Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 53 von 53

Diskutiere im Thema "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 136

    AW: "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth

    @Paula. Mich auch

  2. #52
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.550

    AW: "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth

    Ihr Lieben, wenn ich dann Ärger bekomme? Ich bitte darum die Leute die das Forum betreuen, den Beitrag zu löschen wenn es Probleme geben könnte.

    Hier schreibe ich es so, das ich hoffentlich versteht was ich meine:

    Ich habe durch den LWL einen ADS-Coach beantragt, das hat monatelang gedauert, ja und es war aufgrund des Buches.

    Ich glaube das war so 2012 rum. Dann ging es endlich nach viel Ärger mit der Beantragung los......... und????

    Mir hat das gar nichts gebracht, es ist genauso gewesen wie mit den jetztigen Helferinnen vom betreuten Wohnen hier in Bochum.

    Die ersten drei Stunden fühlte ich mich wohl und es wurde viel besprochen und ich fühlte mich verstanden (ist auch so bei den Helferinnen die ich habe oder hatte).

    Dann wartet man darauf, das der andere Vorschläge macht oder Hilfestellungen leistet oder eben so wie es im Buch beschrieben ist, da was passiert.

    Passiert ist nicht viel, außer danach viel Ärger mit den Abrechnungen die zu spät eingereicht wurden usw.


    Mittlerweile arbeitet diese Person nicht mehr als Coach und auch im Nachhinein habe ich von einer Person (die 100ig zuverlässig und ehrlich ist und besagte Coachin persönlich kennt), dass das Buch mithilfe von anderen Personen geschrieben wurde oder bestimmte Kapitel.

    Ist schon alles lange her mit dem Coachin und ich bin mittlerweile der Auffassung, das ein ADSler gar keinen Coach gebrauchen kann der ausgebildet ist, den ich brauche einfach nur Menschen die mich verstehen und mich unterstützen und mal mit anpacken oder Hilfen wissen, wo ich was beantragen kann.

    Dann brauche ich als ADSler einen guten Psychiater der mir gegebenenfalls Bescheinigungen oder Befürwortungen schreibt,

    einen guten Rechtsanwalt der ADSler versteht und gegenüber Behörden und anderen Institutionen Widersprüche einlegt oder Briefe schreibt die mir helfen,

    eine gute Sozialberatung und natürlich wünsche ich mir auch eine Hilfe, die einfach ohne viel zu reden mit mir zusammen bestimmte Angelegenheiten bespricht oder
    spontan hilft und mir zuhört und nicht ständig über mich irgendwas denkt.

    Ein ADSler und auch jeder andere Mensch braucht einfach nur Leute, die ihn ernstnehmen und erkennen wo die Hilfe gerade am nötigsten ist.

    Dafür brauche ich gar keinen Coach. Das ist vielleicht bei jüngeren Menschen angebracht. Doch wie mein ADS-Psychiater Herr Dr. Edel damals sagte:

    Ein ADSler benötigt eigentlich wie Menschen die kein Deutsch sprechen einen Übersetzer, der den anderen erklärt, was der ADSler genau meint.

    Also das Buch finde ich auch sehr sehr gut und hilfreich. Darum habe ich ja danach durchgesetzt, das ich den Coach bekam, dann war die Enttäsuchung groß, das das was im Buch stand und ich gehofft habe endlich die richtige Hilfe zu bekommen sich als Luftblase herausstellte.

    Ich finde auch, es gibt soviele verschiedene ADS-Typen, mit verschiedenen Problemen, da muß ein Coach schon individuell arbeiten.

    Liebe Grüße von Paula

  3. #53
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 350

    AW: "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth

    Ein ADSler und auch jeder andere Mensch braucht einfach nur Leute, die ihn ernstnehmen und erkennen wo die Hilfe gerade am nötigsten ist.

    Dafür brauche ich gar keinen Coach. Das ist vielleicht bei jüngeren Menschen angebracht. Doch wie mein ADS-Psychiater Herr Dr. Edel damals sagte:

    Ein ADSler benötigt eigentlich wie Menschen die kein Deutsch sprechen einen Übersetzer, der den anderen erklärt, was der ADSler genau meint.
    Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht. Tolle kurze prägnante Aussage. Dafür hat es sich gelohnt das in der Diskussion zu stöbern und Zeit zu verplempern.

    Nun muss ich nur die Personen finden, die mir gut tun. doch nicht so einfach

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. "ADS, das kreative Chaos" - Walter Beerwerth
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 18:51

Stichworte

Thema: "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum