Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema "Archäologie der Emotionen" - Ulrike-Amanda Herzog im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 109

    "Archäologie der Emotionen" - Ulrike-Amanda Herzog

    Ich möchte euch hier ein Buch vorstellen, das von einer 53 jähr. Frau handelt die durch alle Höhen unf Tiefen gegangen ist bis zur Diagnose ADHS.
    Es zeigt wissenschaftliche Aspekte ,wie ganz private Emotionen.Sie schreibt nicht nur über sich ,sondern lässt Familie,Kinder und auch Freunde,sowie Ärzte zu Wort kommen.(auch mich)
    Sie setzt sich mit dem Thema ADHS auf eine ganz andere Art und Weise auseinander.Eben irgendwie anders........

    Archäologie der Emotionen von Ulrike Amanda Herzog
    Mein Suche nach dem Sinn im scheinbaren Unsinn des Lebens

    Hier Klicken: Das Buch bei Amazon

    ISBN 978-3-8370-2889-8
    Geändert von sonsee ( 6.05.2009 um 11:47 Uhr) Grund: name vergessen,wie immer

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Buchempfehlung 2

    was Du bist auch an dem Buch beteiligt? Wie kommt es dann dazu?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Buchempfehlung 2

    Die Autorin ist meine Freundin und zugleich auch Kollegin.Wir haben uns durch unsere chaotischen Kinder kennengelernt und angefreundet.Bis wir feststellten das wir noch mehr gemeinsam haben.ADS/ADHS.
    Als sie begann ihr erstes Buch zu schreiben,bat sie mich einen Beitrag über "Mein ADS und meine Sichtweise" für ihr Buch zu schreiben.Damals hatte ich meine Diagnose noch ganz frisch und sah die Dinge noch nicht so wie heute.Mittlerweile schreiben wir gemeinsam an einem neuen Projekt...

  4. #4
    Sunshine

    Gast

    AW: Archäologie der Emotionen

    Das klingt echt interessant...und weil ich dich ja ein bisschen kenne, da finde ich das noch viel spannender

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Archäologie der Emotionen

    ich finde das auch total spannend. Ich habe auch schon oft überlegt, ein Buch zu schreiben, habe aber leider keinen Plan, wie man das anfängt. Das wäre doch der ideale Beruf Bestsellerautor.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Archäologie der Emotionen

    Ha, jo, auf ans Werk!

    Anfangen ist gar kein Problem, wirst sehen!

    Bloss fertig werden.



  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Archäologie der Emotionen

    @ Marvinkind
    Wenn ich bedenke,das ich während meiner Schulzeit in Deutsch nicht gerade die Leuchte war(viell.auch zu faul) hat es mich auch erstaunt,das ich mehr als 10 Seiten zustande bringe.Liegt aber auch an der verbesserten Konzentration durch Medikinet.
    Irgendwann habe ich so viele Gedanken gehabt,hab ich ja eigentlich immer ....und das Schicksal stellte mich Anfang des Jahres noch einmal auf eine harte Probe,dass ich gar nicht anders konnte als mein Inneres Gefühlsleben aufzuschreiben.Es ist ein bischen wie Selbsttherapie und wenn es denn irgenwann auch gedruckt wird....etwas eigenes ,nur von mir.
    Die Lust zum schreiben entstand als ich für das Buch meiner Freundin über ADS schreiben sollte.
    Niemand hat je geglaubt,dass sie ,als totale ADHSlerin,ziemlich chaotisch und unstrukturiert es zu Ende bringt.Und sie selber wohl auch nicht...
    Selbst ein bekannter Kritiker war beeindruckt,von der Ehrlichkeit und Offenheit wie sie ihr Leben beschreibt.....
    Nachzulesen bei Amazon!!!

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Archäologie der Emotionen

    Eine kurze Beschreibung des Buches Archäologie der Emotionen

    Das Leben ist und bleibt ein Geheimniss wie auch das persönliche Schicksal des Einzelnen.Die Rahmenbedingungen sind vorgegeben.Sie prägen unseren Lebensweg und erst durch den Prozess der Selbsterkenntins kann es gelingen sich dem Leben bewusst zu öffnen.
    Meine Suche nach dem Sinn im scheinbaren Unsinn des Lebens beginnt im privaten,emotionalen Bereich.Sie führt durch die Diagnose ADHS über einen ganzheitlich betrachteten Alltagsablauf zu Antworten,mit denen ich nicht gerechnet habe.Ich hoffe ,dass mein Buch den Lesern hilft,auch für sich Antworten zu finden.

Ähnliche Themen

  1. Kann man Emotionen überhaupt steuern?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 13:01
  2. Emotionen und schauspielerisches Talent
    Von as2205 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 12:44
  3. "Die Merkwürdigkeiten des Lebens" - Ulrike-Amanda Herzog
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 14:01

Stichworte

Thema: "Archäologie der Emotionen" - Ulrike-Amanda Herzog im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum