Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Erich Fromm im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 109

    Erich Fromm

    Hallo zusammen,

    ich habe mal die Suche angeschmissen und einiges zu Erich Fromm gefunden, allerdings immer in sehr aktiven Threads. Da war ich mir doch zu faul die alle durchzulesen.
    Wer kennt ihn, wer liest ihn?

    Ich habe ein negatives Weltbild und seine Schriften bestätigen oft meine Denkweise, vertiefen und differenzieren diese dabei auch enorm. Ich kann die Pathologie des Normalen, die Furcht der Freiheit und die Kunst des Liebens empfehlen bzw. eigentlich fast alles von ihm.

    Ich finde er ist leicht zu lesen, es hat also keine überaus trockenen Schriften verfasst. Bevor es weitergeht, will ich aber zunächst wissen wer ihn kennt?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Erich Fromm

    Die Kunst des Liebens bestätigt deine negative Denkweise?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Erich Fromm

    Nein.
    Es differenziert und vertieft meine Denkweise, so wie oben geschrieben. Dann ist es aber nicht gleichzeitig wieder negativ. Und wenn ich schreibe, dass ich in meinem Denken oft bestätigt werde, heißt das nicht immer. Ich habe ja nicht geschrieben, dass er mein Weltbild differenziert.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Erich Fromm

    Ich habe die meisten seiner Schriften gelesen.

    Besonders und nachhaltig beeindruckt war ich von der "Furcht vor der Freiheit", allerdings muss man da wohl ein bisschen auf die unterschiedlichen Definitionen von Freiheit achten.

    Die Furcht vor der Freiheit ist ja vor dem Hintergrund der Frankfurter Schule und der Faschismusforschung entstanden.

    Die Essenz von "Die Furcht vor der Freiheit" trifft aber wohl auf alle totalitären Weltbilder zu und dürfte wohl nicht nur auf den Faschismus beschränkt sein.


    In seinen späteren Werken ging Fromm sehr viel mehr auf die innere Freiheit ein.


    Sehr beeindruckend war für mich auch "Haben oder Sein".

    Fromm war von Haus aus Psychoanalytiker, später kam er zum Zen-Buddhismus, dessen Meditationen hat er bis zu seinem Tod sehr regelmäßig gepflegt. In seinen Werken ist ihm, m. E. ein sehr guter Brückenschlag zwischen diesen beiden Weltbildern geglückt. Das allein hat mich nachhaltig beeindruckt.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Erich Fromm

    Haben oder Sein wird das nächste Buch sein, dass ich lesen werde.

    Furcht vor der Freiheit hat mich auch schwer beeindruckt. Teilweise habe ich leider sehr unaufmerksam gelesen, aber das konnte ich mit meinem Interesse relativ gut kompensieren. Sehr schön herausgearbeitet ist die innere Haltung der Gesellschaft seit Reformation.
    Haben oder Sein versteckt sich noch irgendwo in meinem Bücherregal und wird aufjedenfall gelesen. Ich finde es immer wieder schön, wenn die Psyche in kleine Stücke zerstückt bzw. analysiert wird, aber das Seelenleben oder die emotionale Welt dadurch eben nicht entzaubert.
    Das Gefühl habe ich nämlicher sehr oft bei sogenannten psychologischen Schriften: Entzauberung der Welt.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Erich Fromm

    Japp. Ich legte mir bereits im Alter von 17 die Gesammelten Werke zu. Die Furcht vor der Freiheit ist zweifelsohne die Quintessenz. An Nummer zwei würde ich die Annatomie der menschlichen Destruktivität stellen. Ein sehr erfolgreicher Fromm-Epigone ist Arno Gruen. Von ihm empfehle ich dringendst der Wahnsinn der Normalität, Realismus als Krankheit.

Thema: Erich Fromm im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum