Seite 5 von 15 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 144

Diskutiere im Thema "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Bin auch gerade am Lesen und stimme in den meisten Punkten mit dem vorigen Beitrag überein. Bisher habe ich am meisten von diesem Buch gelernt.
    Es ist sehr umfangreich. Andere fand ich im Vergleich viel zu knapp. Es enthält viele Beispiele und Aussagen von Betroffenen. Knapp ein Drittel
    Hilfen zur (Selbst)Behandlung. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Buchtitel ist irreführend, sollte eigentlich heißen: Erwachsene mit ADHS,
    und als Untertitel etwas über Partnerschaft. Somit sicherlich von Frau Neuhaus das Buch mit dem umfangreichsten Material für Erwachsene mit ADHS,
    auch wenn ich das neueste "ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ..." nicht kenne, das aber nur 180 Seiten hat.

  2. #42
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 212

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Ich finde dieses Buch ganz ganz furchtbar. Werde nie wieder einen Blick da rein werfen. Habe schon eine ausführliche vernichtende Rezension auf Amazon geschrieben daher bin ich müde, alles zu erklären. Aber lest euch die Rezensionen auf Amazon ruhig durch. Die meisten teilen meine Meinung.
    Sensible Betroffene sollten dieses Buch auf KEINEN FALL lesen, es zieht runter.

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.246
    ... einerseits zieht es runter andererseits ist es extrem informativ. Ich bin froh es gelesen zu haben aber ich empfehle es nur noch vorsichtig weiter - wer schon einiges über ADHS weiß für den ist es gut aber nicht alsEinstieg.

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 11

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    darf ich trotzdem fragen, warum es euch so missfällt? bin wiederum zu faul, um es auf amazon suchen zu gehen und eure rezensionen nachzuschauen es war das erste oder zweite buch, welches ich nach meiner diagnose gelesen habe, und ich fand's ganz wunderbar...!

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Es ist zwar nicht so, dass mir das Buch missfällt, aber trotzdem sehe ich ein paar Kritikpunkte.

    Die Sprache ist tatsächlich nicht immer ganz einfach. Mich selbst stört es nicht so sehr, ich kann mir aber vorstellen, dass andere Betroffene grosse Mühe damit haben.

    Was mich wesentlich mehr gestört hat: ADHSler sind scheinbar alles "Monster" und für alles, was im zwischenmenschlichen Bereich nicht klappt, allein verantwortlich.

    Ein Beispiel aus dem Buch: Eine hochbetagte Ehefrau fühlt sich seit Jahrzehnten von ihrem ebenfalls hochbetagten Ehemann beim Kochen von Festessen behindert, weil er ungefragt Sachen wegräumt. Die Geschichte wurde so hingestellt, als ob einzig und allein das Verhalten des Mannes schuld daran ist, dass das Kochen von Festessen für die Frau zum Stress wird.
    Offensichtlich hat auch die Frau Probleme mit der Kommunikation. Oder warum hat sie es in den langen Jahrzehnten nicht geschafft, ihrem Mann Grenzen zu setzen? Aber nein, "schuld" ist allein der Mann mit ADHS.

    Solche Beispiele gibt es viele im Buch.

    So gut die "Macken" der ADHSler beschrieben werden, so einseitig ist das Buch auch, weil fast alles, was schiefgeht, den egozentrischen ADHSlern angelastet wird.

    Deshalb habe ich das Buch mit gemischten Gefühlen gelesen. Für Angehörige finde ich es eingeschränkt empfehlenswert, weil es dazu verführt, den ADHSler als Alleinverursacher von Problemen hinzustellen und die eigenen Anteile auszublenden.

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Hallo,
    hast Du vielleicht eine andere empfehlung für Angehörige?

    Ich habe das Buch in meiner Familie weitergereicht und jetzt werde ich nur noch belächelt, als die kranke die ne tolle Entschuldigung für ihr Fehlverhalten hat.

    Das ist also eher nch hinten losgegangen

  7. #47
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.246
    Genau, mich haben viele Fallbeispiele gestört. Ich glaub nicht dass alle ADHSler so extreme Probleme haben - die typischen und dennoch "versöhnlicheren" Fälle kommen erst weiter hinten. Krause&Krause hat da bessere und für mich angenehmere Beispiele. Man liest einfach nicht gerne dass man per Definition ein unzuverlässigerer und sprunghafter Chaot ist vor allem wenn man das weiss und seit Jahren einigermaßen erfolgreich dagegen ankämpft.

    Ich hab nur meiner Frau alles gegeben, gelesen hat sie bisher von den Büchern nur Neuhaus "ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen" - sehr gut zum Einstieg, kurz aber eben nicht so ausführlich.

    Meinen Eltern und meiner Schwester würden diese Bücher eh nicht lesen, denen hab ich Infomaterial aus den Nerz zusammengesucht - ein bisschen in der Hoffnung dass da ein Aha - ich auch kommt. Kam nix.

    Dem Argument man wolle ja nur seine Unzulänglichkeit entschuldigen und sich dann ausruhen hab ich vorgebeugt indem ichs selber angesprochen habe nach dem Motto: Da, jetzt weiß ich wo die Probleme stecken, ihr hättet auch öfter recht, ich kann aber jetzt ran und helft mir doch dabei. Das wiederum klappt.

    Und den Rest der Menschheit geht mein ADHS nix an ...


    Ich bin grad nicht zu Hause und mit Handy im Netz, wenn ich dran denke stelle ich im Januar Links mit Infos aus dem Web für die Familie hierher.

  8. #48
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 2.580

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    ich habe grade das buch am wickel ..

    nun ich weis viel eine menge über ads adhs schon eine weile und ich war immer bemüht zu erkennen zu sehen was genau das bei mir / meinem sohn ist ...

    dieses buch ist denke ich für eltern die selber betroffen sind und vorkenntnisse im wissen haebn gut schwer verdaulich .. aber gut
    für jemanden der nchts darüber wies keinen schimmer hat was es an alltäglichen dingen bedeutet also ein nicht betroffener partner z.b. für den denke ich ist dieses bucxh nichts da kommt vermuttlich wirklich dann nur raus das man eine ausrede hat und nur verständniss für alles verlangen will als ads adhs mensch .

    mir hat es grade den boden wirklich weggezogen .. das liegt an den kapitteln über die entwicklungsstadien bei kindern und jugendlichen und den beschreibungen .. mein sohn ....^^ das tut weh verdammt weh nichts destotrotz denke ich ist es ein gutes buch .
    den es wird immer und immer wieder deutlich gemacht das ads adhs menschen eine andere wahrnehmung haben und somit auch andere entscheidungen und gefühle sich daraus ergeben .


    grade das dies immer wieder in unterschoiedlichen bereichen deutlich gemacht und immer wieder aufgegriffen wird gefällt mir besonders und noch etwas ... das dort eigendlich relativ klar die these vertreten wird das diese emotionalen lehren und erfahrungen nicht wieder verlernt oder korigiert werden können !
    sondern das man als ads adhs betroffener lediglich diese umgehen kann im gehirn . das es aber immer wieder passieren kann das sie durchkommen .
    deutlich wird dies an einem beispiel mit der angst und dem selbstwert gefühl gemacht .
    das fand ich besonders lehrreich ehrlich gesagt weil es erklärt warum man mit einem mal nach wochen m,onaten jahren wieder "rückfällig "im verhalten gefühl wird obgleich man doch nun schon soo lange es gut und richtig gemacht hatte und eben auch die bestätigung bekommen hat von aussen dafür .

    ich habe in der klinik ein anders buch über beziehungen und ads adhs gelesen was ich fürchterlich fand .
    dieses ist sicher nicht die genalität und umfasst sicher auch nicht alles es gibt meines erachtens sicher bedarf daran die einzelnen beziehungen genauer mal zu betrachten .. ich meine mann frau
    kind eltern
    selber inzwischen eltern .. die eltern also oma opa und das eigende kind ..

    eben eine genaue detail genauere auseinandersetzung mit fallbeispielen von klein womit hiermit nicht soo extrem betroffen bis zu ganz stark betroffen gemeint ist .
    es stimmt nicht jeder ads ahds mensch hat süchte entwickelt .wenn also nur diese absoluten extreme benannt werden finden sich menschen darin nicht wieder von daher .. freu ich mich auf die weiteren bücher und erkenntnisse ..

    und vieleicht ganz vieleicht kommt ja mal jemand auf die idee in einem solchen forum hier zu suchen und zu lesen ... und dann befragungen zu machen für solch ein buch ...
    ich denke daswas dann dabei rauskommt wäre eine gute sache ...

    hexe

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 181

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Hallo ihr Lieben!

    Ich würde das Buch auch gern lesen, falls es mir jemand mal ausleihen würde oder es günstig verkaufen kann, würd ich mich freuen wenn ihr euch medelt! =)

    LG und gute Nacht!!

  10. #50
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 17

    AW: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus

    Das Buch ist spitze. Kanns nur empfehlen!!!

    LG Layla

Seite 5 von 15 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. "ADHS bei Kindern und Erwachsenen" - Cordula Neuhaus
    Von :-) im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 11:22
  2. Ich hasse dich - verlass mich nicht (Buch über Borderline)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.09.2010, 13:07
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 21:33
  4. "Jugendliche mit ADHS" - Cordula Neuhaus
    Von Dipsi im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 00:10
  5. HP von Cordula Neuhaus?
    Von Julia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 07:21

Stichworte

Thema: "Lass mich, doch verlass mich nicht" - Cordula Neuhaus im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum