Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Welches Buch für Eltern mit ADHS? im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 305

    Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Hallo!

    Kann jemand ein Buch empfehlen, das sich speziell mit "ADHS-Familien" beschäftigt, sprich bei denen die Problematik vielleicht schon seit Generationen "weitervererbt" wird? (Weitervererbt bewusst in Gänsefüßchen, weil sicher neben der Genetik auch problematische Verhaltensweisen weitergegeben werden, die als ganz normal empfunden und deshalb nicht weiter hinterfragt werden: "Das hat Oma auch schon so gemacht").

    Besonders wichtig fände ich persönlich das Thema "Erziehung von ADHS-Kindern durch ADHS-Eltern".

    Praktische Ratgeber als auch eher Theoretisches sind herzlich willkommen.

    Danke und Grüße

    Addy

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.716

    AW: Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Mir fällt nur gerade ein, dass Cordula Neuhaus das in ihren Büchern berücksichtigt, ich habe jetzt aber nicht den Überblick welches Buch speziell das Richtige für euch wäre.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Dieses Buch von Cordula Neuhaus am ehesten:

    https://www.amazon.de/ADHS-bei-Kinde...sap_bc?ie=UTF8


    Zum Einblick zur pädagogischen Haltung von Cordula Neuhaus empfehle ich dazu am besten das fernsehjournalistische Standardwerk zu ADHS in Deutschland, die Spiegel-TV-Dokumentation "Zappelphilipp und Traumsuse - Leben mit ADHS" :


    Leben mit ADHS | spiegel.tv

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    AW: Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Würde auch zu Cordula Neuhaus oder auch zu Doris Ryffel-Rawak Büchern raten.

    Die beiden orientieren sich eher am realen Leben, nicht an der "Krankheit". Dabei sollte man im Hinterkopf haben das ADHS zu 95 % vererbt wird, das es also sehr wahrscheinlich ist das auch zumindest ein Elternteil betroffen ist.

    Ich mag das "Lass mich aber verlass mich nicht" von C. Neuhaus, geht primär um das Verständnis von Betroffenen und Nicht-Betroffenen.

    Was mir wirklich sehr gefällt, zu dem es aber nach meinem Wissen kein spezielles "selbstmach" Buch gibt, ist der Ansatz den Frau Neuhaus in ihren ADHS Seminaren wählt.
    Da geht es im wesentlichen um "Artgerechte Haltung". In ihren Büchern wird das auch erwähnt, für mich aber nicht deutlich genug ausgeführt. Ich habe jedenfalls in einem ihrer Seminare sehr viel mehr gelernt als in den 4 Jahren und unzähligen Büchern zuvor insgesamt.


    Ich habe viele Bücher in der Stadtbücherei gefunden, das spart viel Geld, so kann man erst mal sehen was einem den vom Stil her gefällt.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 305

    AW: Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Hallo zusammen,

    danke für die Hinweise.

    C. Neuhaus und insbesondere ihr Buch "ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen" kenne ich natürlich. Auch Fr. Ryffel-Rawak. Ich schätze beide sehr und habe schon einiges von ihnen gelesen.

    Jetzt habe ich im Netz Neuhaus' "Neuropsychotherapie bei ADHS" gefunden. Hat das jemand von euch gelesen und wie findet ihr es?

    Abgesehen von den "Ratgebern" würde mich weiter interessieren, ob sich schon mal jemand wissenschaftlich mit ADHS-Familien, wie ich sie oben beschrieben habe, befasst hat.

    Viele Grüße

    Addy

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    AW: Welches Buch für Eltern mit ADHS?

    Kenne ich nicht, hört sich aber gut an.

Ähnliche Themen

  1. Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?
    Von KlaraUnsinn im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2015, 06:53
  2. Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?
    Von apocal im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 4.10.2013, 21:12
  3. welches Buch zum Einstieg
    Von pindakaas im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:51
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.01.2012, 01:03
  5. ADHS und ADS: Buch für Eltern?
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 13:23
Thema: Welches Buch für Eltern mit ADHS? im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum