Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema "Eine andere Art, die Welt zu sehen" - Thom Hartmann im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Ein freundliches Hallo erstmal an Alle hier,

    bin erst seit heute dabei, weil ich bisher durch die Menschen in meiner Umgebung behindert wurde mich nur auf mich und mein ADS zu konzentrieren.

    Natürlich freue ich mich immer auf gute Empfehlungen von Büchern, allerdings blättere ich in Büchern wie in einem Lexikon und ziehe das heraus was für mich wichtig ist.

    Allerdings brauch ich nicht ein Buch zu lesen, um zu wissen, das die Genetik der Menschen die ADS/ADHS haben, eine Weiterentwicklung der bisherigen Genetik ist.

    ADS/ADHS ist eigentlich nicht meine Krankheit, weil die Wörter und Abkürzungen für unsere Schubladengesellschaft stehen. Man kann nämlich die Menschen nicht in Schubladen stecken, bei denen ADS/ADHS diagnostiziert wurde.

    Um wieder auf das Buch von Hr. Thom Hartmann zurückzuführen, finde ich es toll das es auch noch Menschen gibt, die so ähnlich oder genauso denken wie ich und ich nicht allen erzählen muss, das ADS/ADHS keine Krankheit ist.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Selbst ich als "nur" Angehörige hab leid, mich immer wieder zu erklären: "Mein Kind ist nicht krank, du machst ihn krank!"

    Verstehen die meisten nicht, ist mir auch egal

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Ich habe das Buch gelesen und lese es gerade zum zweiten Mal.

    Es hat mir sehr gut dabei geholfen, aus dieser Krankheitsecke rauszukommen und mein ADS als etwas Besonderes annehmen zu können.

    Denn wenn man bedenkt, dass ADS noch vor ein paar Jahrzehnten als minimaler Hirnschaden diagnostiziert wurde, war dieses Buch überfällig!! Ich hab es schon sehr oft weiterempfohlen und werds auch in Zukunft tun.

    LG
    Enolem

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Hallo Metadon!
    War ein netter freundlicher klarer Beitrag.Hast du schon von der Lynn Weiß das Buch gelesen ADS Erwachsener.Es war mein erstes Buch über ADS und das Beste.Weil sie über viele positive Eigenschaften erzählt.Das man sich hinterher freut ein ADSler zu sein.Sie erklärt ganz toll wie man vernetzt und verknüpft denken kann.Ich fand mich da so wieder und setzte es jetzt ganz bewußt ein.Ich habe nämlich eine Vision und dieses vernetzte denken hilft mir dabei sie stück für stück umzusetzen.Ich möchte mit einigen Menschen was auf die Beine Stellen.Ich werde diese Jahr viele Ideen sammeln!!!!!
    Dir weiterhin viel spass hier.Lg Gabi

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    @gabi47,

    zuerst ich heiße Metadorn! und nicht Metadon... bin keine Droge...

    Bei mir ist halt das Problem, dass ich immer meine eingefärbte Brille ohne Schliff, um Bücher zu lesen, da ich sehr lichtempfindlich bin.

    Ich hab eine sehr gute Therapeutin, sie ist mein Duden. Hier vervollständige ich auch meine fehlenden Skripte, die ich mir selbst im Kopf erarbeitet habe.

    Aber vielen Dank für den Tipp, meine Verlobte möchte herausfinden, ob sie auch ADS hat. Sie ist sowas wie ein kleiner Chaot, sehr gut strukturiert und einfach ein Genie. Sie arbeitet seit über 20 Jahren in der selben Firma, hat in ihrer Abteilung elektronische Forschung, Entwicklung und Testing schon fast jede Position gehabt. Ihr Chef entwickelt für sie auch stätig neue Aufgaben aus, sie ist das Zugpferd der Abteilung.

    Ich bin auf jedenfall ein glücklicher überaus einfühlsamer Mensch mit Hummeln im Hintern = gümMH (oder auch AD(H)Sler genannt).

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Verbessert:

    Bei mir ist halt das Problem, dass ich immer meine eingefärbte Brille ohne Schliff benötige, um Bücher zu lesen, da ich sehr lichtempfindlich bin.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Hallo Metadorn!
    Durch meinen Freund habe ich auch herausgefunden das es strukturierte ADSler gibt.Er hat sich jetzt auch mal zu einen Psychologen aufgemacht,der sich mit ErwachsenenADHS auskennt.Ich bin auch eher die chaotin in abgeschwächter form.Daher tun mir strukturierte Menschen sehr gut.Wir müßen lernen uns zu ergänzen.Und den anderen mit seine schwächen ersteinmal anzunehmen.Das ist doch eines der größten Herausforderung!!!!
    Und das schöne unter ADSler ist das sie so schnell mitdenken können....... Gabi

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Hallo Gabi,

    mir gefällt nur AD(H)S nicht, da es mich an unsere in schubladendenkende Gesellschaft erinnert.

    Ich hab kein AufmersamkeitsDefizit(Hyperakt ivitäts)Syndrom... ich bin ja auch kein Spießer...

    Ich habe das GÜEMHH Symptom (Glücklicher überaus einfühlsamer Mensch mit Hummeln im Hintern)

    Aber ich weiß, was Du meinst. Das Problem ist nur meine Schwiegermutter in Spee meint, ich würde meiner Verlobten alles einreden.
    Allerdings bemerkt meine Süße mein Verhalten in teilweißer abgeänderter Form auch bei sich. Nun, in ein paar Monaten wird sie mit unserem Sohn erstmal auf Kur gehen, da sie ziemlich erschöpft ist und langsam ihre Konzentration einbüßt. Auch beruflich muß sie immer Rückschläge einstecken.

    Mein Sohn ist einfach Süß und trotzdem nicht einfach Süß. Sie schauckeln sich gegenseitig nach oben, bis beide sich am Ende nur noch umarmen könne, da beide eigentlich vom anderen genervt sind.

    Grüße Meta

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Hallo Metadron!
    Ja dieses Schubladendenken Adhs sind alles nur Chaos-Menschen!Daher wird es immer mehr mein anliegen .was auf die Beine zustellen,wo Menchen spüren sehen hören was kreative ADHSler sind.Ich sammle diees Jahr ersteinmal Ideen.Ich möchte dann nächstes Jahr zusammen mit Menschen die ich schon im Blick habe ein Christliches Kreatives (ADHS) Zentrum oder Treffpunkt aufmachen.Mit einen Bistro eine kleine Friseurecke(bin Friseurmeisterin)Einen kleinen Buchladen oder Bibliothek.Und einen Raum zur Vermietung bereitstellen für Voträge Tanzgruppen,Kreative-kurse,Sport-kurse.Und einen Seelsorgeraum(wird noch eine neue Ausbildung werden von mir)Dann gibt es dort alle Informationen mit Adressen über ADHSler.Und all meine positiven Erfahrungen möchte ich dort an Menschen weitergeben und sie ermutigen!Bin jetzt nur noch auf der suche nach einer richtigen Geschäftsidee wie man das mit mehreren Menschen umsetzen kann.Ja es schmunzeln sehr viele darüber und nehmen mich nicht ernst.Aber wenn andere aufgeben werde ich anfangen,weil Gott hat mir all diese Gaben gegeben und mich durch negative erfahrungen wachsen lassen .Das macht doch alles Sinn,wenn man das doch auch weitergeben möchte ,und damit andere auch unterstützen kann.Vielleicht bekomme ich hier ja auch noch im Forum gute Ideen.Und es werden gute Fragen dazugestellt.
    Lasst euch alle nicht unterkriegen LG Gabi

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen, Thom Hartmann

    Mannooooo habe dich schon wieder falsch geschrieben Du heißt doch Metadorn !!!Sorry

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mal eine ganz andere Frage zur Diagnose
    Von FallingAngel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 12:44
  2. Suche Buch von Hartmann
    Von Johann im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 20:05
  3. "ADHS als Chance begreifen" - Thom Hartmann
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 04:47

Stichworte

Thema: "Eine andere Art, die Welt zu sehen" - Thom Hartmann im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum