfschmerzen..oder komme sonst einfach nicht wirklich Schwung........ manchmal kommt "es" erst am Nachmittag....

    Bei guten Tagen muss ich fest aufpassen, dass ich nicht "überborde".... weil ich dann das Gefühl habe, ich müsse diesen Energieschub unbedingt ausnutzen und dabei vergesse ich meine Grenzen.......

    Da ich heute viel erledigen will/muss (vieles sind auch so Kleinigkeiten..) habe ich gestern Abend wiedermal eine ToDo-Liste (resp. ein Fresszettelchen....) gemacht..... damit ich dann schön das Erledigte durchstreichen kann - gibt dann jeweils ein gutes Gefühl...

    - eine kurze WFR ist gemacht
    - 1 Wäsche ist auch in der WaMa
    - 2 Tel. erledigt

    Als nächstes möchte ich meinen chaotischen Schreibtisch bearbeiten/aufräumen - bin innerlich ganz nervös und angespannt wenn ich hier arbeite - deshalb muss dringend eine Grundordnung her.

    Also, machts gut - JA, wir packens!!!

    LG, Chrüsi

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet

    auch dir gutes Gelingen Chrüsi!

    ich muss jetzt raus aus dem Internet, sonst wird das nix!

    bis später!

Seite 7 von 10 Erste ... 2345678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Concerta wird nicht mehr von der Krankenkasse getragen
    Von Victorius im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 03:53

Stichworte

Thema: Zusammen macht es mehr Spaß - jetzt wird strukturiert gearbeitet im Forum ADS ADHS: Coaching bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Für alle Themen rund um Einzel-Coaching, Gruppen-Coaching, speziellen Coaching-Verfahren sowie für die Suche nach lokalen Coaches
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum